Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
20.06.2019, 07:41



Star Wars
#61
11.06.2017
Emmanuel Goldstein Offline
Staatsfeind
*


Beiträge: 1.011
Registriert seit: 16. Feb 2013

RE: Star Wars
Ich habe grade folgendes Video auf Youtube hochgeladen - ich hoffe es ist okay wenn ich das hier poste?




No pony is best pony! Alle Ponies sind gleich! Aber Starlight Glimmer ist gleicher als andere!
[Bild: wQwzbHx.png]
Besucht meine Youtube Kanäle: englisch deutsch
Oder neu; meine Bitchute Kanäle: englisch deutsch
Zitieren
#62
24.06.2017
Firebird Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 3.410
Registriert seit: 25. Aug 2012

RE: Star Wars
Eben eine Folge Star Wars Rebels gesehen, die mir doch tatsächlich gefallen hat. Ich verabscheue SWR, aber irgendwie hat es die Serie geschafft, einen der besten Charaktere des EU zum Leben zu erwecken in einer Art und Weise, dass er richtig intelligent und bedrohlich zugleich rüberkommt. Die Rede ist natürlich von General Thrawn. Alleine der ist schon ein Grund für mich Rebels mal zu kucken, da die Folge mit ihm so genial war.

[Bild: images-i79579bg8ybc.png]





(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.06.2017 von Firebird.)
Zitieren
#63
24.06.2017
Webby's Boyfriend Abwesend
Indigofohlen


Beiträge: 4.179
Registriert seit: 23. Aug 2012

RE: Star Wars
(24.06.2017)Firebird schrieb:  Die Rede ist natürlich von General Thrawn.
Du meinst Grand Admiral Thrawn. Hipster
Zitieren
#64
24.06.2017
Firebird Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 3.410
Registriert seit: 25. Aug 2012

RE: Star Wars
Stimmt ja, er war ja Groß Admiral und ist somit vom Rang her über Vader und Tarkin.

[Bild: images-i79579bg8ybc.png]





Zitieren
#65
24.06.2017
Webby's Boyfriend Abwesend
Indigofohlen


Beiträge: 4.179
Registriert seit: 23. Aug 2012

RE: Star Wars
Vaders offizieller Titel im Galaktischen Imperium lautete "Supreme Commander of the Imperial Forces", der Name ist Programm, er war damit der allerhöchste Offizier in den Imperialen Streitkräften.

Tarkin war Grand Moff. Das ist kein militärisches, sondern politisches Amt. Die Moffs waren die Chefs der Weltraum-Sektoren, in die das Imperium unterteilt war (die Republik hatte 1024 Sektoren und Senatoren vor Beginn der Seperatistenkrise). Ich glaube, es gab noch Sub-Moffs, die Sub-Sektoren (Sektoren, jeweils ein galaktischer Sektoren unterteilt ist) und Sternsysteme/Planeten verwaltet haben. Die Grand Moffs wiederum, waren nicht für die Verwaltung von Sektoren zuständig (oder doch von galaktischen Regionen wie Kernwelten und Outer Rim?), sondern haben sich um imperiale Großprojekte gekümmert.

Aus dem Stehgreif weiß ich nicht, ob das Wort "Moff" in den sechs +2 apokryphen Star-Wars-Filmen überhaupt jemals erwähnt wurde, glaube aber, nicht. In EP4 meint Tarkin, als er erklärt, dass der Senat aufgelöst wurde, mit "regional gouvernors" die Moffs.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.06.2017 von Webby's Boyfriend.)
Zitieren
#66
11.02.2019
Kasu Abwesend
Ponyville Pony
*


Beiträge: 213
Registriert seit: 15. Jul 2016

STAR WARS IX
Ich bin mal vorsichtig optimistisch, wie Episode 9 wird. JJ Abrams muss nämlich einiges reparieren, was Rian Johnson in Episode 8 angerichtet hat.
Ich hoffe ja, dass Thrawn kommt!

Zitat:Mach Dir nichts draus, das ist der normale Umgangston im deutschen Internet: User mit vielen Beiträgen beleidigen andere User, weil sie eine kontroverse Meinung haben, und die Moderation schaut zu.
Das Internet = Der Warp
Zitieren
#67
11.02.2019
Snu Offline
Piratenpony
*


Beiträge: 1.163
Registriert seit: 01. Jul 2013

RE: Auf welche Filme freut ihr euch?
(11.02.2019)Kasu schrieb:  Ich bin mal vorsichtig optimistisch, wie Episode 9 wird. JJ Abrams muss nämlich einiges reparieren, was Rian Johnson in Episode 8 angerichtet hat.
Ich hoffe ja, dass Thrawn kommt!

Wenn es noch Leute gibt, die sich in irgenster Art und Weise Hoffnungen und erwartungen an den Fortsetzungen von Spaceballs 2 haben.

Hagi schrieb:  Snu! Y u ruin the fandom?  RD laugh

Wie zeichnet man mit einem Holzbein?
Zitieren
#68
14.02.2019
Kasu Abwesend
Ponyville Pony
*


Beiträge: 213
Registriert seit: 15. Jul 2016

RE: Auf welche Filme freut ihr euch?
Thrawn kommt(vielleicht)



Ich bin trotzdem vorsichtig optimistisch für Episode IX Smile

Weitere Infos:



Spoiler (Öffnen)

Zitat:Mach Dir nichts draus, das ist der normale Umgangston im deutschen Internet: User mit vielen Beiträgen beleidigen andere User, weil sie eine kontroverse Meinung haben, und die Moderation schaut zu.
Das Internet = Der Warp
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.02.2019 von Kasu.)
Zitieren
#69
16.02.2019
Terran_wrath Abwesend
Changeling
*


Beiträge: 851
Registriert seit: 02. Dez 2012

RE: Auf welche Filme freut ihr euch?
Thrawn lässt hoffen... aber wenn die sich wieder so einen cringe zusammengeschrieben haben gibt's Tote! Flutterrage

Erstmal abwarten was die Vorgucker sagen.

[Bild: banner10.jpg]
The biggest MLP-Community on the european World of Tanks Server.
READ and READ2 recruiting.
Zitieren
#70
16.02.2019
BlackT0rnado Offline
Bronies Berlin/Brandenburg e.V. Chef und Blasebalg Ostben
*


Beiträge: 12.416
Registriert seit: 11. Jun 2013

RE: Auf welche Filme freut ihr euch?
Sehe ich auch so. 7+8 waren echt schwer zu verdauen
Zitieren
#71
16.02.2019
Terran_wrath Abwesend
Changeling
*


Beiträge: 851
Registriert seit: 02. Dez 2012

RE: Auf welche Filme freut ihr euch?
Ich hab nur den ersten Disney SW-Teil geguckt und war gelinde gesagt unbeeindruckt. Billigvader mit Komplexen... größerer Todesstern mit vorhersehbarem Ende... es war einfach nur langweilig.... Und der Kampf am Schluss... MaRey Sue. Einfach... rofl... meh.
Seit dem ist SW für mich erstmal tot.

[Bild: banner10.jpg]
The biggest MLP-Community on the european World of Tanks Server.
READ and READ2 recruiting.
Zitieren
#72
17.02.2019
Webby's Boyfriend Abwesend
Indigofohlen


Beiträge: 4.179
Registriert seit: 23. Aug 2012

RE: Auf welche Filme freut ihr euch?
EP7 & 8 waren meiner Meinung nach Mist und haben den Namen SW nicht verdient. Solo habe ich noch gar nicht gesehen. Rogue One fand ich hingegen sehr gut und ist für mich verdienter Teil von SW, anders als die anderen beiden (Solo ist angeblich aber auch Mist).
Zitieren
#73
18.02.2019
Darth Salkin97 Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 210
Registriert seit: 16. Aug 2017

RE: Star Wars
Das ist jetzt nur meine Meinung, aber ich fand die Disney Filme bisher ganz solide.
Episode 7 erinnert stellenweise doch sehr an Episode 4, hat aber mit Finn und Kylo Renn einige nette neue Ideen reingebracht.
Rogue One hat sich zwar Anfangs etwas gezogen, gibt Episode 4 aber nachtäglich mehr und mehr Bedeutung und hat eine Raumschlacht, die mit der aus Episode 6 konkurieren kann.
Trotz des einen oder anderen seltsamen Handlungsstrangs ist Episode 8 einfach genial, es Zeigt wie ein Jedi eine Schlacht gewaltfrei beendet, wenn auch nur durch einen Trick, und gibt Kylo eine wie ich finde gute Charakterentwicklung. Plus die vielen Angedeuteten Plottwists von Episode 7, zu dessen Auflösung JJ keine Idee gahabt hatte, wurden mal eingedämmt. RD salute
Auch der Solo Film wird mit jedem Gucken besser. RD deals with it

Dark Lord of the PIZZA!!! Cheerilee awesome

Vanille-Eis ist ein Gericht, das am besten KALT serviert wird. Trollestia
Zitieren
#74
18.02.2019
BlackT0rnado Offline
Bronies Berlin/Brandenburg e.V. Chef und Blasebalg Ostben
*


Beiträge: 12.416
Registriert seit: 11. Jun 2013

RE: Star Wars
Was ist an rey und finn toll?
Rey kann alles sofort und finn versucht immer zu desertieren.

Schwachsinn wo ist das bitte glaubwürdig?
E8 war ne comedyshow
Zitieren
#75
18.02.2019
Darth Salkin97 Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 210
Registriert seit: 16. Aug 2017

RE: Star Wars
(18.02.2019)BlackT0rnado schrieb:  Was ist an rey und finn toll?
Rey kann alles sofort und finn versucht immer zu desertieren.

Schwachsinn wo ist das bitte glaubwürdig?
E8 war ne comedyshow

Naja, Rey habe ich in der Auflistung noch nicht erwähnt, wobei man schon sagen kann, dass ihr Charakter schnell in den Hintergrund rückt Sceptic .

Was aber Finn angeht, so hat er so ein bischen als Zuschauerperspektive fungiert in Episode 7. In Episode 8 hat er dann leider nichts wirkliches zu tun gehabt, da sich seine Mission auch von selbst erfüllt, aber das würde ich jetzt nicht dem Charakter unterstellen. Auch hatte er zwar eine ähnliche Lektion in Episode 7 und 8, jedoch aus anderen Gründen. In Episode 7 lehrnte er Freunden zu helfen und in Episode 8 sein Leben einem wirklich größeren Zweck unter zu ordnen. Also im Grunde zwei 90° Drehungen, ergeben 180° im Charakter FS grins .

Auch fand ich Poes nachträgliche Charakterisierung und Lektion ganz nett. Er wirkt symphatisch und kompetent. Und abgesehen davon kann ich die Beweggründe seiner "Wiedersacherin" Holdo auch gut verstehen (Auch wenn mir eine größere Rolle für Ackbar besser gefallen hätte Hipster ).

Das beste Beispiel für Charakterentwicklung hat aber, meiner Meinung nach Ben Soll aka. Kylo Ren. Als dunkler starker Krieger betritt er den Schauplatz und doch merkt man nach und nach, dass er versucht einem großen Idol nach zu eifern, welches unerreicht scheint. Von der Verzweiflung geplagt, vieleicht nicht ausreichend zu sein trifft er sogar eine scheinbar erlösende Entscheidung, die aber doch nur Leid mit sich zieht FS sad . Dann in Episode 8 macht er einen gewaltigen Sprung nach vorne. Nachdem er erkennt, dass die Zerstörung von dem, was er liebt doch nicht das ist, was ihm Stärker macht und sein Gebieter nur Spott für ihn übrig hat, ergreift er innitiative. Er bezwingt seinen Meister und nimmt ernennt sich zum neuen Oberchecker RD deals with it . Er hat jetzt nicht nur verstanden, wie es mit der Dunklen Seite läuft, sondern auch das beendet, has sein Großvater begonnen hat RD salute ... Ach ja und er hat auch versucht die Rey zu betören, was aber nicht allzu gut gelaufen ist... Wird bestimmt was im nächsten Teil (wenn so ein komischer Teeny Skywalker eine Frau angelt, nachdem er ihr einen Völkermord gestand, dann wird so der gute Kylo doch sicher bei so einer hübschen Rey eine Changse haben). In diesem Sinne: Go Ben, Go! Cheerilee awesome Twilight happy

Dark Lord of the PIZZA!!! Cheerilee awesome

Vanille-Eis ist ein Gericht, das am besten KALT serviert wird. Trollestia
Zitieren
#76
19.02.2019
Snu Offline
Piratenpony
*


Beiträge: 1.163
Registriert seit: 01. Jul 2013

RE: Star Wars
(18.02.2019)Darth Salkin97 schrieb:  
(18.02.2019)BlackT0rnado schrieb:  Was ist an rey und finn toll?
Rey kann alles sofort und finn versucht immer zu desertieren.

Schwachsinn wo ist das bitte glaubwürdig?
E8 war ne comedyshow

Naja, Rey habe ich in der Auflistung noch nicht erwähnt, wobei man schon sagen kann, dass ihr Charakter schnell in den Hintergrund rückt  Sceptic .

Was aber Finn angeht, so hat er so ein bischen als Zuschauerperspektive fungiert in Episode 7. In Episode 8 hat er dann leider nichts wirkliches zu tun gehabt, da sich seine Mission auch von selbst erfüllt, aber das würde ich jetzt nicht dem Charakter unterstellen. Auch hatte er zwar eine ähnliche Lektion in Episode 7 und 8, jedoch aus anderen Gründen. In Episode 7 lehrnte er Freunden zu helfen und in Episode 8 sein Leben einem wirklich größeren Zweck unter zu ordnen. Also im Grunde zwei 90° Drehungen, ergeben 180° im Charakter  FS grins .

Auch fand ich Poes nachträgliche Charakterisierung und Lektion ganz nett. Er wirkt symphatisch und kompetent. Und abgesehen davon kann ich die Beweggründe seiner "Wiedersacherin" Holdo auch gut verstehen (Auch wenn mir eine größere Rolle für Ackbar besser gefallen hätte  Hipster ).

Das beste Beispiel für Charakterentwicklung hat aber, meiner Meinung nach Ben Soll aka. Kylo Ren. Als dunkler starker Krieger betritt er den Schauplatz und doch merkt man nach und nach, dass er versucht einem großen Idol nach zu eifern, welches unerreicht scheint. Von der Verzweiflung geplagt,  vieleicht nicht ausreichend zu sein trifft er sogar eine scheinbar erlösende Entscheidung, die aber doch nur Leid mit sich zieht FS sad . Dann in Episode 8 macht er einen gewaltigen Sprung nach vorne. Nachdem er erkennt, dass die Zerstörung von dem, was er liebt doch nicht das ist, was ihm Stärker macht und sein Gebieter nur Spott für ihn übrig hat, ergreift er innitiative. Er bezwingt seinen Meister und nimmt ernennt sich zum neuen Oberchecker RD deals with it . Er hat jetzt nicht nur verstanden, wie es mit der Dunklen Seite läuft, sondern auch das beendet, has sein Großvater begonnen hat RD salute ... Ach ja und er hat auch versucht die Rey zu betören, was aber nicht allzu gut gelaufen ist... Wird bestimmt was im nächsten Teil (wenn so ein komischer Teeny Skywalker eine Frau angelt, nachdem er ihr einen Völkermord gestand, dann wird so der gute Kylo doch sicher bei so einer hübschen Rey eine Changse haben). In diesem Sinne: Go Ben, Go! Cheerilee awesome  Twilight happy

Geh. Geh mit Gott,aber verschwinde aus diesen Landen und friste ein dasein als Bergeremit oder sowas. Irgend was in Isolation,abgeschirmt vor der Menschheit,auf das du niemanden mehr schaden kannst.

Typen die der neuen Star-Wars-Trilogie etwas abgewinnen können machens hier nicht so lange.

Die werden vom Schrottplatz-Krieger aufgelaufert und zu einem ruhmreichen Fleischfetzen geschreddert.
[Bild: tf8CnU7.png]

Hagi schrieb:  Snu! Y u ruin the fandom?  RD laugh

Wie zeichnet man mit einem Holzbein?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.02.2019 von Snu.)
Zitieren
#77
19.02.2019
Webby's Boyfriend Abwesend
Indigofohlen


Beiträge: 4.179
Registriert seit: 23. Aug 2012

RE: Star Wars
(18.02.2019)BlackT0rnado schrieb:  E8 war ne comedyshow
TLJ war geil. Alle die was anderes behaupten sind russische Trolle.
Zitieren
#78
19.02.2019
Novarius Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.331
Registriert seit: 18. Okt 2015

RE: Star Wars
Sie hätten einfach den Canon nicht über Bord treten dürfen, anstatt dem Krampf seit E7, hätten sie besagten Canon verfilmen sollen, das wäre besserer Stoff gewesen.

[Bild: luna_signature_by_tom_the_rock-d4vmmee.jpg]
[Bild: fanclub-sunsetshimmer.png][Bild: fanclub-gabby.png][Bild: fanclub-luna.png][Bild: fanclub-starlightglimmer.png]
Gameloft MLP (Android) : 28a311 Derpy confused
Zitieren
#79
19.02.2019
BlackT0rnado Offline
Bronies Berlin/Brandenburg e.V. Chef und Blasebalg Ostben
*


Beiträge: 12.416
Registriert seit: 11. Jun 2013

RE: Star Wars
Oder zumindest in etwas abgewandelter Form, wenn zumindest schauspielertechnisch Probleme auftauchen sollten.
Es war alles vorhanden :/
Zitieren
#80
19.02.2019
Rocket Jumper Offline
Enchantress
*


Beiträge: 563
Registriert seit: 08. Apr 2013

RE: Star Wars
Rogue One fand Ich ganz okay, von den neuen Filmen. Den Rest will ich mir allein deswegen nicht ansehen weil Disney das EU getötet hat, rip.

Künstlerin meines Avatars
Ehemals OculusMagnus
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste