Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
21.02.2024, 23:20



Zeitumstellung - EU-Umfrage
02.11.2023
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 8.318
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Zeitumstellung - EU-Umfrage
Das Problem ist, eine EU-einheitliche Zeitzone zu finden, die von West-Spanien bis Ost-Polen geht. Denn niemand will Zeitzonen-Grenzen in Europa, und während Spanien mit der Winterzeit weit näher am Normal ist, ist Ost-Polen mit der Sommerzeit viel besser dran.

Letztlich ist es auch die Frage, was will man lieber? Soll es im Winter erst um 9 Uhr hell werden? So dass man die ersten Arbeitsstunden im Dunkeln verbringt? Oder soll es im Sommer schon um 4 Uhr hell sein? Mal ehrlich, wer geht im Sommer Abends um 8 ins Bett und steht um 4 Uhr auf, weil es hell ist? Das Argument der Nutzung der Tageslänge ist also so oder so Unfug.

Insgesamt liegt die lokale Ortszeit zwischen West-Spanien und Ost-Polen ca. 2h15m auseinander. Das Zentrum der MEZ-Zeitzone (wo um 12 Uhr die Sonne im Süden steht) liegt etwa bei Görlitz, am östlichsten Punkt Deutschlands. Die Sommerzeit ist noch viel weiter im Osten. Frankreich, Spanien und die Niederlande müssten hingegen eigentlich zur britischen Zeitzone wechseln.

Das Problem ist halt, dass irgendwer mal fest gelegt hat, dass gegen 7 Uhr der Tag zu beginnen hat, und dass er um 22 Uhr zu enden hat. Willkürlich. Und das passt halt unter Garantie nicht zu irgend einer Zeitzone oder Jahreszeit.

Ideal wäre es, wenn der Tag grundsätzlich mit Sonnenaufgang beginnen würde, und dann je nach Jahreszeit 8-16 Stunden dauern würde. Sozusagen gleitende Zeitumstellung um +/- 2 Stunden. Ist halt nur für die Uhren und Zeitumrechnungen ein Alptraum.

Zitieren
03.11.2023
Scootadash Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.484
Registriert seit: 11. Nov 2013

RE: Zeitumstellung - EU-Umfrage
(02.11.2023)404compliant schrieb:  Das Problem ist, eine EU-einheitliche Zeitzone zu finden, die von West-Spanien bis Ost-Polen geht. Denn niemand will Zeitzonen-Grenzen in Europa, und während Spanien mit der Winterzeit weit näher am Normal ist, ist Ost-Polen mit der Sommerzeit viel besser dran.
Portugal lieg auch eine Zeitzone neben dem Rest der EU, und Griechenland eine in die andere Richtung. Das geht auch. Ich sehe nicht, warum wir im Deutschland dann unbedingt die gleiche Zone wie Spanien haben müssen.
Zitieren
04.11.2023
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 8.318
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Zeitumstellung - EU-Umfrage
(03.11.2023)Scootadash schrieb:  Ich sehe nicht, warum wir im Deutschland dann unbedingt die gleiche Zone wie Spanien haben müssen.

Wo soll die Grenze hin? Zwischen Spanien und Frankreich? Oder zwischen Frankreich und Deutschland? Oder Deutschland und Polen?

Zitieren
04.11.2023
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 11.888
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Zeitumstellung - EU-Umfrage
Mann könnte doch einfach zurück zu den Zeitzonen gehen die es vor der Einführung der Zeitumstellung gab.

Unabhängig von der Zeitumstellung gelten sowieso jeher unterschiedliche Zeitzonen in der EU:
[Bild: dhjrmcg.png]
Dementsprächend wäre die Uhrzeit sowieso nicht einheitlich. Shrug

[Bild: HJRmZnh.gif]
Merch-Tante mit zu vielen Arbeitsbereichen - Linksversiffter Hippie™ - Sammelauflösung
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.11.2023 von Ayu.)
Zitieren
04.11.2023
Scootadash Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.484
Registriert seit: 11. Nov 2013

RE: Zeitumstellung - EU-Umfrage
(04.11.2023)404compliant schrieb:  
(03.11.2023)Scootadash schrieb:  Ich sehe nicht, warum wir im Deutschland dann unbedingt die gleiche Zone wie Spanien haben müssen.

Wo soll die Grenze hin? Zwischen Spanien und Frankreich? Oder zwischen Frankreich und Deutschland? Oder Deutschland und Polen?

Soll jede Nation selbst entscheiden dürfen, in welche Zeitzone sie will. Entweder im nationalen Palament oder per Volksabstimmung.
Zitieren
23.11.2023
mowny Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.896
Registriert seit: 09. Mai 2014

RE: Zeitumstellung - EU-Umfrage
(04.11.2023)Scootadash schrieb:  
(04.11.2023)404compliant schrieb:  
(03.11.2023)Scootadash schrieb:  Ich sehe nicht, warum wir im Deutschland dann unbedingt die gleiche Zone wie Spanien haben müssen.

Wo soll die Grenze hin? Zwischen Spanien und Frankreich? Oder zwischen Frankreich und Deutschland? Oder Deutschland und Polen?

Soll jede Nation selbst entscheiden dürfen, in welche Zeitzone sie will. Entweder im nationalen Palament oder per Volksabstimmung.

IIRC war doch das Problem beim letzten Versuch, daß das eben keine einheitlich durchgehende Zeitzonengrenze ergeben hätte und man vermeiden wollte, daß sowas wie Spanien Sommerzeit, Frankreich Winterzeit, Belgien Sommerzeit, Niederlande Winterzeit ... rauskommt.

[Bild: nazihorsefuckoff.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste