Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
19.09.2019, 00:27


Die Everfree Encore ist vorbei. Wer den Auftritt von Prince Whateverer dort verpasst hat oder ihn gerne noch mal sehen will, kriegt auf dem Lunafest eine zweite Chance!


Was macht ihr beruflich?
07.11.2018
SchmackyLP Offline
Cutie Mark Crusader
*


Beiträge: 22
Registriert seit: 11. Jan 2015

RE: Was macht ihr beruflich?
mein Geschäft ist die Pflege der Überbleibsel derer, die nicht mehr unter uns weilen.
Ich bin seid 2 Jahren Friedhofsgärtner, lernte aber Zierpflanzengärtner.
Luna TRCV

~My Litle Pony Let's Player aus Leidenschaft~
ehemals unter dem Namen Gamerpony
https://www.youtube.com/watch?v=3_L8kkFyfGo&feature=youtu.be
[Bild: 69f85b-1541539321.jpg]
Zitieren
16.05.2019
Novaheart Online
Ponyville Pony
*


Beiträge: 218
Registriert seit: 08. Mai 2019

RE: Was macht ihr beruflich?
Ich bin gelernter Siebdrucker. 2012 hatte ich meine Ausbildung abgeschlossen und arbeite seitdem als Siebdrucker.

Allerdings bin ich nicht zufrieden mit dem Beruf und werde dieses Jahr Anfang September meine 2. 3 jährige Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik beginnen.

Ehemals Rainbow Dash 92
Zitieren
17.06.2019
Nanotek Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 341
Registriert seit: 31. Mär 2012

RE: Was macht ihr beruflich?
Momentan bin ich, seit einigen Jahren vorher auch schon , wieder in eine Massnahme und bin im zweiten Ausbildungsjahr für die " Fachkraft für Lagerlogistik ".
Zitieren
18.06.2019
Jandalf Offline
Aculy is Dolan
*


Beiträge: 4.339
Registriert seit: 04. Apr 2012

RE: Was macht ihr beruflich?
Plötzlich so viele Lagermenschen hier Big Grin

Killing is badong!
Zitieren
18.06.2019
TrenkTausendschlag Offline
Changeling
*


Beiträge: 844
Registriert seit: 12. Sep 2012

RE: Was macht ihr beruflich?
Ich habe oft gehört, dass der Beruf des Lagerlogistikers so schrecklich sein soll. Ist das wirklich so oder nur ein Klischee?

LUFTMATRATZE Heart Heart

[Bild: fa5436bc72.png]
Zitieren
18.06.2019
Jandalf Offline
Aculy is Dolan
*


Beiträge: 4.339
Registriert seit: 04. Apr 2012

RE: Was macht ihr beruflich?
(18.06.2019)TrenkTausendschlag schrieb:  Ich habe oft gehört, dass der Beruf des Lagerlogistikers so schrecklich sein soll. Ist das wirklich so oder nur ein Klischee?

Das kommt ganz darauf an wo du arbeitest. Mit dem Beruf landest du halt relativ leicht als leicht zu ersetzende Arbeitskraft bei ner Zeitarbeitsfirma. Zum Mindestlohn natürlich, weil eine dreijährige Ausbildung selbstverständlich genau so viel wert ist wie ein ungelernter.

Ich hatte das Glück in einem Betrieb ausgebildet zu werden, der seine Azubis grundsätzlich erstmal alle übernommen hat mit nem brauchbaren Arbeitsklima. Wobei ich da nach Ausbildung direkt im Abholverkauf gestartet bin, also nicht nur Lagerkram gemacht hab, sondern eben auch ganz normale Verkaufstätigkeiten und das in nem kleinen und eingespielten Team auf Augenhöhe.

Mittlerweile arbeite ich fest bei nem Großkonzern mit strakem Betriebsrat und entsprechend guten Arbeitsbedingungen. Bezahlung ist mittlerweile auch recht gut, weil mein Arbeitgeber verstanden hat, dass sie, wenn sie gutes Personal wollen auch gut bezahlen müssen. Entsprechend hab ich mit dem Beruf jetzt erstmal nur positive Erfahrungen gemacht. Ich gehöre jetzt immer noch lange nicht zu den Besserverdienern, aber für mich allein reicht die Kohle dicke (etwa 23.000 Netto im Jahr).

Killing is badong!
Zitieren
18.06.2019
Meganium Offline
Busfahrerpony
*


Beiträge: 10.221
Registriert seit: 15. Jan 2012

RE: Was macht ihr beruflich?
(18.06.2019)Jandalf schrieb:  Mittlerweile arbeite ich fest bei nem Großkonzern mit strakem Betriebsrat und entsprechend guten Arbeitsbedingungen. Bezahlung ist mittlerweile auch recht gut, weil mein Arbeitgeber verstanden hat, dass sie, wenn sie gutes Personal wollen auch gut bezahlen müssen.
Etwas, was es in manchen Branchen tatsächlich nicht gibt, und Mitarbeiter wie Ware behandelt werden können. Und wenn dieser geht, weil die Arbeitsbedingungen nicht passen (Bezahlung, Arbeitszeiten, Betriebsklima), kann ein anderer Depp ruhig nachrücken. Und wenn es diesem nicht passt, holt man den nächsten. Das ist mitunter billiger, als eine bessere Bezahlung oder humanere Arbeitszeiten.

Finde es auch geil, dass eine nichtssagende Internet-Firma unseren Betrieb als "beste mittelständische Firma" ausgezeichnet hat. Solche Internet-Firmen kann man gut bestechen, damit ein Betrieb sich auch mit stolzer Brust präsentieren kann, lol.

Sollte jemand diese Signatur lesen können, bitte umgehend in meinem Frage-Thread melden.

one minute of silence for marble pie
[Bild: bug.gif]
Zitieren
18.06.2019
Nighty Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 341
Registriert seit: 26. Jul 2012

RE: Was macht ihr beruflich?
Zitat:Finde es auch geil, dass eine nichtssagende Internet-Firma unseren Betrieb als "beste mittelständische Firma" ausgezeichnet hat. Solche Internet-Firmen kann man gut bestechen, damit ein Betrieb sich auch mit stolzer Brust präsentieren kann, lol.

Tja, traue keinem Zertifikat das du nicht selbst käuflich erworben hast.  RD laugh

Kenne ich, kenne ich gut. Glaube niemals den Zertifikaten, die sich Krankenhäuser in die Lobby hängen. Wenn so eine Zertifizierung ansteht, ist plötzlich genug Personal da, alles ist rein Schiff und man sieht Führungskräfte auf dem Mittelgang unserer Notaufnahme die man dort seit Jahren nicht mehr sah. Man arbeitet plötzlich im besten Krankenhaus des Universums, nur so was ist wie Weihnachten oder Ostern, es ist ziemlich schnell vorbei und der nächste Tag ist wieder ein harter Tag.

Zieht man jetzt noch in Erwägung, dass ein Krankenhaus ein Institut das ihm nahe steht, dafür bezahlt das es zertifiziert wird weiß man wie der Hase läuft.  Applelie  

Soldaten auf Auslandseinsätzen haben ein Wort dafür wenn sie für Politiker Besuche stramm stehen müssen:
Monkeyshow...
Zitieren
18.06.2019
Spike der Drache Offline
Parasprite


Beiträge: 8
Registriert seit: 23. Mai 2019

RE: Was macht ihr beruflich?
ich fahre essen aus
Zitieren
18.06.2019
TrenkTausendschlag Offline
Changeling
*


Beiträge: 844
Registriert seit: 12. Sep 2012

RE: Was macht ihr beruflich?
(18.06.2019)Outcider schrieb:  
(18.06.2019)Spike der Drache schrieb:  ich fahre essen aus

Nein, du bist Assistent von Twilight Sparkle.

Endlich hat sich Spike hier im Forum angemeldet  Heart Mein Traum wird war.

@ Jandalf
Danke für den Einblick  Brohoof

LUFTMATRATZE Heart Heart

[Bild: fa5436bc72.png]
Zitieren
19.06.2019
Eldur Offline
Enchantress
*


Beiträge: 617
Registriert seit: 13. Nov 2015

RE: Was macht ihr beruflich?
(18.06.2019)Jandalf schrieb:  weil eine dreijährige Ausbildung selbstverständlich genau so viel wert ist wie ein ungelernter.

Ist in der IT leider genauso... gibt nichts sinnloseres in Deutschland als eine Ausbildung. Damit kann man sich den Allerwertesten abwischen.

[Bild: 8xhsv95t.png]
Zitieren
19.06.2019
Jandalf Offline
Aculy is Dolan
*


Beiträge: 4.339
Registriert seit: 04. Apr 2012

RE: Was macht ihr beruflich?
(19.06.2019)Eldur schrieb:  
(18.06.2019)Jandalf schrieb:  weil eine dreijährige Ausbildung selbstverständlich genau so viel wert ist wie ein ungelernter.

Ist in der IT leider genauso... gibt nichts sinnloseres in Deutschland als eine Ausbildung. Damit kann man sich den Allerwertesten abwischen.

Sorry, eventuell war der Sarkasmus nicht rauszulesen. Nur weil potenzielle Arbeitgeber so tun, als wäre meine abgeschlossene Berufsausbildung nichts wert, heisst das selbstverständlich nicht, dass das der Wahrheit entspricht. Auf Stellen zum Mindestlohn bewerbe ich mich schlicht nicht, weil ich dafür offensichtlich überqualifiziert bin.

Killing is badong!
Zitieren
19.06.2019
Icy Online
Freezer
*


Beiträge: 1.769
Registriert seit: 20. Jul 2011

RE: Was macht ihr beruflich?
(19.06.2019)Eldur schrieb:  
(18.06.2019)Jandalf schrieb:  weil eine dreijährige Ausbildung selbstverständlich genau so viel wert ist wie ein ungelernter.

Ist in der IT leider genauso... gibt nichts sinnloseres in Deutschland als eine Ausbildung. Damit kann man sich den Allerwertesten abwischen.

Da mein letzter Beitrag entfernt wurde noch mal akzeptabler. Eine Ausbildung ist das größte Gut in Deutschland. Während jeder Schüler ausm Abi ins Studium geht hat kaum einer eine Ausbildung. Fachkräfte werden immer gefragter.
Das sie nicht gerecht entlohnt werden und Arbeitgeber das noch nicht ganz geschnallt haben, dass sie was bieten müssen ist ein anderes Kapitel.

Als Belohnung für deine Zivilcourage,
bekommst du den Behindertenparkplatz in der Tiefgarage.

Spoiler (Öffnen)
[Bild: egoraptor-starbomb-zelda-press-a-to-grab...tiny-o.gif]

Zitieren
19.06.2019
Mephysta Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 2.585
Registriert seit: 13. Jan 2012

RE: Was macht ihr beruflich?
Zumal es auf der anderen Seite des Spektrums auch die Überqualifizierung gibt. Firmen stellen teilweise dann lieber den gelernten Wirtschaftskaufmann als den BWLer an, weil sie dem für dieselbe Arbeit weniger zahlen müssen. Shrug

Kann das Gefühl der Frustration mit seinem Berufsweg allerdings irgendwo nachvollziehen. Nicht, dass ich per se unzufrieden wäre. Ich hab' wirklich Freude 'dran und könnte mir keinen anderen Weg vorstellen. Ich bin aktuell abgeschlossener Bachelor-Psychologe und plane, bis Ende des Jahres ein M.Sc. vor meinen Namen zu setzen. Will ich eigenständiger Therapeut werden (was ich will), muss ich zudem noch ein 3-jähriges Zusatzstudium an die fünf Jahre Psychologie-Studium hängen. Das funktioniert mehr oder weniger analog zum Assistenzarzt bei den Medizinern, hat aber den entscheidenden Nachteil, dass ich in dieser Zeit nicht nach Tarif bezahlt werde. Ich kriege also eine volle Therapeutenstelle mit selbstständiger Arbeit und eigenen Patienten aufgebrummt (aka mache denselben Job wie die zugelassenen Therapeuten) und die Arbeitgeber dürfen mir legal Praktikantengehalt zahlen. Meine nächsten drei Jahre werden also vorsehen, dass ich nach einem 5-jährigen Psychologiestudium ca. 1000-1500€ brutto bei einer Vollzeittätigkeit von 40h/Woche verdiene. Meine Wochenenden werden mit 10-12 Stunden theoretischen Seminaren gefüllt sein und für die darf ich innerhalb der drei Jahre über 15'000€ blechen. Die muss ich dann halt irgendwie mit meinem mickrigen Gehalt abstottern - und ich hab's noch gut. Nach den 3 Jahren komme ich (wenn ich beim Ausbildungsinstitut genommen werde, das ich anpeile) wenigstens noch im Plus 'raus, bei einigen Ausbildungskandidaten reicht das Gehalt nicht mal, um die Ausbildung an sich zu bezahlen.

Und das alles wohlgemerkt, nachdem ich für die ganzen praktischen Anteile meines Studiums keinen müden Cent gesehen habe, obwohl ich selbst da ziemlich viel Patientenverantwortung aufgedrückt bekommen habe.

Danke, liebes Gesundheitssystem, ich opfere meine eigene geistige Gesundheit gern, damit Deine Steuerzahler wieder zurück ins Berufsleben finden.

Disclaimer: Für künftige Generationen soll das angepasst werden und der Weg zum Staatsexamen soll exakt genauso wie das Assistenz-Arzt-Stadium ablaufen. Das unterstütze ich sehr, weil ich weiß, was für ein steiniger Weg dieser Werdegang sein kann. Mir persönlich wird diese Umstellung allerdings nur noch herzlich wenig nützen.

[Bild: bannersig2_by_mephysta-d9esm6n.png]
http://mephysta.deviantart.com (SFW) ~ https://twitter.com/Mephystax (NSFW) ~ https://inkbunny.net/Mephysta (NSFW)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.06.2019 von Mephysta.)
Zitieren
23.08.2019
KiraNear Offline
Changeling
*


Beiträge: 775
Registriert seit: 05. Mär 2012

RE: Was macht ihr beruflich?
Meine Ausbildung hab ich als Rechtsanwaltsfachangestellte gemacht - aber das Rechts-Gebiet war nicht so meins^^°
Derzeit hole ich gerade mein Abi nach, arbeiten tue ich daher gar nichts im Moment.

[Bild: 362523.png][Bild: 363181.png][Bild: 5284649.png][Bild: 236.png][Bild: 5299616.png]

Meinen Avatar hat mir HazbinMikayla von Deviantart gemacht.
Zitieren
11.09.2019
Herrmannsegerman Offline
staatlich geprüftes Gurkenpony Bronies Bayern e.V. Vizechef
*


Beiträge: 3.709
Registriert seit: 08. Feb 2014

RE: Was macht ihr beruflich?
Lel, ich bin technischer Fachmann für Hybridschiffantriebe.

>Wenn man etwas mit Schiffen macht, aber super allergisch auf Algen ist und dem Meer nicht näher als 500 Meter kommen darf.

[Bild: ladawcol5.jpg]
Frag das Gurkenpony - ganz unverbindlich! --- Herrmann is best Herrmann! - Der Fanclub!
Epic Avatar ist Epic! Ich danke Colora Paint! --- My very, very Special Somepony!
Ich bin heimlich schwul
Zitieren
11.09.2019
Slyder Offline
Changeling
*


Beiträge: 802
Registriert seit: 01. Aug 2012

RE: Was macht ihr beruflich?
Also Aktuell arbeite ich bei einer Englischen Kaserne als Labourer (Arbeiter) und wurde aber leider schon zum 1.1.2020 gekündigt wegen Brexit halt und Ich wurde leider nicht weiter übernommen (weil sie jetzt eine Deutsche Firma drauß machen wollen) mein Aufgaben Bereich steht hauptsächlich Möbel schleppen,Umzüge oder halt mit Freischneider bzw Laubgebläse arbeiten ^^.

P.S 800 Beiträge [Bild: cl-ts-yell.png]

[Bild: 9c37ef-1568227267.jpeg]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste