Hallo, Gast! (Registrieren)
21.02.2017, 20:09



Umfrage: Wie fandet ihr die Folge?
5 (Sehr gut)
4 (Gut)
3 (Durchschnittlich)
2 (Unterdurchschnittlich)
1 (Schlecht)
[Zeige Ergebnisse]
 
 
6x18 - Buckball Season
#41
08.09.2016
IronMetal Abwesend
Wetterpony
*


Beiträge: 4.391
Registriert seit: 04. Nov 2012

RE: 6x18 - Buckball Season
(05.09.2016)Nightshroud schrieb:  Wobei eine Sache unlogisch ist. Theoretisch könnte jedes Einhorn im Publikum den Ball mittels Telekinese manipulieren. Im Grunde sollte er unkontrolliert herumzucken.
Das macht Ballsport eigendlich ziemlich unmöglich in Equestria.

Naja, in Equestria Games gab es ja solche Geräte, wo die Einhörner durch mussten und ihre Magie blockiert wurde. Möglich, dass es sowas da auch gab. Wobei das im Kristalkönigreich natürlich ein internationales Event war und in Appleloosa eher so eine kleine Veranstaltung.

(07.09.2016)Pulse Wave schrieb:  Sweet Biscuit guckt doch normalerweise so, außer im Falle emotionaler "Ausbrüche" (Freude, Angst etc.).

Ich weiß, die Aussage war auch nicht sonderlich ernst gemeint.  RD wink
Aber immerhin ein Pony aus Canterlot Boutique welches sich in so einem Sport mal versucht (hatte mehr so mit den klassischen Einhörner gerechnet, davon gab es aber nur Seafoam). Die meisten anderen Einhornstuten aus jener Folge hätten wohl eher so gehandelt.  RD laugh RD wink

(07.09.2016)Pulse Wave schrieb:  Jade Spade, Zockerpony aus Appleoosa.

Stimmt, das war ihr Name.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.09.2016 von IronMetal.)
Zitieren
#42
08.09.2016
Nightshroud Online
Royal Guard
*


Beiträge: 3.182
Registriert seit: 07. Sep 2011

RE: 6x18 - Buckball Season
Zitat:Naja, in Equestria Games gab es ja solche Geräte, wo die Einhörner durch mussten und ihre Magie blockiert wurde. Möglich, dass es sowas da auch gab.
Echt? Kann ich mich garnicht mehr daran erinnern. Freut mich aber wirklich, dass sie solche Details berücksichtigen. Wünschte sie würden auch bei anderen Aspekten der Show so gewissenhaft sein, was Logiklöcher angeht... *hust* *hust* Alicorns *hust*...

[Bild: Slavery3.jpg][Bild: KombiBAR.jpg]
Zitieren
#43
08.09.2016
Lefteyehawk Offline
Enchantress
*


Beiträge: 568
Registriert seit: 13. Jan 2013

RE: 6x18 - Buckball Season
ansich ne tolle folge, allerings gibts dinge die sie hätten besser manchen können/besser gepasst hätten

als einhorn hätte starlight ideal gepasst, ok, snails hat man für die moral gebraucht, aber für die story wäre starlight besser gewesen (oder zumindest ne erklärung warum sie nich spielen konnte)

fluttershy in einem wettbewerb? und das ohne widerworte deswegen zu geben?

snails war für die moral ne gute wahl, er hätte aber nen besseren charakterlichen tiefgang bekommen wenn die machen hätten nich nachtreten müssen (wegen er denkt nich drüber nach, nachtreten: "Seriously. I don't think about anything. Ever. "), der gag is zwar gut, aber das "Ever" war dann doch ein ticken zuviel


trotz der punkte ansich ne gut solide folge die man sich auch wieder ansehen kann, sehr gute 3/5 (zu 4/5 waren die genannten punkte zuviel)
Zitieren
#44
09.09.2016
IronMetal Abwesend
Wetterpony
*


Beiträge: 4.391
Registriert seit: 04. Nov 2012

RE: 6x18 - Buckball Season
(08.09.2016)Lefteyehawk schrieb:  fluttershy in einem wettbewerb? und das ohne widerworte deswegen zu geben?

Naja, sie hatte ja schon bei den Equestria Games teil genommen und sich sogar darüber gefreut Ponyville zu vertreten.

Zitieren
#45
10.09.2016
handyhacker Offline
Enchantress
*


Beiträge: 603
Registriert seit: 22. Nov 2012

RE: 6x18 - Buckball Season
Ja, also. Okay.

Es war natürlich ne schöne Moral, denke ich. Denn ich kenne es selber zu gut. Aber, ich weis nicht, ob Applejack und Rainbow Dash schon mal durch so etwas durch gegangen sind oder ob das jetzt ne neue Lesson für die war. Also, ich weis nicht, ob das nun reverse character development war, aber ich glaube nicht. Also, die Charaktere waren nicht wirklich out of character, vor allem, weil Rainbow Dash und Applejack ja solche "work hard"-Ponies sind, wenn es um Competition geht. Also ja. Das nicht-verstehen von Pinkies und Fluttershys Verhalten ist justifiziert.
Doch, ich finde das ganze war gut handgehabt.

Bis auf den Fakt, dass Snails in der Episode war und sein Talent nicht erklärt wurde. Er kam vor und man hat gesehen, dass er ein Talent hatte seinen Levitationszauber zu kontrollieren. Da konnte man sich Gedanken machen, wie es wohl dazu kommt, was er off-screen gemacht hat. Jedoch wurde das alles zerstört, als er sagte, dass er nie denkt, ergo dumm ist.

Das Pacing war in Ordnung fand ich, jedoch sah ich auch nichts direktes Spektakuläres an der Episode. Daher 4/5 Punkten. [Bild: cl-aj-weird.png]

Sachen (Öffnen)
Zitieren
#46
11.09.2016
Flutterboom Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 370
Registriert seit: 11. Apr 2015

RE: 6x18 - Buckball Season
Langweilige Folge, dass einzige was ich gut fand war Fluttershys Schweif Technik, die war zumindest süß
2/5

[Bild: pokemon_userbar_by_anrevosprites-d30usae.png]
[Bild: twilysig_template_by_fluttair-da1ud34.png]
Zitieren
#47
10.10.2016
Pulse Wave Offline
Hintergrundpony
*


Beiträge: 3.484
Registriert seit: 13. Jul 2011

RE: 6x18 - Buckball Season
(08.09.2016)IronMetal schrieb:  Aber immerhin ein Pony aus Canterlot Boutique welches sich in so einem Sport mal versucht (hatte mehr so mit den klassischen Einhörner gerechnet, davon gab es aber nur Seafoam). Die meisten anderen Einhornstuten aus jener Folge hätten wohl eher so gehandelt. RD laugh RD wink
Seafoam ist eins der wenigen wirklichen Ponyviller Einhörner, wie mir scheint. Die spielt auch nur ab und zu High Society in Canterlot, oder sie verzichtet drauf, wenn sie da Freundinnen besucht. Aber Füllung für ihren begehbaren Kleiderschrank kann sie immer gebrauchen – sofern die nicht zu teuer ausfällt.

Aber was du sagst, könnte ein Grund dafür sein, wenn Canterlot kein eigenes Buckball-Team hat. Andererseits könnte ein anderer Grund sein, daß man da mehr in Richtung Polo tendiert.

Skype – nein danke! · Linux – ja bitte! · Brony-Typologie
Call upon the Seafoamy [Bild: durpy_seafoam_transpap3jm8.png] when you're in distress
(Originalzeichnung von Durpy)
Zitieren
#48
10.10.2016
IronMetal Abwesend
Wetterpony
*


Beiträge: 4.391
Registriert seit: 04. Nov 2012

RE: 6x18 - Buckball Season
(10.10.2016)Pulse Wave schrieb:  Seafoam ist eins der wenigen wirklichen Ponyviller Einhörner, wie mir scheint. Die spielt auch nur ab und zu High Society in Canterlot, oder sie verzichtet drauf, wenn sie da Freundinnen besucht.

Dabei hat man sie schon öfters mit den High Society Ponys rumhängen gesehen als beispielsweise Minuette oder Amethyst Star. Immerhin war sie sogar bei Fancy Pants in der Loge gewesen.

(10.10.2016)Pulse Wave schrieb:  Aber Füllung für ihren begehbaren Kleiderschrank kann sie immer gebrauchen – sofern die nicht zu teuer ausfällt.

Ach ja, die Szene mit ihr im Hintergrund in Canterlot Boutique war eh einer meiner Favoriten in dieser Folge.  RD laugh

(10.10.2016)Pulse Wave schrieb:  Aber was du sagst, könnte ein Grund dafür sein, wenn Canterlot kein eigenes Buckball-Team hat. Andererseits könnte ein anderer Grund sein, daß man da mehr in Richtung Polo tendiert.

Naja gut, wir kennen ansonsten auch keine anderen Buckball Teams, von daher weiß man nicht ob es sowas nicht doch in Canterlot gibt. Sind ja auch nicht alle Ponys von Canterlot Snops oder Trendsetter (ich bezeichne die ganzen neuen Einhorndamen aus Canterlot Boutique als Trendsetter, da sie auch auf MLP Wiki und im Gameloft Game so bezeichnet werden. Finde das passt besser zu denen, denn in meinen Augen sind sie keine Snops). Aber wenn schon das ein oder andere Canterlot Pony in Ponyville am Buckball versucht, kann es natürlich gut möglich sein, dass es dort kein Buckball Team gibt. Und ja, Polo scheint dort eher beliebt zu sein.

Zitieren
#49
17.10.2016
Railway Dash Offline
Lokführerpony
*


Beiträge: 3.641
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: 6x18 - Buckball Season
Nette Folge, einfach hübsch anzusehen - gefällt mir wirklich gut Twilight happy Es gibt abseits der reinen Haupthandlung auch recht viel Lustiges zu sehen, das hat mich gut unterhalten Pinkie happy

Geht schon gut damit los, daß die vermeintlich spielschwachen Fluttershy und Pinkie mit Rainbow und AJ, wie diese selber sagen, "das Spielfeld aufwischen" RD laugh Wer hätte das gedacht? Und: nicht nur Pinkie kann Schweif und Mähne wie zusätzliche Gliedmaßen benutzen und hat über das, was ja eigentlich nur Haare sind, volle Kontrolle, so, als wären es eben nicht nur Haare, sondern mit Muskeln und Nerven versehene vollwertige Gliedmaßen AJ surprised Bei Pinkie wundert mich das ja nicht mehr, aber daß Fluttershy das auch kann? Faszinierend - man sieht es bei den Übungen, wie sie ihren Schweif wie einen kompletten Arm gebraucht.

Das "Vorspielen" für die Einhörner: hui, sind die alle ungeschickt Lyra astonished Dafür fällt mir was anderes auf: die Team-Shirts, die die da alle tragen, sahen mir auf den ersten Blick aus wie die Teamwesten aus "Winter Wrap Up", nur ohne die jeweiligen Abzeichen / Kennzeichen. Nanu...?

Snails ruht, ohne zu denken, auch beim Training tief in sich - und kann sich sogar selbst levitieren: einfach, indem er sich auf so einen Bottich setzt und diesen schweben läßt. Auch eine Idee AJ hmm Wäre interessant zu wissen, ob er damit dann auch "fliegen" könnte, wenn er wöllte; scheinbar ist ihm das nur noch nicht in den Sinn gekommen. Aber schon erstaunlich, was er so alles drauf hat, hätte ich ihm gar nicht zugetraut.

Bei 12:09 wird Snails gleich erstmal zum Erdpony degradiert RD laugh Guckt mal genau hin - er marschiert vorbei: ohne sein Horn, das ist spurlos verschwunden. Vielleicht nur ein Trainings- oder Sportgerät, das er auf dem Platz gelassen hat? Trollestia

Der nächste Morgen: der ganze Bahnsteig ist voller Fan-Ponys - in Bemalung, mit Fan-Schals und Hüten. Oha - die Fan-Merch-Maschinerie ist derwegen schnell angelaufen! AJ surprised Irgendein Pony war da sehr geschäftstüchtig. - Die Fans steigen allerdings nicht mit ein - vermutlich reisen sie mit einem eigens gecharterten Sonder-Fanzug der Equestrianischen Reichsbahn hinterher. Offenbar, das sieht man auch während des Spiels, sind sie aber friedlicher als viele menschliche Fußball-"Fans", Hools scheint es dort (noch) nicht zu geben - hoffen wir mal für Equestria, daß das so bleibt. Aber auch beim Spiel bleibt alles friedlich, auch wenn die Appleloosians natürlich enttäuscht sind.

Braeburn hat ja ein tolles Team zusammengestellt AJ surprised Wer ist diese Pegasus-Maschine, eine Schwester oder andere nahe Verwandte von Bulk Biceps? Lyra astonished Ihr Cutie mark würde ja dazu passen, und scheinbar verläßt sie sich auch eher auf Kraft als auf Spieltechnik.

Zur Geschichte: Es wird gut gezeigt, daß Ponys (Persönlichkeiten, natürlich gilt das auch für Menschen!) einfach verschieden sind - was als Motivation für die einen funktioniert (hartes, verbissenes Training und jede Menge Erwartungsdruck für AJ und Dashie), ist für die anderen völlig fehl am Platze und nimmt diesen jeden Spaß am Spiel, und prompt bringen Flutters und Pinkie gar nichts mehr auf die Reihe. Aber Fluttershy bekommt immerhin hier mal ihre Charakterentwicklung über die vergangenen Staffeln hinweg auch wirklich von den Autoren zugestanden: als sie nämlich im Zug den beiden "Leistungssport-Ponys" und da besonders Rainbow mal richtig deutlich die Meinung sagt, also gegenüber Rainbow, gegenüber der sie bisher ja fast immer nur leise, schüchtern und zurückhaltend war, mal richtig laut und deutlich wird Flutterrage

Man könnte die Geschichte sogar so interpretieren: solange man Sachen aus Spaß an der Freude macht, wird es auch was, da klappt die Sache. Steht hinter derselben Sache aber ein MUSS, ein Zwang, ist es mit dem Spaß sehr schnell vorbei, und prompt hunzt es nur noch, aber es kommt nichts Brauchbares mehr dabei raus AJ hmm Kann man das als "Protestansage" an die heutige "Leistungsgesellschaft" sein, in der im Beruflichen immer irgendein MUSS dahintersteht und andere versuchen, einem in das, was man tut, irgendwie reinzuquaken (am besten noch völlig unqualifiziert und/oder ohne auf die betreffende Person einzugehen)? Ich denke schon Octavia angry Denn das wird ja sehr deutlich: solange Pinkie und Fluttershy einfach nur ohne Druck Spaß an der Sache haben dürfen, klappt die Sache wunderbar, und sie sind sogar völlig mühe- und anstrengungslos deutlich besser als die Sport-Profis RD und AJ, aber sobald Zwang und Druck kommen, geht die Sache den Bach runter. Warum nur kommt mir das aus meinem Arbeitsleben so bekannt vor...? AJ hmm Octavia angry Ist bei mir nämlich auch so: solange ich arbeiten kann, wie ich es für richtig ansehe, kommen brauchbare Ergebnisse raus und der Laden läuft; quarkt mir aber einer doof rein und bevormundet mich, wird es meistens nichts Rechtes mehr.

Sollten sich also durchaus mal unsere heutigen "Leistungsträger" und "Leistungsgesellschaft-Mänätscher" angucken, diese Folge Octavia angry Pinkie approved Vielleicht gibt es ja bei dem einen oder anderen ein Aha-Erlebnis.

Sehr runde 4,4/5 von mir - wirklich schöne Folge, kann ich gerne wiedermal angucken. Logikfehler im Buckball-Spiel (wie hier im Thread schon ausgeführt) einfach mal ausgeblendet, da bin ich so.

[Bild: logo.png]
Alle aktuellen Infos über die PlushieCon in diesem Thread!
Zitieren
#50
20.10.2016
R4INB0WD45H F4N Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.263
Registriert seit: 22. Nov 2013

RE: 6x18 - Buckball Season
Joa, eine tolle Slice-of-Life-Episode, die mir ganz gut gefallen hat. Das Thema Dodgeball war auch nicht schlecht und sogar Fluttershy war mir dabei, sowas nenne ich mutig und loyal (sry Dash RD laugh ). Dass Snails so gut spielen könnte, hätte ich auch nicht gedacht, aber es war witzig anzusehen.

Im Großen und Ganzen bekommt diese Episode eine 4/5 von mir.
Zitieren
#51
31.10.2016
Crash Override Offline
Alicorn
*


Beiträge: 9.760
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: 6x18 - Buckball Season
Was das mit Dodegeball (oder in D besser bekannt als völkerball) zu tun haben soll, das erschleicht mich nicht wirklich - obwohl dieser sport wohl da doch etwas hätte. Nachteil: Auch wenn von jeder Rasse ein pony dabei ist, so sind deren Positionen fest: bis auf einen kleinen bewegungsradius (oder hat wer geseen, das z.b. Pinkie woanders den Ball in den gegnerischen bottich getreten hat?) bewegt sich kaum einer vom Fleck weg mit ausnahme der Pegasi.

An sich ne nette Variation eines Games - könnte man wohl auch auf nem Meetup mal machen - das aber wieder nur speziell die sportlicheren anspicht.

aber nun zur folge selbst: da war ich ebenfalls wie Railway Dash beeindruckt, das die beiden sportskanonen gradewegs plattgemacht wurden; speziell auch bei Fluttershy - Pinkie ist da zu Random, weswegen ich mir da keinen kopf gemacht hatte. auch die szene im Wagen, bei der Flutters beide - auch wenn speziell Dashie gemeint war - verbal zusammenstauchte, das diese sich überlegten, wieso denn es so kam, das flutters wie auch pinkie plötzlich versagten - war gut herübergebracht. man kann ja auch nicht andauernd in sich hineinfressen - auch mal laut werden und die meinung geigen sollte da bei Fluttershy-personen drin sein. In gewisser weise hatte diese folge daher 2 Lerneffekte: zum einen, das jeder anders ist als man selbst, und zum anderen, das man auch mal anders sollte - ohne sich ändern zu wollen (wie in Putting your Hoof down - der Iron Will-Fluttershy-Folge in S2) und festzustellen, das man gar nicht mehr so ist wie man sein wollte.

Das war mal wieder eine der besseren Folgen, die ich bisher in S6 gesehen hatte.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich (Öffnen)
Zitieren
#52
04.12.2016
Pulse Wave Offline
Hintergrundpony
*


Beiträge: 3.484
Registriert seit: 13. Jul 2011

RE: 6x18 - Buckball Season
(10.10.2016)IronMetal schrieb:  
(10.10.2016)Pulse Wave schrieb:  Seafoam ist eins der wenigen wirklichen Ponyviller Einhörner, wie mir scheint. Die spielt auch nur ab und zu High Society in Canterlot, oder sie verzichtet drauf, wenn sie da Freundinnen besucht.

Dabei hat man sie schon öfters mit den High Society Ponys rumhängen gesehen als beispielsweise Minuette oder Amethyst Star. Immerhin war sie sogar bei Fancy Pants in der Loge gewesen.
Ähnliche Masche wie bei Rarity, nur daß Seafoam die bessere Schauspielerin von den beiden ist.

Wenn Fancy Pants wüßte, daß diese Stute ihre Outfits mit den Einnahmen unter anderem aus Schwimmwettkämpfen, als Lifeguard bei Surfveranstaltungen und als semi-professioneller Aquamancer bei Flutkatastrophen finanziert...

(17.10.2016)Railway Dash schrieb:  Snails ruht, ohne zu denken, auch beim Training tief in sich - und kann sich sogar selbst levitieren: einfach, indem er sich auf so einen Bottich setzt und diesen schweben läßt. Auch eine Idee AJ hmm Wäre interessant zu wissen, ob er damit dann auch "fliegen" könnte, wenn er wöllte; scheinbar ist ihm das nur noch nicht in den Sinn gekommen. Aber schon erstaunlich, was er so alles drauf hat, hätte ich ihm gar nicht zugetraut.
Snails ist von der Veranlagung her vermutlich ein Kandidat für Celestia's School for Gifted Unicorns. Das Problem ist nur, daß er seine magischen Kräfte nur unterbewußt einsetzen kann, weil er zu blöd ist, sie gezielt zu steuern. Sobald er anfängt, darüber nachzudenken, was er da eigentlich macht, klappt mit Not noch ein Lichtzauber ("Boast Busters"), aber mehr nicht.

Skype – nein danke! · Linux – ja bitte! · Brony-Typologie
Call upon the Seafoamy [Bild: durpy_seafoam_transpap3jm8.png] when you're in distress
(Originalzeichnung von Durpy)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste