Hallo, Gast! (Registrieren)
24.06.2017, 22:50



Umfrage: Wo habt ihr von MLP:FiM zum ersten Mal gehört?
in einem Imageboard (4chan, Krautchan,...)
in einem Forum
in einem Blog oder Webseite
auf YouTube / einem anderen Videoportal
auf deviantArt / einem anderen Künstlerportal
in anderen Medien (Fernsehen, Zeitschrift,...)
durch eine vertraute Person (Kumpel, Freund/in, Familie,...)
durch eine andere Quelle
[Zeige Ergebnisse]
 
 
Wie seid ihr zum Brony geworden?
06.06.2017
Rainbowjacklover Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 1
Registriert seit: 02. Jun 2017

RE: Wie seid ihr zum Brony geworden?
Hallo erstmal! AJ Prost Also wie ich ein/e Brony/Pegasister wurde,

hhm gar nicht mal so leicht.. AJ hmm
Ich denke es fing früh an, so mit 7-8 sammelte ich ein paar Mlp G4 Brushables. Da bei war auch Ploomete, die ich Heute immer noch besitze und welche auch ziemlich selten ist. Seit her besitze ich ich recht viel Merch wobei auch seltene Stücke dabei sind, worauf ich ziemlich stolz bin Cheerilee awesome. (Bin übrigens Weiblich Shrug) Nun ja, ein paar Jahre später sah ich immer mehr kleine Ponys durch das Internet kursieren, wusste aber zu dem Zeitpunkt noch nichts von einer Serie geschweige denn, das es so einen gewaltigen Fandom gibt. Später fing ich an im Mlp "Stil" zu zeichnen. Und sammelte fleißig weiter Pinkie happy.
Irgendwann informierte ich mich auch und war begeistert von der Serie und das es so genante "Bronys" gab, ich beschäftigte mich zwar schon immer mit diesen Ponys aber das das so einen Ausmaßen hatte begeisterte mich. Irgendwann fragte sich mein Bruder (zu der zeit 19) wieso ich diese Ponys so sehr mochte, da ich nie ein wirklicher Fan von Pferden und dergleichen war. Nachdem ich ihn damit nervte das er sich das auch mal anschauen sollte hielt er mich für verrückt. Derpy confused

Naja, und heute ist er ein überzeugter Brony, genau wie Ich! Pinkie approved

LG Rainbowjacklover Brohoof
Zitieren
13.06.2017
ImAPinkiePie Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 4
Registriert seit: 13. Jun 2017

RE: Wie seid ihr zum Brony geworden?
In meinem Umfeld gab es Jungs, die MLP sehr gerne mochten und ich dachte mir nur immer hmm.. was soll daran so speziell sein, dass man so darauf abfährt. AJ surprised
Hab mir dann auch die erste Episode angeschaut, aber es hat mich nicht mehr gereizt als jede andere Kinderserie auch.
Vor ein bis zwei Wochen hab ich dann zufälligerweise meine Schwester (10) beim MLP schauen vorgefunden und war überrascht, dass sie das mag. Sie ist eher so der Ninjago, Star Wars Typ und Rosa ist gar nicht ihr Ding. Pinkie happy
Hab dann mitgeguckt und mich sehr unterhalten gefühlt und hab der Serie dann noch mal ihre Chance gegeben und bin dann sofort kleben geblieben und hab jede freie Minute MLP geschaut. FS grins
Durch bin ich noch nicht, aber da bin ich eigentlich auch ganz froh drum, denn ich freue mich auf jedes neue Abenteuer. Smile

Zuerst war Flutter Shy mein liebstes Pony, ich finde sie so hübsch und kann mich auch am meisten mit ihr identifizieren, aber Pinkie Pie hat es mir einfach angetan, ihre überdrehte Art macht mich einfach glücklich und bei ihr muss man einfach immer Lachen. Ich kann nicht anders als sie zu lieben und ihr die Trophäe zu überreichen, im großen und ganzen finde ich aber alle toll. Smile
Zitieren
19.06.2017
Backdraft Offline
Blank Flank
*


Beiträge: 2
Registriert seit: 19. Jun 2017

RE: Wie seid ihr zum Brony geworden?
Hallo,
es gibt eine ganz witzige Geschichte warum ich hier bin und ich erzähle sie einfach mal. Ich habe bis vor relativ kurzer Zeit eigentlich noch nie etwas von Bronys/Pegasisters etc. gehört. Ich bin einer der Menschen an denen Trents einfach vorbei gehen, ich bin eigentlich ziemlich beschäftigt und auch nicht wirklich internetaktiv. (es sei denn online spielen zählt). Vor einiger Zeit hatte ich eine Freundin gehabt welche sich allerdings von mir trennte und da wir im Verhältnis auch was länger zusammen waren war ich ziemlich depri drauf gewesen. In diesem Zeitraum habe ich dann jemanden übers Internet kennen gelernt der ein "Brony" ist. Als dann eine Erklärung kam habe ich erstmal reagiert wie jeder reagieren würde, keine sorge ich war nicht fies aber etwas albern schon. Immerhin wenn man nicht weiß wie gut die Serie eigentlich ist und wie korrekt die Leute sind passiert so was nun mal.
Am Abend habe ich dann etwas getrunken, nun ja vielleicht etwas viel im gedenken an meine ex. Da mir dann im angetrunkenen zustand sehr langweilig war habe ich mir gedacht ich schau mir mal an wovon man mir so erzählt hat. Zufälligerweise war die Serie ganz gut und auch witzig, sodass ich mir diese am nächsten tag, wenn auch mit Kopfschmerzen, weiter angeschaut habe.
Danach ging alles ziemlich schnell. Ich habe innerhalb einer Woche die komplette Serie Gesehen, auch weil ich in dieser dann auch noch krank wurde, und mich mal etwas mit dem Thema und der Gemeinde beschäftigt. So landete ich auch irgendwann hier mit dem Gedanken: hey ich schau mir mal an was sonst noch so dazu gehört an Leuten und Aktivitäten.
Sozusagen habe ich die Serie über den Alkohol kennen gelernt XD

LG
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste