Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
17.09.2021, 09:42


10 Jahre Bronies.de


Back to the roots.
15.06.2016
KampfKarpfen Offline
Weedini
*


Beiträge: 210
Registriert seit: 02. Mär 2015

RE: Back to the roots.
Sehr schön zu hören, dass das Forenteam sich intensiv mit den Punkten auseinandergesetzt hat, das zeichnet ein kompetentes Forenteam schließlich aus. Danke an Fab0 und den Rest! :3

(15.06.2016)Fabr0ny schrieb:  Entscheidungen zu Punkt 9 sind noch ausstehend. *soon*
Oh oh, nicht dass wir jetzt Fab0 auf dumme Ideen gebacht haben und er schon fette Dollar Symbole in den Augen hat. :V

[Bild: hKS98bf.gif]
Zitieren
15.06.2016
InsaneBronie Abwesend
Draconequus
*


Beiträge: 6.857
Registriert seit: 01. Apr 2012

RE: Back to the roots.
(15.06.2016)Dandelo schrieb:  Wir Mods sind eben nicht nur diese reaktionären, feedbackmissachtenden, userverschandelnden, willkürbegrüßenden Diskussionsverweigerer [Bild: luna-eye.png]

Für die Light-Rpg-Hardliner schon.... Trollestia
Zitieren
15.06.2016
Chase Offline
Changeling
*


Beiträge: 889
Registriert seit: 22. Apr 2013

RE: Back to the roots.
(15.06.2016)InsaneBronie schrieb:  
(15.06.2016)Dandelo schrieb:  Wir Mods sind eben nicht nur diese reaktionären, feedbackmissachtenden, userverschandelnden, willkürbegrüßenden Diskussionsverweigerer [Bild: luna-eye.png]

Für die Light-Rpg-Hardliner schon.... Trollestia

Wir hatten doch hier schon über die schweigende kreischende Mehrheit Minderheit gesprochen.

Zitieren
15.06.2016
Koyo Offline
Mangapony
*


Beiträge: 16.947
Registriert seit: 29. Mai 2012

RE: Back to the roots.
Wie ihr eventuell schon bemerkt habt, gibt es nun das Unterforum für Anime & Mangas. RD wink Wir hoffen, es gefällt euch. Big Grin

Falls ihr noch Anime/Manga Topics in den ehemaligen Bereichen findet, könnt ihr die einfach melden, dann können wir diese verschieben. Ich hab bestimmt irgendwo was übersehen.  Eeyup

[Bild: d9k953o-39e6ddfe-2025-4509-a91f-363559cd...Z7mx-PIu2g]
Zitieren
16.06.2016
Jandalf Offline
Aculy is Dolan
*


Beiträge: 4.396
Registriert seit: 04. Apr 2012

RE: Back to the roots.
(15.06.2016)Koyo schrieb:  Falls ihr noch Anime/Manga Topics in den ehemaligen Bereichen findet, könnt ihr die einfach melden, dann können wir diese verschieben. Ich hab bestimmt irgendwo was übersehen.  Eeyup

Hab noch ne handvoll gefunden und als "Falsches Forum" gemeldet Smile

Killing is badong!
Zitieren
16.06.2016
FlaK Offline
AAA
*


Beiträge: 1.974
Registriert seit: 02. Apr 2013

RE: Back to the roots.
Klingt guuut Fab0! <3
Finde es gut, dass hier Kritik und Vorschläge ernstgenommen werden.
Aber in das Anime-Unterforum werde ich wohl sowieso nie reinschauen. :^(

Zitieren
18.06.2016
Tamagotchi Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 358
Registriert seit: 23. Mai 2014

RE: Back to the roots.
Zu Punkt 6.2
Wegen Achievements für Off Topic Aktionen hätte ich jetzt einfach mal die Idee das die Stammkunden der Night Lounge ein Achievement erhalten. Momentan muss man ja glaube ich 750 Beiträge in der Lounge Geschrieben haben um dort als Stammkunde/gast zu Gelten. Hätte den neben Efekt das vielleicht mehr Leute in die Lounge kommen.

[Bild: vwphaetonsignaturrequgjkt6.png]
"Die Ware sollte noch da sein..." Das Controlling wenn man eine Auskunft brauch.

"Das Controlling. Nichts genaues wissen wir nicht."

Danke an Cleoziep für meinen Avatar und Danke an Creepy123 für die Signatur.
Zitieren
18.06.2016
Leon Offline
Vorschläfer Adminpony
*


Beiträge: 5.361
Registriert seit: 12. Sep 2012

RE: Back to the roots.
Ich halte die Idee für nicht so gut. Bei fast keinem Abzeichen ist Quantität die Voraussetzung, dass man es bekommt und die meisten Abzeichen (abgesehen von den ganzen Fanclub-Abzeichen) hängen mit irgendwelchen besonderen Aktionen abseits des normalen Forenalltags zusammen. Ein Abzeichen nur dafür, dass man viele Posts in der Nightlounge gepostet hat, ist da nicht unbedingt sinnvoll und es animiert ähnlich wie der Postcounter zum Spammen.

Dasselbe gilt für:
(15.06.2016)Magic Twilight schrieb:  Man könnte ein Achievement für diejenigen, die mehr als 100 Themen eröffnet haben, einführen. Für diejenigen, die richtig viel für das Forum beigetragen haben. Natürlich nur On Topic.

Dieser Post enthält keinen nicht jugendfreien Inhalt.
[Bild: vXHxgIh.gif]
Zitieren
19.06.2016
NyancatOpal Offline
Bronies e.V. Stuttgart Schatzmeister
*


Beiträge: 2.357
Registriert seit: 28. Nov 2013

RE: Back to the roots.
Ist dieser Thread überhaupt ernstzunehmen ? Ich meine der Startpost trieft ja schon vor lauter Ironie, wie kann man darauf 15 Seiten aufbauen ?
Zitieren
19.06.2016
Black Owl Immortal Offline
Zu unkreativ für einen Titel
*


Beiträge: 3.420
Registriert seit: 08. Jan 2012

RE: Back to the roots.
(19.06.2016)NyancatOpal schrieb:  Ist dieser Thread überhaupt ernstzunehmen ? Ich meine der Startpost trieft ja schon vor lauter Ironie, wie kann man darauf 15 Seiten aufbauen ?

So ernst, dass schon Forderungen erfüllt wurden Smile

Zitieren
19.06.2016
AppleScar Abwesend
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.074
Registriert seit: 13. Jul 2014

RE: Back to the roots.
Ich habe mir Gestern und heute die Zeit genommen alle 15 Seiten durchzulesen
Und ich Finde die Entwicklung diesen Thread äußerst interessant.

Um Ehrlich zu sein dachte ich am Anfang das wäre hier alles nur ein Joke aber naja[Bild: cl-pp-joy.png]
Ich wurde von wem besseren belehrt ^^

Ich kann da jetzt wenig mitsprechen da ich nicht dabei war
Jeder sagt früher war es besser aber bestätigen kann ich das nicht :'x
Aber ich wollt mal einfach mal ein kleines Lob aussprechen auch wenn hier ein paar Sachen falsch liefen meiner Meinung nach :x Nicht desto trotz Habt ihr Euer ziel Erreicht und Fab0 hat euch erhört

_____

Nun ich möchte dennoch bei ein Paar punkte meinen Senf dazu geben

(12.06.2016)Nimble schrieb:  8. Wiederherstellung des Forenfriedens™:

8.1 - Blue Sparkle den Banhammer entziehen.
8.8 - Hagi abschaffen.

Da möchte ich gern wissen in wie fern da der Forenfrinden™ gestört wird :x

(12.06.2016)Nimble schrieb:  9. Bronies.de Premium™ - $$$ - Programm:
9.1 - Gebannte Accounts können sich gegen eine "Spende" sich bei Fab0 sofort freikaufen.
9.2 - Bronies.de Premium Accounts einführen.
9.3 - Bronies.de Premium™ - Accounts $$$ erhalten keine Werbung.

9.1 Gebannte Accounts freikaufen :x Würde das nicht den Forenfrieden™ stören?

9.2 u. 9.3 Jetzt ist die Frage seit wann gibt es hier Werbung?
Oder wollt ihr das hier Werbung eingeführt wird und wenn es jemanden stört soll sich Premium kaufen?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.06.2016 von AppleScar. Bearbeitungsgrund: Trennlinie :x )
Zitieren
19.06.2016
KampfKarpfen Offline
Weedini
*


Beiträge: 210
Registriert seit: 02. Mär 2015

RE: Back to the roots.
Spoiler (Öffnen)
(12.06.2016)Nimble schrieb:  Normal denkende Forenuser sollten direkt verstehen ab welchem Punkt der ernste Teil der Satzung endet.
Über Punkt 8 und 9 ist nicht umsonst eine Trennlinie, die sollte man nicht allzu ernst nehmen.

[Bild: hKS98bf.gif]
Zitieren
19.06.2016
AppleScar Abwesend
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.074
Registriert seit: 13. Jul 2014

RE: Back to the roots.
(19.06.2016)KampfKarpfen schrieb:  
Spoiler (Öffnen)
(12.06.2016)Nimble schrieb:  Normal denkende Forenuser sollten direkt verstehen ab welchem Punkt der ernste Teil der Satzung endet.
Über Punkt 8 und 9 ist nicht umsonst eine Trennlinie, die sollte man nicht allzu ernst nehmen.

(19.06.2016)AppleScar schrieb:  Ich kann da jetzt wenig mitsprechen da ich nicht dabei war
Das ist der Grund wieso ich diese 2 Punkte gewählt habe :x
Mir geht es darum zu wissen wie er drauf kommt ^^
Ein kleiner Hintergedanke muss er ja gehabt haben. (Kann ja sein wenn nicht dann nicht hat er es sich aus den Finger gezogen :x)
Mir ist klar das Punkt 8 und 9 nicht ernst zu nehmen sind [Bild: cl-pp-hmpff.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.06.2016 von AppleScar.)
Zitieren
19.06.2016
Leon Offline
Vorschläfer Adminpony
*


Beiträge: 5.361
Registriert seit: 12. Sep 2012

RE: Back to the roots.
(19.06.2016)NyancatOpal schrieb:  Ist dieser Thread überhaupt ernstzunehmen ? Ich meine der Startpost trieft ja schon vor lauter Ironie, wie kann man darauf 15 Seiten aufbauen ?
Jein. Die Forderungen im Startpost waren (teilweise) tatsächlich ernst gemeint, die Antworten irgendwo ab Seite 3 waren dann schon sehr spammig. Daher war der Thread kuzzeitig auch verschoben. Die Forderungen wurden aber intern dennoch diskutiert.

Dieser Post enthält keinen nicht jugendfreien Inhalt.
[Bild: vXHxgIh.gif]
Zitieren
22.06.2016
Blue Sparkle Offline
Ex-Bannhammeradmin


Beiträge: 11.615
Registriert seit: 22. Mär 2012

RE: Back to the roots.
Wie man am neuen anime Bereich sehen kann würde sogar ein Teil schon umgesetzt.

[Bild: 00528cd316.png]
Zitieren
22.06.2016
kal_ashni Abwesend
Lolihunter
*


Beiträge: 977
Registriert seit: 24. Nov 2012

RE: Back to the roots.
Und er erfreut sich reger teilnahme :3

Also können die anderen forderungen auch nur gut sein

[Bild: smallloan3esau.png]
Lust auf die guten alten Zeiten 2011-2013?
Zitieren
22.06.2016
Malte279 Offline
Origamipony
*


Beiträge: 2.026
Registriert seit: 16. Dez 2014

RE: Back to the roots.
(22.06.2016)kal_ashni schrieb:  Und er erfreut sich reger teilnahme :3

Also können die anderen forderungen auch nur gut sein
Nein. Dass eine Forderung gut ist (ich glaube auch nicht dass es von irgendwem großartig Proteste gegen einen Anime Bereich gegeben hätte) heißt nicht dass alle anderen Forderungen auch gut sein müssen.
Ich denke, dass es Punkte auf der Agenda gibt die man unterstützen kann und gleichzeitig andere von denen man nichts halten muss.
Ein Anime Bereich hat beispielsweise nichts mit den Forderungen in der Agenda zu tun die im wesentlichen darauf abzielen Bereiche im Forum zu schaffen, die weitestgehend der Kontrolle durch die Moderatoren entzogen sind, oder mit Punkten die gegen einzelne Personen oder Gruppen von Personen gerichtet sind (und bei denen jedem der daran Kritik übt sofort Humorlosigkeit unterstellt wird).
Müssen Unterstützer der "Back to the roots" Bewegung nach dem Prinzip "Alles oder Nichts" jedem der Punkte zustimmen, oder gilt die geforderte Diskussionskultur auch für die Inhalte der Agenda die von einigen Trägern der Bewegung erstellt wurde?

Bis April 2020 war mein Name hier Mike84.
[Bild: ddvxj0k-2b272180-8426-4a2a-97c3-1140871b...7jLsAqn00g]     [Bild: meine_fanfiction_by_malte279-dao4mgb.png]
Ich freue mich sehr über Feedback und konstruktive Kritik zu meinen Projekten und meiner Fanfiction.
Zitieren
23.06.2016
kal_ashni Abwesend
Lolihunter
*


Beiträge: 977
Registriert seit: 24. Nov 2012

RE: Back to the roots.
naja ich möchte da anmerken dass ich 2013 bereits einen thread bezüglich eines Anime bereiches eröffnet hatte, welcher abgelehnt wurde, da es die fernsehecke zu weit aufgespalten hätte. Es wurde damals als "unnötig" abgestempelt.

Zumal der "Entzug der Modkontrolle" in dem Sinne auch nicht wirklich auf der Agenda steht.
Punkte 8 und 9 sind des Weiteren auch keine ernsthaften Forderungen, wie Nimble auch kenntlich gemacht hat.

Und jeden obliegt es natürlich selber, welche Punkte er für "gut" hält.
eine Diskussionskultur ist immer gut, da so mal wieder etwas schwung hier rein kommt.

[Bild: smallloan3esau.png]
Lust auf die guten alten Zeiten 2011-2013?
Zitieren
23.06.2016
Fabr0ny Abwesend
Gründer von Bronies.de Meetup-Interviewer
*


Beiträge: 4.203
Registriert seit: 30. Jun 2011

RE: Back to the roots.
So, kommen wir nun zur zweiten Hälfte meiner Entscheidungen auf die Forderungen der MBGA-Bewegung:

(12.06.2016)Nimble schrieb:  2. Überarbeitung der Fanclub Regeln:
2.1 - Die aktuellen Fanclub Regeln werden komplett gestrichen und durch Neue ersetzt.
2.2 - Die neuen Regeln entsprechen den Regeln aus dem Jahre 2011.

Ich kann einzelne Regeln in eine Revision schicken, ja. Diese könnten dann u.U. wieder gestrichen werden, sofern damalige Bedenken, die die Einführung der Regel bewirkten, mittlerweile nicht mehr gegeben ist oder die Regel aus anderen Gründen nicht mehr zeitgemäß wäre.

Aber einfach zu fordern "Streicht das gesamte Regelwerk!" ist Unsinn. Dann wäre die gesamte Arbeit, die wir in die Einführung von Regelwerken gesteckt haben, umsonst gewesen.

Ferner: 2011 gab es keine Fanclub-Regeln, die wurden erst 2012 eingeführt. Punkt 2.2 ist also redundant, denn er hat die selbe Aussage wie 2.1 (FC-Regeln ganz streichen).

Und eine komplette Streichung der Fanclub-Regeln lehne ich ab, demnach -abgelehnt-

Zitat:2.3 - Es ist wieder möglich interne Strukturen in Fanclubs aufzubauen.

Hier können wir aber nun tatsächlich das oben angeschriebene Verfahren "einzelne Regeln einer Revision unterziehen" anwenden.

Wenn ich bedenke, dass eventuelle interne Strukturen innerhalb eines Fanclub-Threads, der sich im Spaß-Bereich eines Unterhaltungsforums befindet, prinzipiell keinen Schaden anrichten und die Regel in heutigen Zeiten leicht absurd erscheint, kann ich diese Regel eigentlich in der Tat streichen.

Ein Rat/Stab/Vorstand/etc. hätte sowieso nur bedingt Macht, da es aus technischer Sicht auch dann nur einen User geben kann, der in der Lage wäre, den Startpost zu bearbeiten. Es wäre also nur eine symbolische Struktur. Das sollte man als Kritiker im Hinterkopf behalten, sowie die Tatsache, dass wir hier von einem Bereich sprechen, in dem es nur so von Satire, Humor, Unsinn und RPGs strotzt.

Wir haben die Regel Ende 2012 als Maßnahme eingeführt, um der für den Forenfrieden kontraproduktiven Gesamtsituation wieder Herr zu werden. Damit haben wir auch Kollateralschaden hingenommen, welchen man nach einigen Jahren aber ruhig wieder bereinigen kann.

Hiermit wird die Regel gestrichen. Der Antrag ist somit -genehmigt-

Zitat:2.4 - Es liegt in der Zuständigkeit des Fanclubs Mitglieder aufzunehmen oder abzulehnen.

Hier sieht es schon etwas kniffliger aus, aber auch diese Regel habe ich in Revision geschickt und den Sinn der Regelung noch einmal hinterfragt. Zwar sollte niemand in Fanclubs diskriminiert werden und eine Aufnahme in der Regel kein Problem sein. Wenn man bespielsweise ein Fan einer Band oder eines Getränks ist und man deswegen in den Fanclub zu eben diesem Thema beitreten möchte, würde es bei uns den Sinn verfehlen, manchen Usern den Beitritt abzulehnen und anderen wiederum nicht. Denn schließlich wurden diese als Plattform geschaffen, wo jeder User seine Affinität zum jeweiligen Thema betonen kann.

Nun gibt es aber auch Fanclubs, die ein völlig anderes Ziel verfolgen und bei denen ein Verbot, User abzulehnen nicht im Sinne des Fanclubs liegt. Hier muss man nun differenzieren und erkennen, dass es in der Tat zwei verschiedene Arten von Fanclub-Threads geben kann. Fanclubs, die mit einem gewissen Hintergedanken erstellt wurden oder eine Exklusivität implizieren, sollte also erlaubt sein, Benutzer abzulehnen und dem User eine Mitgliedschaft zu verwehren.

Ferner darf man nicht vergessen, dass es sich immer noch um Spaß-Clubs in einem Unterhaltungsforum handelt und nicht um lebensnotwendige Einrichtungen oder öffentliche Gebäude, für die eine bestimmte Personengruppe keinen Zutritt hätte.

Der Antrag wird also teilweise -genehmigt-

Handelt es sich um Fanclubs für ein allgemeines Thema (z.B. zu Künstlern, Orten, Gegenständen etc.) darf die Aufnahme eines potenziellen Mitglieds nicht verwehrt werden. Jeder darf somit dem Fanclub beitreten. Das gilt auch für ALLE Fanclubs im Ontopic-Bereich.

Handelt es sich jedoch um spezielle Fanclubs, die eher eine eigene Gruppierung bilden oder bei dem die Aufnahme von ausnahmslos allen Benutzern dem Sinn des Fanclubs widersprechen würde, kann der Beitritt für einzelne Benutzer verwehrt werden. Die Regel, dass jeder dem Fanclub beitreten darf, gilt dann nicht.

Zitat:2.5 - Die neuen Regeln werden durch eine Mauer vor irrsinnigen Änderungen geschützt. Gezahlt und erbaut vom Forenteam.

-abgelehnt-

Das Forenteam könnte sich eine solche Mauer gar nicht leisten. Auch die Spendenkasse ist leer. Auch ist es gar nicht in der Lage, Mauern zu erbauen, da dessen Aufgabengebiet einzig und allein in der Moderation liegt.

Mit anderen Worten: Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten. :K


Zitat:5. RPG - Light entschlacken:
5.1 - Der RPG Light Bereich wird ab sofort nichtmehr überreguliert
Die Verfassung des erweiterten Regelwerks bzgl. des RPG-Light-Bereichs war ein langwieriger Prozess, der nötig war, weil erstens der Bereich zweckentfremdet wurde und nicht mehr dafür benutzt wurde, wofür ich ihn eigentlich erstellt habe, und zweitens dort das pure Chaos herrschte, sodass der Bereich zum Schandfleck des Forums mutierte.

Aus diesem Grund musste ich diese Regeln einführen. Diese bleiben auch erstmal so.

Der Antrag wird somit -abgelehnt-

(Hätte der Antrag gelautet, den RPG-Light-Bereich gänzlich abzuschaffen, hätte meine Entscheidung vielleicht anders gelautet.)

Zitat:5.2 - Wiederbelebung des Pony-Cafe's

-genehmigt-

Wobei hier natürlich dasselbe gilt wie für Punkt 3. Das ist etwas, was von EUCH kommen muss. RD wink


Zitat:7. Puu.sh wird aus dem Forum verbannt.

Wir können nicht die Benutzung eines externen Programms verbieten. Das funktioniert einfach nicht. Außer vielleicht, es würde gegen geltendes Recht verstoßen. Das tut puu.sh allerdings nicht. Dummerweise ist es zudem sehr beliebt, d.h. auch wenn wir eine Regel dagegen einführen, würden wir mit der Arbeit, puu.sh-Links zu löschen oder Beiträge mit diesen abzuweisen, gar nicht hinterherkommen.

Genauso wenig kann ich Usern verbieten, über Apple-Hardware auf das Forum zuzugreifen.

Demnach ist dieser Antrag -abgelehnt-

Zitat:7.1 - Alternative Programme werden subventioniert, solange sie nicht willkürlich Bilder löschen.

Das ist dann wieder was anderes. Bessere Alternativen zu puu.sh können gerne beworben werden. Zum Beispiel könnte man den weißen Infobalken hernehmen, um User auf alternative Programme aufmerksam zu machen.

Was wären denn eurer Meinung nach gute Alternativen zu Puu.sh?
Ferner: Falls die Einrichtung dieser Alternativen komplizierter ist, benötigt die Userschaft auch eine Anleitung. Sonst setzt sich eine gute Alternative einfach nicht durch. Der Mensch ist faul. Der User möchte da am besten einen Thread mit einer leicht verständlichen Einleitung haben.

Grundsätzlich kann ich aber mit o.g. Abwandlung der Forderung sagen: -genehmigt-

Eine konkrete Subventionierung stelle ich mir allerdings knifflig vor. Wie genau sollte so etwas denn bitteschön ablaufen?

Zitat:7.2 - Ein weiterer Puusholocaust darf sich nicht wiederholen.

-stimme zu-

Ist schon scheiße sowas.

Dieser Punkt ist für mich aber eher ein Kommentar als eine Forderung. Shrug

Zitat:7.3 - Es wird ein Gedenktag für alle verloren Puushes ausgerufen.

-genehmigt-

Schlagt ein Datum vor.

Da die Punkte 8 und 9 nicht ernst gemeint sind, habe ich sie hier ausgelassen, da meine Antworten auf diese auch nicht ernst gemeint gewesen wären. Und das wollte ich mit den ernst gemeinten Entscheidungen nicht in einen Topf (Beitrag) schmeißen, um eventuelle Unsicherheiten zu vermeiden.
Ist hier ja schließlich alles srs bsns. Hipster

Kann mich aber dennoch später noch zu 8 und 9 äußern. :3

Zitieren
23.06.2016
Nic0 Offline
Pegasus Masterrace


Beiträge: 3.980
Registriert seit: 25. Jun 2014

RE: Back to the roots.
(23.06.2016)Fabr0ny schrieb:  Was wären denn eurer Meinung nach gute Alternativen zu Puu.sh?

Wie ich in der Modkonfi schon einmal schrieb, ist "ShareX" die wohl beste Alternative zu Puu.sh.
Hier kann man seinen Hoster selbst auswählen (neben permanenten Uploadern wie Imgur, bietet es auch die Möglichkeit, Bilder in eine eigene Cloud diverser Anbieter hochzuladen), man benötigt keinen doofen Account und der Funktionsumfang ist allgemein WESENTLICH höher als bei Puu.sh.

Die Standard Einrichtung dauert keine 2 Minuten. Natürlich kann man sich auch mehr Zeit nehmen, wenn man mehr als ein Capture-Makro verwenden will.

Being gay is bad
But lying is worse
So just realize you have
A curable curse
And turn it off

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste