Bronies.de

Normale Version: [Spoiler] G5 Map - Spekulationen & Unterschiede zur G4-Map
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6
Ich würde mich da dem ganzen anschließen, denn in gewisser weise klingt das recht plausibel... ebenso sollte nciht "vernachlässigt" werden, das man woanders ja auch noch die G4-Map sieht.

Daher wäre auch davon auszugehen, das Zephyr Heigths wohl die erste der 3 Städte war, die aufgebaut wurden - und die anderen später kamen. da das ganze dazu noch im Schloss verbaut wurde (oder jenes darauf) lässt die vermutung darauf beruhen das dem wohl so sein müsste - denn auch hier ist ähnlich wie in Tokyo die bevölkerung hoch technisiert im gegensatz zu Bridlewood oder Maretime bay.

Was die Landverbindungen angeht: hier sieht man bis auf die tram in Maretime bay sonst keine Fahrzeuge (den Kampfroboter mal ausgenommen), somit kann es auch sein, das die Möglichkeiten der Landverbindung auch aufgrund der Schwierigen Lage nicht durchgeführt werden könnte.
(26.09.2021)Crash Override schrieb: [ -> ]Ich würde mich da dem ganzen anschließen, denn in gewisser weise klingt das recht plausibel... ebenso sollte nciht "vernachlässigt" werden, das man woanders ja auch noch die G4-Map sieht.

Daher wäre auch davon auszugehen, das Zephyr Heigths wohl die erste der 3 Städte war, die aufgebaut wurden - und die anderen später kamen. da das ganze dazu noch im Schloss verbaut wurde (oder jenes darauf) lässt die vermutung darauf beruhen das dem wohl so sein müsste - denn auch hier ist ähnlich wie in Tokyo die bevölkerung hoch technisiert im gegensatz zu Bridlewood oder Maretime bay.

Was die Landverbindungen angeht: hier sieht man bis auf die tram in Maretime bay sonst keine Fahrzeuge (den Kampfroboter mal ausgenommen), somit kann es auch sein, das die Möglichkeiten der Landverbindung auch aufgrund der Schwierigen Lage nicht durchgeführt werden könnte.

Ja, das macht Sinn. Es ist naheliegend, das Pegasi als erste diese neue Welt erkundet haben.
Aufgrund ihrer persönlichen Vorlieben wäre Zephyr Heights ein idealer Forschungs-und Erkundungsaußenposten nach ihren Maßstäben. MaretimeBay ist ein idealer Überseehafen auf den ersten Blick und würde sich für einen steten Strom an Kolonisten und Gütern anbieten. Aber andererseits ist im Film kurz zu sehen, das in der Bucht überall Klippen und Felsen herausragen, was wiederum gegen einen großen Hafen spricht. Selbst wenn, würden zumindest Überreste entsprechender Anlagen, wenigstens eine Kaimauer übrig sein.(Möglichkeit, Die Felsen und Klippen sind diese Überreste). Sie haben zwar einen Leuchtturm, aber ansonsten macht diese Stadt einen sehr provinziellen Eindruck, als wäre sie relativ spät gegründet worden. Das legt nahe, das der Verkehr hauptsächlich per Luftschiff und Ballon mit Zephyr Heights als zentralen Hub abgewickelt wurde. Das spricht auch für den Entwicklungsstand dieser Stadt.
Entweder ist die Anfahrt mit dem Schiff zu langwierig oder zu kompliziert.
Das spräche dann für einen neuen Kontinent.
jedenfalls ist die aussage mit dem hafen nicht so verkehrt; vielleicht war Maretime bay auch nur einer der geplanten häfen, nur das daraus am ende nicht wirklich was wurde - eben wegen der von dir angegebenen umstände?

Was auch nciht gegen einen neuen Kontinent spicht ist auch die tatsache, das man dennoch (siehe hierzulande) auch mitbekommt, was woanders auf der welt passiert - somit wäre es auch möglich, das irgendwas passiert sein muss, was entweder nur diesen "kontinent" betraf, oder aber auf der ganzen welt passierte.

wobei ich dazu tendieren würde, das man z.b. mit einem luftschiff - wie im G4-film - aufbrach "neues zu entdecken", und dabei alle rassen dabei gewesen sind - also zumindest aktuell alle 3 "hauptrassen". Noch wissen wir ja nicht ob es noch mehr rassen dort gibt... wir werden das vielleicht in der Serie erfahren.
Was auch dafür spricht, dass es sich um einen anderen Kontinent handelt, ist, dass die Orte im Film auf Teilen Europas basieren, ganz im Gegensatz zum G4 Equestria wo man sich Orte aus den USA zum Vorbild nahm.

Die Lizenzplatte von Sprout ist sogar aus der EU. RD laugh
[Bild: TIf26vB.jpg]

Bessere Bilder von der Karte hinter Sprout, sieht nach einem älteren Maretime Bay aus aufgrund der Architektur aber die Notizen sind unlesbar:
Spoiler (Öffnen)

Hier im Hintergrund ist scheinbar ein Bild vom Kontinent:
Spoiler (Öffnen)
Ah... Dann hab ich die Karte aus dem Polizeirevier wohl mit der aus dem Leuchtturm verwechselt. Allerdings scheint dort auch eine art "Bahnstrecke" eingezeichnet zu sein, bei welcher ich drauf tippe, das es sich da um die Straßenbahn handelt... Die wohl nur von einem Punkt zu einem anderen fährt.


Das mit der Lizenzplatte ist da allerdings schon irgendwie Urig; zumal ich mich frage, was man da für ein Land hat, bei welchem man "PN" nutzt. Ebenso ist es interessant, das man hie die geschichte "umdreht", sprich: die Ponys kamen aus der USA und siedelten sich in Europa an, während es irl ja anders herum war. Dabei könnte man auch versuchen die 3 Rassen mit verschiedenen Ländern zu vergleichen (auch wenn ich bei den Pegasi eher dazu tendiere, das jene wegen der hohen Technisierung eher den Asiaten gleichen ), so das man u.a. auch verschiedene Lebensweisen damit einhergehend darstellen kann / wollte.
Ich hab da grad was gefunden auf Twitter
Interessant daran dann, wenn Imalou darunter gleich bestätigt "Someone finally noticed!" Ist das dann die bestätigung? Und damit ein fester orientierungspunkt für die Überlegung wo das Ganze liegt? Oder ist es nur nach dem Vorbild gedacht?
Für die die das nicht öffmen können, wurden diese Bilder verglichen:

[Bild: FAOCiAVUcAkyBPx?format=jpg&name=large][Bild: FAOCiRgVkAMMmAO?format=jpg&name=large]
Wenn normale Erosion zu dieser Veränderung der Umgebung geführt hat, muß der vergangene Zeitraum immens sein.
okay, ich kenn' die folge wohl nicht (zumindest ist mir das untere bild absolut kein begriff) - aber wäre es nicht auch möglich, das man da was von "früher" (ähnlich wie z.b. auch die geschichte mit Zephyr Heigths, das man das wie Canterlot auf nen Berg gesetzt hat - und jeder erst mal meinte das Zephyr Heigths Canterlot ist) einfach mit eingesetzt hat - ähnlich wie ein Easteregg?

Wenn ich da näher drauf eingehe - dem "behang" nach... ist das der Tree of harmony? Wenn ja, seit wann ist der zu nem "Baumhaus" mutiert?

Da bestünde auch die Möglichkeit, das der "neue" Baum eine ähnliche funktion innehat, von der man erst in der Serie etwas sehen wird... zumal eine Erosion den baum auch gekillt hätte, im unteren bild sieht der nämlich eher aus wie wenn er aus Kristallen besteht, während der Obere eher "natürlich" wirkt - also aus holz.
Bezüglich der License Plate: Neben der generellen Anspielung auf die EU-Kennzeichen können die Sterne vieles bedeuten. Am plausibelsten finde ich noch, dass sie verschiedene Erdpony-Städte symbolisieren könnte. Maretime Bay wird ja wohl nicht die einzige Stadt sein, sonst wären nicht mehr viele Erdponies übrig...
Man beachte beim "Kfz-Kennzeichen" auch die Schriftart RD wink Trollestia
... Railway, du willst doch nicht allen ernstes sagen, das das Kennzeichen deutscher Art ist wegen der font (Din1451 "FE" (Fälschungs Erschwerend))?

Es gibt die font nicht nur in Deutschland, auch diese Länder nutzen sie:
- Bosnien und Herzegovina, Malta, Zypern, Moldau / Moldavien und - surprise - auch Cuba, wobei dort anstelle des Euro-sterns und der Landeskennung "Cuba" von oben nach unten geschrieben steht.

Das sind nur die im "euro-format", gibt noch mehr, die die gleiche Schrift nutzen - Hier nachlesbar.

(28.09.2021)404compliant schrieb: [ -> ]Am plausibelsten finde ich noch, dass sie verschiedene Erdpony-Städte symbolisieren könnte. Maretime Bay wird ja wohl nicht die einzige Stadt sein, sonst wären nicht mehr viele Erdponies übrig...

wenn man nur 12 Städte hat, dann sind's auch nciht so viele... selbst g4 hätte da mehr (Ponyville, cloudsdale, Canterlot, Manehattan, Baltimare, Vanhoover, Neighara Falls, Starlight's village, Crystal Kingdom, Aapaloosa, Dodge City, Yakyakistan, Klugetown, Griffinstone, Hollow shades, Kirin village, Hippogryph village, Dragon Kingdom, Fillydelphia, Trottingham, Los Pegasus...) - auch wenn man das nur auf eine Rasse bezieht. Ich würde da immernoch auf mehrere Rassen Tippen, die dann quasi sowas wie Nationen darstellen - nur durch ne art "Brexit" und über horrorgeschichten gegenüber den anderen Rassen dann aussereinander brach. gut, das sind mit allen Rassen, sonst aber würde man gegenüber der Vielfalt von G4 sehr weit ausdünnen... und es würden zu viele Städte werden, denn letztlich gibt's sicherlich nicht nur Zephyr heigths für die Pegasi und bei den Unicorns wird es sicherlich mit Bridlewood ebenfalls nciht komplett gemacht sein.

wenn man da (rassentechnisch) den vergleich zu G4 zieht, könnte es vielleicht was werden:
- Earthponies, Pegasi, Unicorns, Donkeys, Zebras, Kirins, Hippogryphs, Gryphons, Bat-Ponies, Yaks, Dragons, Changelinge / Hirschkäfer. Schließlich sollte man da auch das "PN" unter dem Euro-Symbol betrachten - und das passt da nciht nur (alleinestehend) zu den Erdponys, sonst wären die Buchstaben wohl anders.

zumindest wäre das meine meinung dazu.
(27.09.2021)Crash Override schrieb: [ -> ]okay, ich kenn' die folge wohl nicht (zumindest ist mir das untere bild absolut kein begriff) - aber wäre es nicht auch möglich, das man da was von "früher" (ähnlich wie z.b. auch die geschichte mit Zephyr Heigths, das man das wie Canterlot auf nen Berg gesetzt hat - und jeder erst mal meinte das Zephyr Heigths Canterlot ist) einfach mit eingesetzt hat - ähnlich wie ein Easteregg?

Wenn ich da näher drauf eingehe - dem "behang" nach... ist das der Tree of harmony? Wenn ja, seit wann ist der zu nem "Baumhaus" mutiert?

Da bestünde auch die Möglichkeit, das der "neue" Baum eine ähnliche funktion innehat, von der man erst in der Serie etwas sehen wird... zumal eine Erosion den baum auch gekillt hätte, im unteren bild sieht der nämlich eher aus wie wenn er aus Kristallen besteht, während der Obere eher "natürlich" wirkt - also aus holz.

Die Folge in der der Baum der Harmonie zerstört wird, ist Staffel 9 Folge 1. Die Folge in der der Baum seine neue Form bekommt ist Staffel 9 Folge 3.
(28.09.2021)Crash Override schrieb: [ -> ]... Railway, du willst doch nicht allen ernstes sagen, das das Kennzeichen deutscher Art ist wegen der font (Din1451 "FE" (Fälschungs Erschwerend))?


Doch, dachte ich... war mir tatsächlich nicht bewusst, dass auch noch andere Länder diese Schriftart für ihre Kennzeichen verwenden AJ hmm Man kennt halt immer das am besten, was man selber täglich sieht Great and Powerful RD wink
Der Witz ist ja, das diese "Schriftart" überall auf der Welt zu finden ist. Man kann sich die TrueType - Font dafür sogar runterladen.

Zwar wäre es nicht abwägig, das die Eardponys dort die "Typischen Deutschen" darstellen, aber dafür fehlen mir noch die Dirndl und Lederhosen (da ja alle Welt glaubt das alles aus Bayern überall in Deutschland fakt ist, und das nur wegen dem Oktoberfest). Eher stellt Maretime bay den "Durchschnitts - Europäer" dar; zumindest so lange, bis man (eventuell) weitere Rassen o.ä. eingefügt hat.
Maretime Bay ansich basiert auf Tobermory, Schottland, hat auch die schönen bunten Häuschen dort an der Bucht, nur dass halt nicht alles so hoch oben auf nem Kliff ist. Passt auch gut weil das Studio ebenfalls in Irland ist und man sich so leichter Referenzen für die 3D-Modelle hohlen konnte.
Hat schon mal jemand die Tektonische Plattenbewegung in Erwägung gezogen?
(Meeresboden wird Land und umgekehrt?)
Käme nem terraforming gleich, und das bezweifle ich - denn: aktuell kennen wir nur einen kleinen Teil der Map, so das man nicht wirklich ableiten kann ob es die ehemalige G4 - Map ist (oder wie ich inzwischen fest überzeugt bin) das man sich auf einem neuen Kontinent befindet.

Dazu kommt noch der "aufbau" der Städte - Zephyr Heights gleicht eher Tokyo als Canterlot (welches da eher wie ein deplaziertes Disney - Schloss auf nem Berg gleicht), dann ist auch der Unterschied zwischen Ponyville - was nem dorf gleicht mit dem Rathaus mittig - zu Maretime Bay zu groß (jene Stadt erinnert da eher an eine Kleinstadt, auch mit den Verkehr). Und was Bridlewood angeht: selbst das Kirin - Dorf, welches mitten in einem Wald liegt, kommt auf keinen Nenner... Oder kannst du mir erklären, warum auf einmal Kristalle (die eher an das Crystal Kindom erinnern) aus dem Boden wachsen, quasi nur in jenem Wald? Nichtmal der Everfree Forest hatte soetwas, und jener wird ja als "verwunschen" oder ähnlich angesehen.
Falls jemand die Orte bei den diversen An- und Ankunftszeiten in den Ruinen wissen will. RD laugh

[Bild: TtZILVm.png]

Bridlewood
Maretime
Zephyr
Neighagara
Manehattan
Regional
Regional
Mt. Equus?
(28.09.2021)Ayu schrieb: [ -> ]Falls jemand die Orte bei den diversen An- und Ankunftszeiten in den Ruinen wissen will. RD laugh

[Bild: TtZILVm.png]

Das ist interessantes World Building im Hintergrund, die Tafel scheint dem Zustand nach schon länger dort zu hängen und wie wir sehen steht da schon Zephyr, Bridelwood und Maretime Bay drauf. Das heißt, die Orte hatten noch Kontakt zueinander nach ihrer Gründung und wurden wohl vor längerer Zeit gegründet.
... Die anzeige steht in der Halle - des Schlosses In Zephyr Heigths.

Warum geht dann eine Verbindung nach Zephyr selbst? Entweder heisst das, das Zephyr heights größer ist als es bisher erschein (dann hilft jegliche Canterlot-these nicht mehr, denn jetzt schon wirkt Zephyr heights größer als Canterlot selbst), oder aber das ist ein hinweis - das es eine weitere Pegasus-Stadt gibt, weil u.a. Zephyr heights zu groß wurde. Möglicherweise ist jene dann nicht mal auf einem Berg.

ebenso die beiden "regional" - verbindungen; mir scheint es, das damit entweder ziele gemeint sind, die gegen den nachmittag / abend angeflogen werden, oder aber das es weitere, aber kleinere "luftschiff-Bahnhöfe" / "flughäfen" gibt, die über jene verbindungen angeflogen wurden.

3420 - Bridlewood
3319 - Maretime bay
2020 - Zephyr
02-9 - Neighagara
7461 - Manehattan
5779 - Regional
0-64 - Regional
689(1?) - Mt Equus (evtl Mount Everhoof? )

interessant ist, das die "inlandsflüge" eher kleinere Nummern haben - ausser dem ersten Regional - Flug; die "auslandsflüge" scheinen früher höhere nummern bekommen zu haben - oder kombinationen mit nur 3 Nummern; quasi: <6000: Inlandsflüge, >6000: "Auslandsflüge". Das könnte da auch darauf deuten, das es nicht unbedingt alles ein und der selbe kontinent ist.
Seiten: 1 2 3 4 5 6