Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
24.01.2022, 01:35



Twitter
#41
26.02.2021
Firebird Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 4.217
Registriert seit: 25. Aug 2012

RE: Twitter
Twitter macht einen auf Patreon und Only Fans Facehoof

Die Plattform hat gestern “Super Follow” angekündigt, das ist wie Patreon, nur für Twitter. Ein Twitteruser kann seine Follower dafür zahlen lassen, bestimmte Inhalte und Tweets sehen zu lassen. Ja klasse. Da können dann all die Schneeflocken auf Twitter unter sich bleiben und als unbeteiligter Leser bekommt man noch weniger Tweets zu lesen.

[Bild: images-i79579bg8ybc.png]





Zitieren
#42
26.02.2021
Conqi Offline
(K)ein Fag
*


Beiträge: 5.848
Registriert seit: 04. Mär 2012

RE: Twitter
Klingt rückblickend eigentlich ziemlich einleuchtend und mich wundert fast, dass das nicht früher kam. Statt auf Twitter für den Onlyfans-Account zu werben, kann man jetzt gleich da die Nudes posten. Twitter sucht ja auch schon lange verzweifelt nach Einnahmequellen.

Dass sich dadurch noch mehr Safespaces bilden, dürfte ein relativ kleines Phänomen bleiben denke ich. Um ein ganzes Netzwerk aufzubauen, müsste schließlich jeder jedem Geld geben, was ziemlich schnell ziemlich teuer wird.

Neue Signatur
Zitieren
#43
26.02.2021
Basinator Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.297
Registriert seit: 24. Mai 2013

RE: Twitter
Hört sich auch an, als hätten sie sich das ebenfalls von Medium abgeschaut.

Ich sehe die Sorge eher darin, dass einige Leute sich vielleicht jetzt denken: Warum soll ich die Tweets auf öffentlich und frei stellen, wenn ich dafür auch Geld bekommen kann?

Die Frage wird halt sein, wie sehr sich Twitter damit auch selbst schadet, denn es besteht ja das Risiko, dass die Nutzerzahlen fallen, und ein Soziales Netzwerk lebt eben genau davon. Ich denke, bei einer Einführung von einer solchen Maßnahme ist es sinnvoll, bereits eine guter Nutzerbasis zu haben (hat ja Twitter), denn wer registriert sich auf einer Website, auf der er nichts zu sehen bekommt?

Medium, was er einer Mischung von Blogsystem und Twitter gleicht, hat dies gelöst, indem zum Einen Blogeinträge als Premium markiert werden müssen (siehe oben), aber zum Anderen jeder Nutzer oder Gast ca. 3 Premium-Einträge pro Monat umsonst lesen kann.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.02.2021 von Basinator.)
Zitieren
#44
26.02.2021
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 11.217
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Twitter
Ich glaube es wird nur bei einer Testphase bleiben, Facebook hatte ja das selbe auch eine Weile lang im Test und es ist nie etwas draus geworden, selbiges mit der YouTube Variante davon.

Mal abgesehen ist es für Paid-Content eher unpassend; das Text-Limit reicht für Artikel nicht aus und die Media-Sektion ist viel zu unübersichtlich.

[Bild: HJRmZnh.gif]
Merch-Tante mit zu vielen Arbeitsbereichen
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.02.2021 von Ayu.)
Zitieren
#45
27.02.2021
Magic Twilight Offline
Doku-Pony
*


Beiträge: 6.509
Registriert seit: 01. Dez 2013

RE: Twitter
(26.02.2021)Firebird schrieb:  Twitter macht einen auf Patreon und Only Fans Facehoof

Die Plattform hat gestern “Super Follow” angekündigt, das ist wie Patreon, nur für Twitter. Ein Twitteruser kann seine Follower dafür zahlen lassen, bestimmte Inhalte und Tweets sehen zu lassen. Ja klasse. Da können dann all die Schneeflocken auf Twitter unter sich bleiben und als unbeteiligter Leser bekommt man noch weniger Tweets zu lesen.

Ganz blöd. Kann man nicht einfach alles so lassen?! Facehoof
Zitieren
#46
27.02.2021
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 13.933
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Twitter
Nö, man muss ja den Usern alles Geld aus den Taschen ziehen...

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
#47
27.02.2021
Basinator Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.297
Registriert seit: 24. Mai 2013

RE: Twitter
Um es auf den Punkt zu bringen: Kommt halt einfach drauf an, ob sich das für das Unternehmen lohnt. Liegt halt daran, ob wirklich Leute dafür Geld ausgeben. Shrug

Zitieren
#48
28.02.2021
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 8.025
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Twitter
Sollen sie halt versuchen. Muss mich ja nicht interessieren.

Zitieren
#49
13.04.2021
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 11.217
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Twitter
Kann zwar keine Meldung dazu finden, aber Twitter hat die Löschfunktion von Direktnachrichten entfernt.

[Bild: HJRmZnh.gif]
Merch-Tante mit zu vielen Arbeitsbereichen
Zitieren
#50
27.04.2021
Basinator Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.297
Registriert seit: 24. Mai 2013

RE: Twitter
Twitter Trends.

Tucker Carlson, der kleine Faschist, ist sogar in Deutschland getrendet. Grund war, wie er auf Fox News behauptete, Masken würden mal wieder nichts bringen, und wenn man ein Kind mit Maske draußen vorfinde, soll man aufgrund von Kindeswohlgefährdung doch bitte direkt die Cops rufen.

Auch einer unserer Fußballer, Name entfallen, hat sich nicht mit Ruhm bekleckert, er sagte im Prinzip, wenn sich Hooligans von Deutschland und einer anderen Nation/Mannschaft (England, Manchester United?) prügeln wollen, dann sei das ja gegenseitig und einvernehmlich, daher sehe er kein Problem damit.

#FakeNews: Diesmal auch von Indern, die einfach meinen, dass ihre Zeitungen prinzipiell über die Coronazahlen lügen. Stank schon derbe nach Propo seitens der Regierung. Angestachelt oder bezahlt, sich auf Twitter bemerkbar zu machen. Shrug

Zitieren
#51
24.05.2021
Basinator Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.297
Registriert seit: 24. Mai 2013

RE: Twitter
Übrigens Beispiele für Codewörter von Rechten, die direkt jemanden zumindest aufhorchen lassen sollten.

Nehmen wir dieses Profil:
https://twitter.com/Yuma_Lein

Konservativ ist durchaus ein Wort, was oft in den rechteren Kontexten gebraucht wird. Kein Alleingrund, aber schon ein gewisser Hinweis.
Dazu kommen dann die Deutschlandflagge, und das einfach urdeutsche Abbild einer Frau als Profilbild. Man erinnere sich; Die Rechten werben durchaus auf Social Media mit hübschen Frauen, die dem urdeutschem Rollenbild entsprechen, und Begriffen wie Heimatliebe, die einfach unschuldig wirken sollen, aber eben entweder Leute anlocken sollen, die das Codewort verstehen, oder die dafür empfänglich sind.

Wenn man schon solche Vorbelastungen entdeckt, bekommen auch scheinbar unschuldige Tweets einen neuen, abscheulichen Kontext:
https://twitter.com/Yuma_Lein/status/139...0193040390
(hochscrollen zum Bild)

Das war jetzt in diesem Fall zwar nicht zutreffend, aber AfD-nahe Accounts verwenden oft Profilfotos, die aus dem Internet geklaut sind. Ich glaube, erstaunlich oft ist mir eine Hair-Salon und eine andere Beauty-Website aufgefallen.

https://twitter.com/DerPatr12918649
Der Patriot
@DerPatr12918649

Patriot. Direkt in die Tonne kloppen. Codewort oder unglaublich vorbelastet.

Die AfD verwendet eine Menge Fake-Acounts, auch die Politiker:
https://netzpolitik.org/2019/faelschen-z...i-der-afd/
https://www.tagesschau.de/faktenfinder/t...d-101.html

Edit: Zu oben. Die alte hat das Profilbild von einem russischem Kunstblog geklaut:
https://dmitriy-rusanov.tumblr.com/post/...nne-beland

Zitieren
#52
23.07.2021
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 11.217
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Twitter
Twitter testet Likes and Dislikes für Tweets, Ankündigung hier. Ist schon etwas merkwürdig jetzt, wo die meisten Seiten eine Alternative suchen, ein leicht missbrauchbares System einzuführen, vor allem bei all den radikalisierten Gruppierungen auf Twitter.

[Bild: HJRmZnh.gif]
Merch-Tante mit zu vielen Arbeitsbereichen
Zitieren
#53
24.07.2021
Magic Twilight Offline
Doku-Pony
*


Beiträge: 6.509
Registriert seit: 01. Dez 2013

RE: Twitter
Besser sind ausführlichere Kritiken und kein Bewertungssystem. Das gilt eher für alle Plattformen. Nicht nur Facebook und Konsortien.
Zitieren
#54
18.08.2021
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 11.217
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Twitter
Twitter testet gerade eine neue Option für das Melden von Fake News, seit dessen Einführung funktioniert die Blockier-Funktion nicht mehr ausser direkt am Profil der blockierten Person.

[Bild: HJRmZnh.gif]
Merch-Tante mit zu vielen Arbeitsbereichen
Zitieren
#55
03.11.2021
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 11.217
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Twitter
Seit heute ist übrigens "Twitter Pro" für alle frei zugänglich, dabei handelt es sich um eine Profil-Option mit der man von potenziellen Kunden leichter gefunden werden kann, so kann man sich z.B. als Fan-Artist angeben und dann scheint das Konto von einem in dieser Kategorie auf.

[Bild: HJRmZnh.gif]
Merch-Tante mit zu vielen Arbeitsbereichen
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.11.2021 von Ayu.)
Zitieren
#56
30.11.2021
Firebird Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 4.217
Registriert seit: 25. Aug 2012

RE: Twitter
Wow, das ist schon krass, Twitter tötet gerade quasi die meme-Kultur auf seiner Plattform. Fortan ist es verboten, Bilder oder Videos von privaten Personen ohne deren Zustimmung hochzuladen, da aber die meisten memes (vor allem die, die politischer Natur sind) genau das tun, sind sie defacto ab heute verboten.

[Bild: images-i79579bg8ybc.png]





Zitieren
#57
30.11.2021
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 8.025
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Twitter
Na ja eigentlich ist das sowieso schon gesetzlich verboten. Persönlichkeitsrechte und so. Ich denke nicht, dass sich ernsthaft was ändert, außer die dargestellten Personen gehen selbst auf die Barrikaden.

Zitieren
#58
21.01.2022
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 11.217
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Twitter
Weil wir es alle unbedingt brauchen:
Auf Twitter kann man jetzt NFT Profilbilder haben.

[Bild: HJRmZnh.gif]
Merch-Tante mit zu vielen Arbeitsbereichen
Zitieren
#59
21.01.2022
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 8.025
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Twitter
mh, es werden schon Meme-Pics gesammelt, mit denen man sich über Twitter-User mit NFT-Profilbild lustig machen kann... ^^

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste