Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
19.09.2021, 12:42


10 Jahre Bronies.de


Handys, Tablets und Smartphones
14.09.2017
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 13.513
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Handys, Tablets und Smartphones
(14.09.2017)LightningGear schrieb:  iOS ist aber an und für sich das sicherste Handy-Betriebssystem, das großflächige Unterstützung gefunden hat...

Zudem kann man, wenn man ein iOS-Gerät, speziell ein iPhone, kauft, davon ausgehen, dass das Gerät lange mit Updates versorgt werden wird, länger als die meisten Leute (sehr zum Argwohn von Meganium) ihre Handys verwenden, also 2-3 Jahre. Für mein 6S erhalte ich mindestens noch iOS 12, wenn nicht sogar noch iOS 13 und erst zu dem Zeitpunkt, nach drei Jahren Nutzung und einem Marktalter von 4 Jahren, will ich das Gerät planmäßig ersetzen. Ich kann mir das auch problemlos erlauben, da moderne iPhone-Hardware schnell genug ist, um von neueren iOS-Versionen nicht zu stark runtergezogen zu werden.

Es ist meiner Erfahrung nach auch weit weniger fehlerbehaftet. Deshalb bin ich auch von Android zu iOS und musste mit iOS dafür andere sehr merkwürdige Erfahrungen machen, wie, dass es außerordnetlich umständlich ist einen eigenen Rufton ins System zu laden.

Derartige Ärgerein von Apple sind mMn. wirklich unnötig. Auch dass man einige Icons nicht vom Homescreen entfernen kann, wie den unnötigen Zeitungskiosk oder dass man nicht alle eMails gleichzeitig als gelesen markieren kann. Ich habe mich mehr als einmal gefragt: "Wer macht denn bitte sowas?"

Wie es jetzt bei neueren iOS-Versionen ist weiß ich gar nicht. Das iPad braucht keinen Rufton oder alle anderen Funktionen die ich am iPhone brauche. Mein iPhone läuft noch mit iOS 5, zum einen weil mir das neue Design nicht wirklich gefällt (Mac OS X-Design wurde auch schlechter), zum anderen weil viele User nach dem Update mit verminderter Akkuleistung zu kämpfen hatte oder das es einfach langsam lief.
Mein iPhone funktioniert noch so gut wie vor fünf Jahren. Mit neue Apps ist zwar nicht mehr auf iOS 5 aber telefonieren und surfen geht noch damit.

Zitat:Warum darf das Samsung Galaxy S8 zum Release 799€ kosten, aber das iPhone 8 nicht? Warum ist Apple die Firma, auf die eingehauen wird, aber allen Android-OEMs werden ihre kundenfeindlichen Methoden verziehen?

Ist das S8 nicht Top of the line? Das wäre ja dann eher mit iPhone X zu vergleichen? AJ hmm

[Bild: 50503491728_4c44cd8053.jpg]
Zitieren
14.09.2017
Meganium Offline
Busfahrerpony
*


Beiträge: 10.916
Registriert seit: 15. Jan 2012

RE: Handys, Tablets und Smartphones
(13.09.2017)Mikami-Katze schrieb:  Apple-Geräte haben meist einen Lebenszylus von um die 4 Jahren, was die Updatedauer angeht. Bei Android ist meist nach 18 oder 24 Monaten Schluss.
Meine Kritik richtet sich da nicht auf ein spezielles Produkt. Auch Androiden, bzw. die Konzerne, die darauf schwören, sind totale Abfallprodukte. Winzigweich sowieso.
Allerdings suggerieren uns genau solche Firmen, dass es toll ist, das Neueste vom Neuesten zu haben. Mit ein bisschen Werbung und Blingbling bringt man den Konsumenten dazu, genau so zu verfahren:
Zitat:
(13.09.2017)Nic0 schrieb:  Ich verstehe auch nicht, warum es unbedingt NOCH ein weiteres iPhone geben muss. Was bringt mir so ein Super-Premium Modell denn?
Schlichtweg einen Grund, sein iPhone 6 zu ersetzen.
Und selbst mit Updates bis zu zehn Jahren oder im Falle Android mit genialen, oftmals selbstgeschriebenen Patches von Ottonormalverbrauchern, will der Großteil der Konsumenten lieber ein neues Produkt kaufen, und das alte entsorgt haben. Das muss nicht sein.

Zitat:Das iPhone 6s hat laut iFixit eine Reparierbarkeitsbewertung von 7/10. Viele Appleprodukte lassen sich relativ gut reparieren. Sieht bei der Konkurrenz meist schlechter aus *hustmicrosofthust*
Hat man ja bei LightningGear gesehen, dass er ein neues Smartphone erhalten hat. Was mit seinem alten passiert? Ist toll, wenn es reparierbar ist, aber dann hätte man ihm kein neues Gerät geben müssen, sofern dies nicht auf Leihbasis geschehen ist.
Entweder ist ein Smartphone so reparierbar, dass der Benutzer es später weiterhin verwenden kann, oder es ist ab einem bestimmten Schadenssatz so unreparierbar, dass man einem Benutzer lieber das neueste Modell gibt, während das alte entsorgt wird, und die Spirale weiter getrieben wird.

...
[Bild: bug.gif]
Zitieren
14.09.2017
Conqi Offline
(K)ein Fag
*


Beiträge: 5.831
Registriert seit: 04. Mär 2012

RE: Handys, Tablets und Smartphones
(14.09.2017)LightningGear schrieb:  iOS ist aber an und für sich das sicherste Handy-Betriebssystem, das großflächige Unterstützung gefunden hat.

Was heißt für dich großflächige Unterstützung? Nur Android? Windows Phone/Mobile? Apple schließt mit jedem iOS Update haufenweise teils kritische Lücken. Grundlegend sicherer würde ich iOS nicht nennen, es hat nur das Update-Problem von Android nicht im gleichem Maße (wobei auch der Support von Apple lachhaft ist verglichen mit dem, was man von PC mit Windows und Linux kennt).

(14.09.2017)LightningGear schrieb:  Die meisten Geräte erhalten maximal einen Patch und eine neue Betriebssystemversion, viele nicht einmal das, besonders die ganz billigen.

Das ist nun wirklich ziemlich übertrieben. Mittlerweile gibt es sehr viele Hersteller, die regelmäßig Sicherheitspatches ausliefern. Wenn man nicht gerade das 99€ DOOGEE Handy nimmt, das vom LKW gefallen ist vermutlich, dann ist ein Android Update recht sicher drin.

(14.09.2017)LightningGear schrieb:  Sie haben auch lachhaften Support und miese Software, die schon vom Grundprinzip Sicherheitslücken aufweist, die schlicht und ergreifend nie gepatcht werden. Weil man sich ja eh bald wieder ein neues Handy kauft.

Android, bzw. Samsungs Handys, weisen vom Grundprinzip her Sicherheitslücken auf? Die solltest du wohl besser mal melden, da kann man nette Summen für kriegen! Lyra astonished

(14.09.2017)LightningGear schrieb:  Ein iPhone hat nicht die höchste Auflösung, die größten Displays, die randlosesten Displays, das meiste Customizing oder den günstigsten Preis.

Was die CPU-Leistung angeht war Apple schon immer Spitze und bei der Auflösung haben sie mit ihrem Retina Marketing auch lange Zeit ziemlich viel Wirbel gemacht. Das iPhone X hat ja jetzt sogar ein randloses Display und eine noch höhere Auflösung. Ich sehe da nicht den Zusammenhang mit fehlenden Updates als würde gute Hard- und Software sich ausschließen.

(14.09.2017)LightningGear schrieb:  Warum darf das Samsung Galaxy S8 zum Release 799€ kosten, aber das iPhone 8 nicht?

Die UVP vom S8 hat ganze 4 Tage gehalten in Deutschland. 1 1/2 Monate später war dann die 700€-Marke geknackt. Die UVP hat bei nicht Apple-Geräten einfach weniger Aussagekraft außer für die ganz Ungeduldigen.

(14.09.2017)LightningGear schrieb:  Warum ist Apple die Firma, auf die eingehauen wird, aber allen Android-OEMs werden ihre kundenfeindlichen Methoden verziehen?

Samsung kriegt doch ständig für ihre oft nicht besonders tolle Software auf den Deckel. Der Rest der Hersteller ist aktuell einfach zu unbedeutend als dass da oft Diskussionen zu entstehen.

Neue Signatur
Zitieren
14.09.2017
Nic0 Offline
Pegasus Masterrace


Beiträge: 3.980
Registriert seit: 25. Jun 2014

RE: Handys, Tablets und Smartphones
(14.09.2017)Conqi schrieb:  Die UVP vom S8 hat ganze 4 Tage gehalten in Deutschland. 1 1/2 Monate später war dann die 700€-Marke geknackt. Die UVP hat bei nicht Apple-Geräten einfach weniger Aussagekraft außer für die ganz Ungeduldigen.

Das liegt hauptsächlich an 2 Dingen:
Zum einen ist die Nachfrage nach iPhones immer recht konstant. Wenn man iOS will, hat man eben keine Wahl und nur vermutlich steigen nur wenige Leute zu Android um, wenn ihnen mal irgendwas am neuen iPhone nicht gefällt. Bei Android hat man eben mit sehr viel Konkurrenz zu kämpfen, da sie Produktpalette und Anzahl der Hersteller einfach viel größer ist.
Und weil Apple im Gegensatz zu anderen Herstellern eine vertikale Preisbindung nutzt. Die verhindert, dass sich die Händler gegenseitig in den Preisen unterbieten. Apple gibt alles Resellern die Preise für ihre Produkte vor. Das verhindert zwar einen Konkurrenzkampf, wovon der Kunde profitieren würde, beugt aber sowas wie Grey Market Verkäufe stark vor.
Darum sind Apple Produkte immer so lange auch so teuer und haben nur einen geringen Wertverfall.

Being gay is bad
But lying is worse
So just realize you have
A curable curse
And turn it off

Zitieren
14.09.2017
Conqi Offline
(K)ein Fag
*


Beiträge: 5.831
Registriert seit: 04. Mär 2012

RE: Handys, Tablets und Smartphones
(14.09.2017)Nic0 schrieb:  Apple gibt alles Resellern die Preise für ihre Produkte vor.

Das passt aber nicht zu den Preisschwankungen (auch ein iPhone steht nicht konstant bei UVP) und wäre afaik nach deutschem Recht auch nicht erlaubt.

Neue Signatur
Zitieren
14.09.2017
Nic0 Offline
Pegasus Masterrace


Beiträge: 3.980
Registriert seit: 25. Jun 2014

RE: Handys, Tablets und Smartphones
(14.09.2017)Conqi schrieb:  Das passt aber nicht zu den Preisschwankungen (auch ein iPhone steht nicht konstant bei UVP) und wäre afaik nach deutschem Recht auch nicht erlaubt.

Auf solche Statistiken würde ich nicht vertrauen, da die Suchmaschine auch Fehlangaben und Sonderangebote mit einbezieht.

Natürlich ist es illegal. Apple mogelt sich aber da drum herum, indem sie nur bestimmte Shops ihre Produkte verkaufen lassen. Darum sind die auch alle als "Apple Authorized Reseller" oder "Premium Reseller" gekennzeichnet. Wer sich nicht an die Preise hält, darf eben nicht im Namen Apples verkaufen.
Andere Hersteller gehen sicherlich auch gegen so etwas vor, aber nicht in dem Maße. Das ist eine der Marktstrategien, mit der Apple seine "Exklusivität" als Marke bewahren will.

Die Firma wurde deswegen übrigens auch schon verklagt. Smile

Sowas ist übrigens auch Gang und Gebe bei z.B. namenhaften Klamottenmarken.

Being gay is bad
But lying is worse
So just realize you have
A curable curse
And turn it off

Zitieren
14.09.2017
Staubi Offline
MehlFee
*


Beiträge: 894
Registriert seit: 28. Apr 2012

RE: Handys, Tablets und Smartphones
(06.09.2017)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  
(06.09.2017)LightningGear schrieb:  Auf dem Mac wird die Fotos-App auch nicht benötigt. Ich nutze die auch nicht.
Will man ein Bild auf das Gerät bringen, gibt's AirDrop.

Sofern es geht. Was lächerlich ist. Ich kann auch die Fotos von einem neuen Smartphone auf einen zehn Jahre alten Computer bringen oder von einem alten Handy auf einen neuen Computer.

Ist ja voll sch... dass das Apple-Ecosystem nicht nur den Datentransfer auf Apple-Produkte beschränkt, sondern auch noch die Apple-Produkte nicht zu alt sein dürfen. So kann man das Zeug auch obsolet machen. Halten tun sie ja lange. Disgust
Bist du kurz? Kann man bei Fotos mit einem iDevice auch. Der Camera Ordner wird nämlich als Datenträger erkannt.
Darüber hinaus gibt es noch andere Möglichkeiten.
Schonmal versucht ein Android Smartphone als Wechseldatenträger bei Linux zu mounten? Viel Spaß Wink

Informieren bevor man etwas schreibt!
Zitieren
14.09.2017
Conqi Offline
(K)ein Fag
*


Beiträge: 5.831
Registriert seit: 04. Mär 2012

RE: Handys, Tablets und Smartphones
(14.09.2017)Nic0 schrieb:  Auf solche Statistiken würde ich nicht vertrauen, da die Suchmaschine auch Fehlangaben und Sonderangebote mit einbezieht.

Wenn ich jetzt einfach so ein iPhone 7 für weit unter UVP kaufen kann bei diversen Shops im Internet, dann kann die Angabe so falsch doch eigentlich nicht sein.

Neue Signatur
Zitieren
14.09.2017
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 13.513
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Handys, Tablets und Smartphones
(14.09.2017)Staubi schrieb:  
(06.09.2017)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  
(06.09.2017)LightningGear schrieb:  Auf dem Mac wird die Fotos-App auch nicht benötigt. Ich nutze die auch nicht.
Will man ein Bild auf das Gerät bringen, gibt's AirDrop.

Sofern es geht. Was lächerlich ist. Ich kann auch die Fotos von einem neuen Smartphone auf einen zehn Jahre alten Computer bringen oder von einem alten Handy auf einen neuen Computer.

Ist ja voll sch... dass das Apple-Ecosystem nicht nur den Datentransfer auf Apple-Produkte beschränkt, sondern auch noch die Apple-Produkte nicht zu alt sein dürfen. So kann man das Zeug auch obsolet machen. Halten tun sie ja lange. Disgust
Bist du kurz?

Nein, ich bin nicht Sebastian Kurz.

Zitat:Kann man bei Fotos mit einem iDevice auch. Der Camera Ordner wird nämlich als Datenträger erkannt.

In dem Paralleluniversum wo das geht möchte ich auch gerne leben.

Zitat:Schonmal versucht ein Android Smartphone als Wechseldatenträger bei Linux zu mounten? Viel Spaß Wink

Ist mir doch wurscht. Möchte ich ja gar nicht.

[Bild: 50503491728_4c44cd8053.jpg]
Zitieren
14.09.2017
elitecat Offline
E-Book-Pony
*


Beiträge: 1.458
Registriert seit: 11. Nov 2012

RE: Handys, Tablets und Smartphones
(14.09.2017)Staubi schrieb:  
(06.09.2017)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  
(06.09.2017)LightningGear schrieb:  Auf dem Mac wird die Fotos-App auch nicht benötigt. Ich nutze die auch nicht.
Will man ein Bild auf das Gerät bringen, gibt's AirDrop.

Sofern es geht. Was lächerlich ist. Ich kann auch die Fotos von einem neuen Smartphone auf einen zehn Jahre alten Computer bringen oder von einem alten Handy auf einen neuen Computer.

Ist ja voll sch... dass das Apple-Ecosystem nicht nur den Datentransfer auf Apple-Produkte beschränkt, sondern auch noch die Apple-Produkte nicht zu alt sein dürfen. So kann man das Zeug auch obsolet machen. Halten tun sie ja lange. Disgust
Bist du kurz? Kann man bei Fotos mit einem iDevice auch. Der Camera Ordner wird nämlich als Datenträger erkannt.
Darüber hinaus gibt es noch andere Möglichkeiten.
Schonmal versucht ein Android Smartphone als Wechseldatenträger bei Linux zu mounten? Viel Spaß Wink

Informieren bevor man etwas schreibt!

Hmm Mein android handy auf ubuntu zu mounten ist einfach man ladet sich einfach die angebotene software runter ^^

[Bild: 5XaqA.png][Bild: skhtha7i.png]
[Bild: cda39a04dd.png]
Mögt ihr Fanfics ? und wollt diese auf einem E-Reader lesen. Dann kommt zu meiner Ebook Schmiede
Zitieren
14.09.2017
LightningGear Offline
Titeljäger
*


Beiträge: 9.518
Registriert seit: 06. Jun 2012

RE: Handys, Tablets und Smartphones
(14.09.2017)Meganium schrieb:  
Zitat:Das iPhone 6s hat laut iFixit eine Reparierbarkeitsbewertung von 7/10. Viele Appleprodukte lassen sich relativ gut reparieren. Sieht bei der Konkurrenz meist schlechter aus *hustmicrosofthust*
Hat man ja bei LightningGear gesehen, dass er ein neues Smartphone erhalten hat. Was mit seinem alten passiert? Ist toll, wenn es reparierbar ist, aber dann hätte man ihm kein neues Gerät geben müssen, sofern dies nicht auf Leihbasis geschehen ist.
Entweder ist ein Smartphone so reparierbar, dass der Benutzer es später weiterhin verwenden kann, oder es ist ab einem bestimmten Schadenssatz so unreparierbar, dass man einem Benutzer lieber das neueste Modell gibt, während das alte entsorgt wird, und die Spirale weiter getrieben wird.

Apple sagt dir sogar, was mit alten iPhones geschieht:
Apple.com: Liam - An Innovation Story
Apple.com: iPhone 6S Plus Environmental Report 2015
https://www.apple.com/de/environment/reports/
Vorausgesetzt, man macht sich die Mühe, zu suchen.

(14.09.2017)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  
Zitat:Kann man bei Fotos mit einem iDevice auch. Der Camera Ordner wird nämlich als Datenträger erkannt.

In dem Paralleluniversum wo das geht möchte ich auch gerne leben.

Schritt 1: iPhone mit Lightning-Kabel an PC anschließen
Schritt 2: iPhone entsperren
Schritt 3: "Diesem Computer vertrauen?" bestätigen
Schritt 4: Auf iPhone navigieren.

Okay, wenn man nicht Windows oder macOS verwendet, kann es schwierig werden.

Ich bin hier nicht mehr online, nehmt mir gerne jeden x-beliebigen Thread weg, den ihr gerne hättet. Ich erteile die grundsätzliche Erlaubnis für alle meine noch offenen Threads.
Zitieren
14.09.2017
Mikami-Katze Offline
Knuddelkadse
*


Beiträge: 832
Registriert seit: 28. Dez 2013

RE: Handys, Tablets und Smartphones
(14.09.2017)LightningGear schrieb:  Okay, wenn man nicht Windows oder macOS verwendet, kann es schwierig werden.
Geht auch unter Linux. Ist aber überall nur read-only

Zitieren
14.09.2017
Nic0 Offline
Pegasus Masterrace


Beiträge: 3.980
Registriert seit: 25. Jun 2014

RE: Handys, Tablets und Smartphones
(14.09.2017)Conqi schrieb:  Wenn ich jetzt einfach so ein iPhone 7 für weit unter UVP kaufen kann bei diversen Shops im Internet, dann kann die Angabe so falsch doch eigentlich nicht sein.

Ich habe auch nie gesagt, dass sie niemals an Wert verlieren. Mein Post war lediglich eine Ergänzung zu deinem, warum iPhones einen langsameren Wertverlust haben.

Beispiel:

Galaxy S8: 299€ Wertverlust (37,4%) in ~5,5 Monaten
iPhone 7 128 GB: 193 € (22,2%) in knapp einem Jahr

Die Zahlen stammen von der Preisentwicklung auf Geizhals. Allerdings werden da wohl auf Samsung Seiten einige unvertrauenswürdige Reseller dabei sein, wenn man sich die Liste so anschaut.

Bei Shops wie Media Markt/Notebooksbilliger/Mindfactory beträgt der Wertverlust für das iPhone etwa 15% und für das S8 etwa 12%. Also fast lgeich, obwohl das iPhone doppelt so alt ist.

Being gay is bad
But lying is worse
So just realize you have
A curable curse
And turn it off

Zitieren
14.09.2017
Staubi Offline
MehlFee
*


Beiträge: 894
Registriert seit: 28. Apr 2012

RE: Handys, Tablets und Smartphones
(14.09.2017)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  
(14.09.2017)Staubi schrieb:  
(06.09.2017)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  
(06.09.2017)LightningGear schrieb:  Auf dem Mac wird die Fotos-App auch nicht benötigt. Ich nutze die auch nicht.
Will man ein Bild auf das Gerät bringen, gibt's AirDrop.

Sofern es geht. Was lächerlich ist. Ich kann auch die Fotos von einem neuen Smartphone auf einen zehn Jahre alten Computer bringen oder von einem alten Handy auf einen neuen Computer.

Ist ja voll sch... dass das Apple-Ecosystem nicht nur den Datentransfer auf Apple-Produkte beschränkt, sondern auch noch die Apple-Produkte nicht zu alt sein dürfen. So kann man das Zeug auch obsolet machen. Halten tun sie ja lange. Disgust
Bist du kurz?

Nein, ich bin nicht Sebastian Kurz.

Zitat:Kann man bei Fotos mit einem iDevice auch. Der Camera Ordner wird nämlich als Datenträger erkannt.

In dem Paralleluniversum wo das geht möchte ich auch gerne leben.

Zitat:Schonmal versucht ein Android Smartphone als Wechseldatenträger bei Linux zu mounten? Viel Spaß Wink

Ist mir doch wurscht. Möchte ich ja gar nicht.

Also doch, danke für die rasche Antwort.
Have a nice day :3

(14.09.2017)LightningGear schrieb:  Schritt 1: iPhone mit Lightning-Kabel an PC anschließen
Schritt 2: iPhone entsperren
Schritt 3: "Diesem Computer vertrauen?" bestätigen
Schritt 4: Auf iPhone navigieren.

Okay, wenn man nicht Windows oder macOS verwendet, kann es schwierig werden.
+1 danke
Zitieren
14.09.2017
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 13.513
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Handys, Tablets und Smartphones
(14.09.2017)LightningGear schrieb:  
(14.09.2017)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  
Zitat:Kann man bei Fotos mit einem iDevice auch. Der Camera Ordner wird nämlich als Datenträger erkannt.

In dem Paralleluniversum wo das geht möchte ich auch gerne leben.

Schritt 1: iPhone mit Lightning-Kabel an PC anschließen
Schritt 2: iPhone entsperren
Schritt 3: "Diesem Computer vertrauen?" bestätigen
Schritt 4: Auf iPhone navigieren.

Okay, wenn man nicht Windows oder macOS verwendet, kann es schwierig werden.

Mein iPhone 4S hat noch USB. Möglich dass es die Funktion noch nicht unterstützt. Beim iPad Pro gehts auch nicht. Nie gegangen unter Mac OS X El Capitan. Oder muss dazu der Computer auch neu sein?

[Bild: 50503491728_4c44cd8053.jpg]
Zitieren
14.09.2017
Simmi Abwesend
Changeling
*


Beiträge: 872
Registriert seit: 22. Feb 2013

RE: Handys, Tablets und Smartphones
(14.09.2017)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  Mein iPhone 4S hat noch USB. Möglich dass es die Funktion noch nicht unterstützt. Beim iPad Pro gehts auch nicht. Nie gegangen unter Mac OS X El Capitan. Oder muss dazu der Computer auch neu sein?

iPad Pro Gen1 (Öffnen)
iPhone 7 (Öffnen)

Funktioniert alles problemlos. Versuch dich mal mit einem troubleshooting guide online.

Zitieren
14.09.2017
Mikami-Katze Offline
Knuddelkadse
*


Beiträge: 832
Registriert seit: 28. Dez 2013

RE: Handys, Tablets und Smartphones
(14.09.2017)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  Mein iPhone 4S hat noch USB. Möglich dass es die Funktion noch nicht unterstützt. Beim iPad Pro gehts auch nicht. Nie gegangen unter Mac OS X El Capitan. Oder muss dazu der Computer auch neu sein?
iPad Mini 1 unter Mac OS X 10.8 in einer VM (Öffnen)

Zitieren
14.09.2017
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 13.513
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Handys, Tablets und Smartphones
OK. Warum geht das dann bei mir nicht?

[Bild: 50503491728_4c44cd8053.jpg]
Zitieren
14.09.2017
LightningGear Offline
Titeljäger
*


Beiträge: 9.518
Registriert seit: 06. Jun 2012

RE: Handys, Tablets und Smartphones
(14.09.2017)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  
Spoiler (Öffnen)

Mein iPhone 4S hat noch USB. Möglich dass es die Funktion noch nicht unterstützt. Beim iPad Pro gehts auch nicht. Nie gegangen unter Mac OS X El Capitan. Oder muss dazu der Computer auch neu sein?

Okay, auf macOS ist es sogar noch einfacher.
Schritt 1: iPhone anschließen und "Digitale Bilder" öffnen
Spoiler (Öffnen)
Schritt 2: iPhone entsperren
Spoiler (Öffnen)
Schritt 3: Fotoordner navigieren
Spoiler (Öffnen)

Ich bin hier nicht mehr online, nehmt mir gerne jeden x-beliebigen Thread weg, den ihr gerne hättet. Ich erteile die grundsätzliche Erlaubnis für alle meine noch offenen Threads.
Zitieren
14.09.2017
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 13.513
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Handys, Tablets und Smartphones
(14.09.2017)LightningGear schrieb:  Okay, auf macOS ist es sogar noch einfacher...

Awesome, das funktioniert! Cheerilee awesome

Die App "digitale Bilder" habe ich bisher nie gesehen / nie danach gesucht. RD laugh

Das löst natürlich so manches Problem. Pinkie happy

Danke! Twilight smile

[Bild: 50503491728_4c44cd8053.jpg]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste