Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
24.07.2024, 15:15



Twitter
01.08.2023
Firebird Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 4.368
Registriert seit: 25. Aug 2012

RE: Twitter
Mr. Free Speech schlägt wieder zu

[Bild: F2XcQytWMAAdC6o?format=jpg&name=medium]

[Bild: images-i79579bg8ybc.png]





Zitieren
01.08.2023
Conqi Offline
(K)ein Fag
*


Beiträge: 5.912
Registriert seit: 04. Mär 2012

RE: Twitter
Die Umbenennung von Twitter zu X ist wieder so ein Schachzug, den kann nur Musk sich überlegen. Jedes Mal denke ich: "ok, jetzt ist aber wirklich keine Möglichkeit mehr da, es schlimmer zu machen" und jedes Mal liege ich falsch. Twitter war eine der bekanntesten Marken im Internet, X ist einfach gar nichts. Das kann man auch nicht wirklich vermarkten, das hat bisher alles keinerlei Charakter. Aber Hauptsache, schnell ohne Genehmigung das Schild auf der Firmenzentrale umgebaut.

Facebook wäre hier aus meiner Sicht ein gutes Vorbild gewesen. Der Mutterkonzern wird umbenannt zu Meta und das war auch schon etwas befremdlich, aber Facebook selbst bleibt Facebook und es war zu dem Zeitpunkt auch schon eine Neuausrichtung mit VR/Metaverse im Rest des Konzerns sichtbar. Musk hätte ja gerne um Twitter herum weitere Angebote aufbauen können und dafür sein (trotzdem dummes) X-Branding nutzen können, aber Twitter selbst umbenennen war einfach dämlich.

Vermutlich wollte er einfach nur endlich seine x.com Domain wieder für irgendwas nutzen. Die Milliarden, die er in Twitter gesteckt hat, sind dann immerhin für irgendwas gut gewesen. Wink

Neue Signatur
Zitieren
01.08.2023
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 13.938
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Twitter
"X" war halt der alte Name von Paypal und dann gibts da noch "Space-X" und das "Tesla Model X".
Musk hat doch selbst gesagt, dass er auf "X" steht. Shrug

Da sieht man wieder, dass Reichtum nicht zwangsweise mit Intelligenz zu tun hat. Eeyup

[Bild: 52538124312_f7739de9e0_o.jpg]
Zitieren
01.08.2023
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 8.337
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Twitter
(01.08.2023)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  "X" war halt der alte Name von Paypal

Eigentlich war es Confinity, dann hat es Musk gekauft und in X umbenannt, aber noch vor Marktstart hieß es dann schon  PayPal. Seine Geschäftspartner, die er damals noch brauchte, fanden das wohl keinen so tollen Namen. Kurz darauf war Musk dann auch raus, und das Ganze ging an eBay.

(01.08.2023)HeavyMetalNeverDies! schrieb:  Musk hat doch selbst gesagt, dass er auf "X" steht. Shrug

Ja gut, aber kann er das nicht wie jeder normale Mensch zu Hause im Schlafzimmer?

Zitieren
01.08.2023
Conqi Offline
(K)ein Fag
*


Beiträge: 5.912
Registriert seit: 04. Mär 2012

RE: Twitter
Und selbst wenn. SpaceX, Model X und sein armes Kind X Æ A-12 heißen alle nicht einfach nur "X". Außerdem hießen die von Anfang an so während hier über 15 Jahre an Marketing und riesiger Bekanntheit weggeworfen werden. Da kann mir keiner der Muskjünger erklären, dass das ne gute Idee ist.

Neue Signatur
Zitieren
02.08.2023
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 13.938
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Twitter



[Bild: 52538124312_f7739de9e0_o.jpg]
Zitieren
03.08.2023
HeavyMetalNeverDies! Offline
 
*


Beiträge: 13.938
Registriert seit: 11. Mai 2012

RE: Twitter
Good Grief. In einer Welt die Sinn ergibt, wäre Musk bereits entmündigt worden. Der trifft Entscheidungen wie ein achtjähriges Kind. Facehoof

Ich frage mich ja ernsthaft, was in den Köpfen seiner Anleger vorgeht, dass die glauben, dem Geld anzuvertrauen wäre eine gute Idee. Das ist nur eine Frage der Zeit, dann geht da alles so richtig in den Keller.

Vielleicht wenn das Stroboskop-X vom Dach geblasen wird und jemanden erschlägt.  Sceptic




[Bild: 52538124312_f7739de9e0_o.jpg]
Zitieren
17.08.2023
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 11.929
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Twitter
Neustes Twitter-Update:
Blue-Konten sind ab demnächst per Ausweis zu verifizieren weil zu viele Bots ein Konto haben. Der nächste Data-Breach wird also besonders lustig.

[Bild: HJRmZnh.gif]
Merch-Futzi mit zu vielen Arbeitsbereichen - Linksversiffter Hippie™ - Sammelauflösung
Zitieren
18.08.2023
Firebird Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 4.368
Registriert seit: 25. Aug 2012

RE: Twitter
Musk scheint daran zu arbeiten, das Block-Feature abzuschaffen. Er mag es nicht, dass User ihn blocken können RD laugh

[Bild: images-i79579bg8ybc.png]





Zitieren
18.08.2023
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 11.929
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Twitter
Was wiederum Apple und Googles Richtlinien verstösst, sprich Twitter wird mal wieder von den App Stores entfernt.
[Bild: F31T_p1WsAEEuxn?format=jpg&name=large]

Edit: Scheinbar hat Twitter auch alle Bilder Posts von 2011-2014 entfernt.
Fällt bei Konten von verstorbenen Personen auf.

[Bild: HJRmZnh.gif]
Merch-Futzi mit zu vielen Arbeitsbereichen - Linksversiffter Hippie™ - Sammelauflösung
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.08.2023 von Ayu.)
Zitieren
19.08.2023
Nerymon Offline
Kaffeetante
*


Beiträge: 3.538
Registriert seit: 20. Mär 2012

RE: Twitter
Also manchmal frag ich mich, ob Elon Musk die User absichtlich vergraulen will und den Karren bewusst vor den Baum fährt... oder ob er wirklich glaubt, dass die Entscheidungen, die er so trifft, eine gute Idee ist und alle das ganz toll finden. Erst diese bescheuerte Idee, dass User, die kein Blue-Konto haben, nur noch eine begrenze Anzahl an Tweets lesen/schreiben können... jetzt die Umbenennung in X... was kommt als nächstes?

Ernsthaft, das Block-Feature abschaffen, weil er nicht drauf klarkommt, dass Leute ihn blocken? Langsam wird es echt nur noch kindisch. Was kommt dann? Die Pflicht, dass man Elon Musk auf Twitter folgen und pro Tag mind. 10 seiner Tweets liken muss, damit man die Plattform überhaupt noch nutzen darf? RD laugh Also echt, dem ist ja langsam alles zuzutrauen.

"Rest is not idleness, and to lie sometimes on the grass under trees on a summer's day, listening to the murmur of the water, or watching the clouds float across the sky, is by no means a waste of time." – Sir John Lubbock
[Bild: mlp.gif][Bild: AJSIG.jpg][Bild: AJG1.gif]
- 25.04.2011 -
Zitieren
20.08.2023
Killbeat Offline
Alicorn
*


Beiträge: 9.905
Registriert seit: 20. Sep 2011

RE: Twitter
Wenn das stimmt ist Twitter/X endgültig tot

[Bild: d625eb30d0.png]
Zitieren
20.08.2023
Magic Twilight Offline
Doku-Pony
*


Beiträge: 6.772
Registriert seit: 01. Dez 2013

RE: Twitter
AU10TIX? Da ist ja wieder ein X. ^^'

Oh, Gott. Hoffen wir auf eine falsche Meldung. Das sieht nach absoluter Macht für den Konzern aus.
Zitieren
21.08.2023
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 11.929
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Twitter
Ist halt eine wiedereinführung der bisherigen Verifizierung die dann durch Blue ersetzt wurde, muss man nicht machen aber die Priorität der Posts ist dann geringer.

[Bild: HJRmZnh.gif]
Merch-Futzi mit zu vielen Arbeitsbereichen - Linksversiffter Hippie™ - Sammelauflösung
Zitieren
21.08.2023
Meganium Offline
Busfahrerpony
*


Beiträge: 11.185
Registriert seit: 15. Jan 2012

RE: Twitter
...und mich hat man für verrückt und paranoid gehalten, weil ich mich weigere, Social Media zu nutzen. Auch weil in Zukunft Scheiße wie X herauskommt.
Selbsterfüllte Prophezeihung.

...
[Bild: bug.gif]
Zitieren
21.08.2023
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 11.929
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Twitter
Eine solche Verifizierung hat man aber auch gerne mal ausserhalb von Social Media, und Twitter unter Musk ist auch nicht gerade ein gutes Beispiel für solche. Shrug

Inzwischen hat er übrigens auch selbst zugegeben dass X demnächst evtl ganzlich versagt nachdem sich die meisten Bilder von vor 2015 zerschossen haben.

[Bild: HJRmZnh.gif]
Merch-Futzi mit zu vielen Arbeitsbereichen - Linksversiffter Hippie™ - Sammelauflösung
Zitieren
21.08.2023
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 5.803
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: Twitter
In den letzten Tagen bekomme ich häufiger Werbung dafür angezeigt, dass ich doch Blue abonnieren möge - denn: "Dir entgeht ein Teil der Werbeeinnahmen!" Um an den Werbeeinnahmen beteiligt zu werden (mit wieviel Prozent oder Promille, steht nicht dabei), sei es Voraussetzung, Blue abonniert zu haben. Tja, so ein Pech, dann werde ich wohl weiterhin ohne die Millionen aus der Werbung auskommen müssen Trollestia RD laugh

[Bild: sig-tatras-01-04-2018-3.png]
Zitieren
22.08.2023
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 8.337
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Twitter
Die Verifizierung soll angeblich nur für zahlende Kunden obligatorisch werden, freie Accounts werden wohl nicht verifiziert.

Insgesamt zeichnet sich aber Musks Ziel ab: Er will nicht das tollste soziale Netzwerk betreiben, es geht ihm um die Nutzerbasis. Und die will er als User einer App haben, inklusive hinterlegter Zahlungsdaten und so weiter. Dann kann er nämlich ein eigenes in sich geschlossenes X-Universum aufziehen, mit eigenen kostenpflichtigen Zusatzdiensten, eigener Shopping-Mall, eigenem Zahlungssystem (PayPal hieß nicht ohne Grund mal X), und so weiter. In seiner Vision ist der Kurznachrichtendienst eine unwesentliche Randfunktion von X.

Zitieren
22.08.2023
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 11.929
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Twitter
Wobei dass eher schlecht für ihm wäre, X macht ja so schon nicht genügend Profit und bei den durchgehenden Sicherheitsproblemen, fallen ihm bei einer verpflichtenden Verifizierung für Blue viele zahlende Nutzer weg.

[Bild: HJRmZnh.gif]
Merch-Futzi mit zu vielen Arbeitsbereichen - Linksversiffter Hippie™ - Sammelauflösung
Zitieren
07.09.2023
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 11.929
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Twitter
Musks Biografie kommt bald raus und wir wissen endlich den tatsächlichen Grund wieso er Twitter gekauft hat:
Er möchte den phösen "Woke Virus" vernichten der seinen ehemaligen Sohn zu einer Trans-Frau gemacht hat die nie wieder etwas mit ihm zu tun haben will.

[Bild: HJRmZnh.gif]
Merch-Futzi mit zu vielen Arbeitsbereichen - Linksversiffter Hippie™ - Sammelauflösung
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste