Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
27.09.2021, 23:42


Neue Unterforen für G5.


Mein Rücktritt - Danke Bronies.de
#21
30.10.2018
[MLP]Trainbrony23CH Offline
Enchantress
*


Beiträge: 547
Registriert seit: 07. Feb 2015

RE: Mein Rücktritt - Danke Bronies.de
Auch von mir wünsche ich dir, alles Gute! Brohoof

Dank dir kann ich nun an den Zeiten des Aprilscherzes, erinnern! RD laugh

Mich kann man im Nintendo Freundschaft adden, aber bitte dazu auch noch eine PN schreiben:

Freundescode: 1633-5491-6765


Mein Steam Profil: http://steamcommunity.com/id/trainfan231

Zitieren
#22
30.10.2018
LittleDog Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.797
Registriert seit: 12. Okt 2011

RE: Mein Rücktritt - Danke Bronies.de
Alles gute noch ^^

Mit freundlichen Grüßen
LittleDog

[Bild: NeRDL.png] [Bild: 2MWoZ.png][Bild: k8c6But.png]
Zitieren
#23
30.10.2018
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 13.767
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Mein Rücktritt - Danke Bronies.de
Von meiner Seite aus warst du nie ganz das, was ich als "Admin" angesehen hätte - nicht streng genug, und hast vielleicht zu oft die Zügel schleifen lassen; aber das Forum hier wäre nicht so wie es jetzt ist, wenn du nicht so agiert hättest.

Ebenso fand ich die Auswahl einiger Mods für "vollkommen behämmert" - ändern konnte ich da aber nichts dran, letztlich stand ich nie auf einer der Gehaltslisten, auch wenn ich öfter versucht hatte, auf eine davon zu kommen - ich hatte nie eine Chance. Inzwischen will ich das seit einigen Jahren schon gar nicht mehr.

Seit einiger Zeit - ich kann es nicht genau sagen, wie lange das her ist - sehe ich dich, Fab0, als einfache Person, die halt auch mal "Macht" auskosten wollen - sie aber nicht so nutzte, wie man es sich vorstellte. Damals fragte ich mich: Warum? Ich kann es nicht wissen - nur versuchen nachzuvollziehen, das du nicht nur als Gründer und Machtinhaber da stehen wolltest, sondern eher bodenständiger bliebest als das manch einer das hätte können. Inzwischen ist auch das mir gradewegs egal geworden.

Das du mich nicht mit Punkten übersäht hast, als ich dich direkt diffamierte, oder auch das ich bisher - was mich weiterhin wundert - nahezu ohne Punkte rauskam, und oftmals auch eine hitzige Diskussion selbst beenden konnte, ohne das eingegriffen wurde; wäre die Moderation härter gewesen, hätte ich sicher keine weiße weste mehr - und eben das ich die habe, das habe ich dir zu verdanken. Das alles gibt mir jetzt langsam zu denken - genauso wie die Scherze "Fabr0nies.de" oder "Bronies Bayern.de"

Wird der Neue - auch wenn man Blue "Bannhammer" Sparkle schon länger kennt - härtere Grenzen ziehen? Oder wird das ganze genauso locker geführt - oder artet es im nachinein zu einem Kasperletheater aus, bei dem das Forum jetzt langsam von alleine zusammenbricht? Letztlich denke, ich, sind wir unter deiner "Herrschaft" bisher besser gefahren als ich es anfangs warhaben wollte. Du hast nichts falsch gemacht - nur einen Weg gewählt, den du wohl als den besten Kompromiss seinerzeit als Admin gesehen hast - einen Weg, den ich damals vor lauter Blindheit nicht gesehen habe, und nun drauf zurückblicken kann. Hoffen wir mal, das Bannhammer Sparkle das ganze weiterhin so laufen lässt, als wärest du da.

Danke für dieses forum; Danke für deine bisherige Administration. Mögest du zumindest noch beratend in nächster Zeit beistehen, wenn es Probleme gibt.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
#24
30.10.2018
DerAtrox Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 2.936
Registriert seit: 26. Feb 2013

RE: Mein Rücktritt - Danke Bronies.de
Erster April? Nein? ^^

Dann von mir auch noch alles Gute, und möge Bronies.de noch lange weiter bestehen RD deals with it

[Bild: atrox]
[Bild: nolink]

Zitieren
#25
30.10.2018
Thezz Offline
Katzengott
*


Beiträge: 341
Registriert seit: 29. Apr 2012

RE: Mein Rücktritt - Danke Bronies.de
Sleep tight pupper :*
Zitieren
#26
30.10.2018
Pommesbunker Offline
Wholesome Fritte
*


Beiträge: 72
Registriert seit: 13. Nov 2011

RE: Mein Rücktritt - Danke Bronies.de
Oof ouch my Board

Na da pack ich doch direkt mal meinen Account aus. Das lohnt sich.

Keine Ahnung wie du als Admin warst, ich weiß nur das du als Person richtig töfte bist. Ich hoffe, dass du nun etwas mehr entspannen kannst, mit dem Wissen das dieses Forum nun ein Enddatum auf deinem Lebenslauf hat. :3

Cheers, am Wochenende trinken wir drauf. <3

Yesterday is history, tomorrow is a mystery, but today is a gift. That is why they call it
the present.
Zitieren
#27
30.10.2018
Flutterguy96 Offline
Bronies Mecklenburg- Vorpommern n.e.V. Chef
*


Beiträge: 338
Registriert seit: 04. Feb 2015

RE: Mein Rücktritt - Danke Bronies.de
Einen Tag nachdem die Bundeskanzlerin also das Ende ihrer Amtszeit in aussicht stellt gibt Fabo also das Zeptar ab. Schräge Tage sind das....

Aber tatsächlich ist das eine Sache, die Fabo z.B. auf einem gemütlichen Ludwigsburger Parkplatz mehr oder weniger ankündigte und wohl auch davor und danach implizierte.

Ich persönlich bin weder der beste buddy von Fabo, noch hab ich super viel zeit mit ihm verbracht, aber... ein Admin mit dem man mal random irgendwo am anderen Ende Deutschlands auf asoziale weise sitzen und saufen konnte, ein Admin der... einfach mal überall da war wo die party war und präsenz zeigte, stimmung verbreitete und peinliche Interviews gab... So einen Admin vermisst man dann trotzdem, sehr lange.

Alles Gute auch von mir und... naja, von den Mecklenburger Bronies, die es interessiert.

[Bild: wappen_sgntr_by_scarletthund3r-dak2eid.png]
Spoiler (Öffnen)
Zitieren
#28
30.10.2018
Triss Offline
Earth Pony
*


Beiträge: 5.969
Registriert seit: 30. Dez 2013

RE: Mein Rücktritt - Danke Bronies.de
Press F for Fab0!

Alles Gute dir und danke dafür, dass du das Forum 7 Jahre lang überhaupt erst möglich gemacht hast.

only the good die young? phew good thing that i am so incredibly awful
Zitieren
#29
30.10.2018
Mikami-Katze Offline
Knuddelkadse
*


Beiträge: 832
Registriert seit: 28. Dez 2013

RE: Mein Rücktritt - Danke Bronies.de
(30.10.2018)Fabr0ny schrieb:  Und danke an all meine Tech-Admins wie DesertFox, Staubi, Evenprime, rdmlp und rd28, die verdammt gute Arbeit leisteten und im Falle von rd28 noch leisten. Ohne sie hätte ich die ganze Technik nie auf die Reihe gebracht, da ich leider kein Informatiker, sondern nur Linguist bin.
Werde mit ihm und Dai morgen im Enchilada darauf anstoßen RD wink

Zitieren
#30
30.10.2018
Leon Offline
Vorschläfer Adminpony
*


Beiträge: 5.362
Registriert seit: 12. Sep 2012

RE: Mein Rücktritt - Danke Bronies.de
Vielen Dank auch von mir, dass du dir so viele Jahre die Mühe gemacht und Zeit genommen hast, das Forum zu leiten und auch Danke für das Vertrauen an mich.
Es deutete sich zwar langsam ein wenig an, aber am Ende hat es mich dann doch überrascht, dass du dich zurückziehen möchtest, wobei ich die Entscheidung gut nachvollziehen kann. Ich denke, dass Blue ein guter Nachfolger ist und er seinen Job als Co-Admin immer gut gemacht hat, was ich nun ebenfalls versuche, ähnlich gut zu machen.

Mittlerweile bin ich auch schon über 6 Jahre im Forum aktiv und ich hoffe, dass das Fandom noch längere Zeit bestehen bleibt. Wie sich dieses und vor allem MLP entwickeln, steht noch in den Sternen, aber gerade bei der Meetups habe ich das Gefühl, dass es diese noch einige Zeit geben wird. An dieser Stelle auch ein kleines Danke an alle, die regelmäßig Meetups besuchen und diejenigen, die sie organisieren. Die Meetupkultur ist meiner Meinung nach eines der wichtigsten Elemente des Fandoms und sie faszieniert mich nach 6 Jahren immer noch.

Dieser Post enthält keinen nicht jugendfreien Inhalt.
[Bild: vXHxgIh.gif]
Zitieren
#31
30.10.2018
Full Pretext Abwesend
Dolanerboss
*


Beiträge: 1.288
Registriert seit: 24. Jan 2012

RE: Mein Rücktritt - Danke Bronies.de
Hallo Fabo.

Wurde Zeit. Danke für alles, für Hass und Freundschaft, für Spam und Ban. Für Treffen und Cattalk, für Saufi und Schornstein.

Alarmstufe Rot Dolan, Gut gegen Böse...

Egal, wer uns hier nachfolgt, niemand wird so ewig seien wie wir.

See you soon, Mr. Fabo.
Much luv auch von Dolan.

Fgt
Zitieren
#32
30.10.2018
Fullmetal Offline
Basketballpony
*


Beiträge: 613
Registriert seit: 18. Mär 2017

RE: Mein Rücktritt - Danke Bronies.de
Hab dich als Admin nie wirklich erlebt, da ich ja relativ spät ins Forum kam. Dennoch an dieser Stelle mein Dankeschön für deine Arbeit, ohne dieses Forum würde ich heute viele gute Freunde nicht kennen Smile

Weiterhin alles Gute, genieß dein Leben als freier Mann und gönn dir richtig, mein guter Fabronus.

#FreeOutcider
Zitieren
#33
30.10.2018
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 7.956
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Mein Rücktritt - Danke Bronies.de
So ist er also doch da, der Tag den viele Gerüchte schon oft vorhergesagt hatten, und der doch nie kam.


Es waren 7 Jahre mit Höhen und Tiefen, auch mal mit Unzufriedenheit über deinen Stil und deine Entscheidungen. Aber dennoch habe ich immer eins respektiert: Dein Engagement und Durchhaltewillen für dieses Forum, das uns allen mindestens eine Zeit lang eine Heimat gewesen ist.
Ein Projekt zu starten, ist bewundernswert. Es fortzuführen respektabel. Es über so viele Jahre aufrecht zu erhalten hingegen ist eine eigene Klasse, die nur wenige erreichen. Danke dafür.



[Bild: 240?cb=20120121070412]



Dem neuen Führungsduo wünsche ich bestes Gelingen, das sind große Fußstapfen, in denen ihr da steht.

Zitieren
#34
30.10.2018
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 5.498
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: Mein Rücktritt - Danke Bronies.de
Dear Prince(ss) Fabr0ny Celestia Cutie Mark ,

nun ist es also soweit... die Veröffentlichung der Entscheidung, von der ich nie gedacht hätte, daß sie kommen würde, ist da. Ich (bzw. das gesamte Forenteam) wußte seit knapp einer Woche davon, einige auch schon paar Tage länger, aber das heißt nicht, daß es für mich leichter würde.

Natürlich sind die Beweggründe deiner Entscheidung völlig klar und nachvollziehbar, und natürlich verändern sich Interessen im Laufe des Lebens. Aber nur die allerwenigsten schaffen es, mit ihren Interessen bzw. dem, was daraus entsteht, die Leben von Dutzenden, wenn nicht gar hunderten Menschen, die sich vorher nicht kannten, zu beeinflussen - und das in aller Regel sogar zum Besseren. Natürlich rede ich von deiner Schöpfung, gewissermaßen deinem Lebenswerk (zumindest deines bisherigen Lebens): diesem Forum hier. Darüber nachzudenken, die eigene Schöpfung ab- bzw. weiterzugeben, ist eine Sache - dann aber tatsächlich den Schritt zu gehen, loszulassen und den Chefposten abzugeben, eine ganz andere, und ich habe größten Respekt vor allen, die einen solchen Schritt schaffen, weil ich aus eigener Erfahrung weiß, wie schwer dieser Schritt in der Wirklichkeit dann ist.

Es ist und bleibt faszinierend, wie ein Internetforum, entstanden mehr oder minder aus einer einfachen Idee heraus, zum Sammelbecken für so unterschiedliche Menschen geworden ist, wie hier Freundschaften entstanden sind, Menschen (echte Menschen, wohlgemerkt - hinter jedem nicht gebannten Account steckt ein echter Mensch; Bots haben bei uns ja sowieso kein langes "Leben") zusammengefunden haben, dadurch Projekte entstanden sind, groß geworden oder auch wieder vergangen sind - und all diese Menschen hätten einander nie kennengelernt, all diese Projekte wären nie in der Form entstanden oder zumindest nicht so groß geworden, wie sie es nun sind. Ich weiß nicht, ob 2011 ein derartiges Forum einfach entstehen "mußte" (d.h. ob ein vergleichbares Forum dann nicht einfach von jemand anderem geschaffen worden wäre), aber alle beteiligten Faktoren erwiesen sich als doch recht unwahrscheinlicher Glücksfall: andere Foren, auch später entstandene "Konkurrenzforen" zu bronies.de, sind längst wieder im Nirwana verschwunden, dieses hier hat bis heute Bestand. Und das, lieber Fabr0ny, ist hauptsächlich dein Verdienst. Es lag zu einem großen Teil eben auch an deinem Administrationsstil, dem richtigen Gespür für den Großteil der User. Admins anderer Foren hatten und haben dieses Gespür nicht, sie erschaffen sich das Forum, das sie selber gerne haben wollen, und ignorieren dabei (absichtlich oder unabsichtlich) die Wünsche ihrer User - mit dem Ergebnis, daß deren Teams sehr schnell zerfallen, User wegbleiben und diesen Foren dann meist kein sehr langes Leben beschieden ist. Zu den Faktoren zählt auch deine Auswahl der Forenteammitglieder - seit inzwischen rund zwei Jahren gab es keine Bewerbungsrunde mehr, einfach, weil sie nicht erforderlich war, das jetzige Forenteam ist stabil, ohne großartigen Beef hinter den Kulissen (Meinungsverschiedenheiten kommen natürlich vor, ganz klar) - das war ja auch nicht immer so, auch so ein Team, welches das Forum eben betreut und verwaltet, mußte erst geschaffen werden und wachsen. Und nicht zuletzt stecken in bronies.de auch beträchtliche finanzielle Mittel - "über Geld redet man nicht" Lyra eww , doch, muß man. Server und Domains bekommt man nicht geschenkt, die kosten was, der leider notwendige Anti-DDoS-Schutz kostet was... da stecken mit Sicherheit auch Geldmittel von dir mit drin, und das nicht als "einmalig mal nen Fuffi aufn Tisch gelegt und gut", sondern immer und immer wieder, über all die Jahre hinweg. Nicht viele sind bereit, so etwas zu leisten. Und schlußendlich eben dein, ich möchte sagen: einmaliges Gespür für die User, wie man es eben schafft, daß trotz sich verändernder Interessen noch immer eine stabile User-Base dieses Forum mit Leben erfüllt (nicht mehr so viel wie einst, klar, aber immer noch deutlich mehr als schon erwähnte "Konkurrenzforen"). Wie oft hast du mich oder auch andere Teammitglieder eingebremst, wenn wir deiner Ansicht nach allzu restriktiv moderiert haben oder das wollten - deshalb habe ich es Leuten schon mehrfach persönlich gesagt und werde auch weiterhin dabei bleiben: Fabr0ny ist eben nicht der böse Foren-Diktator, sondern im Gegenteil der beste Freund der User, den sie sich nur wünschen können. Und das wird nun nicht gleich über jeden Foren-Admin gesagt.

Das alles ist dein Verdienst, dein Lebenswerk (wie gesagt: bis jetzt). Und auch ich ganz persönlich bin dir zu großem Dank verpflichtet.

Es ist interessant, mal die Geschichten meiner Mod-Kollegen zu lesen... da sind einige dabei, die sich doch sehr ähneln, und auch meine ist da keine Ausnahme. Als ich dieses Forum im Herbst 2012 gefunden habe, war auch ich in einer absoluten Tiefphase, aber alsbald merkte ich: hier umgebe ich mich nicht mit geistig alten bis uralten Leuten, sondern mit welchen, die eben jung im Geiste sind - frischer und moderner, als ich das damals war (das tatsächliche Lebensalter meine ich dabei nicht, es gibt Leute hier, die sind nochmal um einiges älter als ich, aber geistig eben genauso jung geblieben; die meisten User sind natürlich Jahre oder gar Jahrzehnte jünger als ich, was sich auf meine geistige Agilität aber auch sehr positiv auswirkt). Nach einem Jahr habe ich mich dann als Moderator beworben, ich habe mir damals keine großen Erfolgschancen ausgerechnet, weil eben meine Altmodischkeit, meine Unkenntnis moderner Kommunikationsmittel (ich hatte bis dahin nie einen Messenger benutzt!) doch selbst auch in meinen Augen sehr dagegen gesprochen hat. Du und das damalige Forenteam habt mir aber die Chance gegeben, sehr zu meiner unbändigen Freude, und von Stund an mußte ich mich mit heutiger Forenkultur befassen, mit der Meme-Kultur und anderen Dingen, die erst das Internet hervorgebracht hat - man bedenke: ich bin noch in einer anderen Zeit aufgewachsen, als es noch kein öffentliches Internet gab, ich habe das Internet erst relativ spät, glaub 2001, für mich "entdeckt", war bis dato aber über bloßen Passiv-Konsum kaum hinausgekommen, und die jugendliche Kultur war mir gar völlig verborgen geblieben. Das änderte sich spätestens ab Herbst 2013, als ich meine ersten beiden eigenen Bereiche hier übernehmen durfte und mich erstmals mit einem Messenger (damals noch Skype) beschäftigen mußte, weil die wichtige Mod-Konfi eben damals über diese Plattform lief. Ich habe in Grundzügen gelernt, wie so ein Forum rein technisch funktioniert und wie man es verwaltet. Manches habe ich lange nicht begriffen, da hattest du auch immer eine erstaunliche Geduld mit mir. Ganz verkürzt gesagt, kann man sagen: du hast mich ab 2013 erstmal modernisiert - und das ist ein Geschenk, das ich gar nicht hoch genug einschätzen kann. Die jüngeren Leser werden sich jetzt wundern, was das heißen soll - nur so viel: älter werden ist durchaus kein Vergnügen, man entwickelt seine starren, immer schwerer beweglich bleibenden Meinungen und Ansichten, man befaßt sich nicht unbedingt mit neuen Sachen, wenn man nicht muß oder für sich selber persönlichen Nutzen darin sieht - oder eben auch überhaupt erstmal die Gelegenheit dazu hat. Klar, im "Ältestenrat" machen wir uns darüber lustig, aber eigentlich ist das eher eine Art Galgenhumor. Hingegen durch dein Projekt und dein Vertrauen in meine Fähigkeiten hatte ich die wohl ziemlich einmalige Chance, unschätzbar wertvolle geistige Frische zu bekommen, das kann in der Zukunft sehr wohl den Ausschlag zwischen "sabbernde, lallende Ruine" oder "geistig noch auf der Höhe" ausmachen, ich habe das Gefühl, daß du mir dadurch unschätzbar wertvolle geistige Lebensjahre geschenkt hast. Eine Chance, die nur sehr wenige bekommen! - 2015 dann war ich der erste Bereichsmod überhaupt (wie du mir später geschrieben hast), der von sich aus auf dich und Blue Sparkle (damals schon Co-Admin) zukam und erklärte, Supermod werden zu wollen, sich bereit dafür zu fühlen RD laugh - und ein Jahr später, 2016, warst es wiederum du, der mir auch diese Chance gegeben hat. Ich habe die PN noch, gerne würde ich daraus zitieren - die ersten Zeilen und Absätze lasen sich für mich damals wie die Aufforderung zum Rücktritt RD laugh (sie waren einfach nur ehrliches Feedback meiner bisherigen Arbeit als Bereichsmod, die zusammengefaßt zwar solide, aber oft doch zu restriktiv und altbacken war), aber du und Blue, ihr habt mir doch die Chance gegeben. Und scheinbar habe ich seither nicht alles falsch gemacht. Natürlich waren wir "dienstlich" nicht immer einer Meinung, auch ich habe mir im Laufe der Jahre den einen oder anderen "Admin-Rüffel" eingefangen - das bleibt gar nicht aus, mir war aber vom allerersten Tag an klar: es ist Fabr0nys Forum, er ist der Chef (Erschaffer, Eigentümer, Finanzier, derjenige, dessen bürgerlicher Name und Anschrift im Impressum stehen und der letztendlich persönlich für alles, was mit diesem Forum zu tun hat, haften muß - auch dazu ist nicht gleich jeder bereit, sich den heutzutage mit einem Internetauftritt verbundenen rechtlichen Gefahren und Unwägbarkeiten auszusetzen!), also bestimmt im Zweifelsfall er, was gemacht wird. Und ich glaube, ich bin damit gut gefahren.

Auch das Projekt, mit dem ich heute von vielen in Verbindung gebracht wurde, ist hier auf deiner Plattform entstanden: die PlushieCon. Sicher, die Grundlagen, das Plushie-Meetup, entstanden eher zufällig auf kleineren Meetups und wurde dann zum Selbstläufer, aber hier habe ich dann für die GalaCon-Premiere 2015 mein erstes Team zusammengestellt, hier kamen die Ankündigungen in deutscher Sprache, hier bekamen wir unser Feedback - das Projekt "PlushieCon" verdankt seine heutige Existenz, Größe und Bekanntheit zu einem nicht geringen Teil ebenfalls deiner Plattform.

So sehe ich also deinen Rücktritt mit sehr gemischten Gefühlen, bedeutet er doch nicht weniger als das Ende einer Ära. Dem neuen Chief Admin und seinem neu beförderten Kollegen wünsche ich dieselbe Kraft und dasselbe Durchhaltevermögen wie dem Gründer - wer das Grün im Namen trägt, bekommt unweigerlich die PNs und Mails mit den Forderungen, diesen oder jenen Account zu löschen, dies zu tun, jenes zu lassen - ganz ehrlich: ich hätte darauf keinen Nerv. Wir kennen uns natürlich nun auch schon lange, ich persönlich denke, daß Blue sehr gut die seriöse Seite vertreten wird, während Leon sicher darauf achten wird, daß eben alles locker und "lel" genug bleibt - ich bin sicher, an unserer Zusammenarbeit wird sich de facto nicht wirklich viel verändern, es ist ein eingespieltes Team und dürfte das auch bleiben.

Ich freue mich, daß du uns - den verrückten Haufen "endlich normaler Leute", wie ich es immer wieder nenne - "nur" in deiner bisherigen offiziellen Funktion, nicht aber in persona verlassen willst. Nach wie vor freue ich mich, dich auf Meetups wiederzutreffen, ich bin sicher, "Fab0s Geschichtsstunden" werden nach wie vor ihre interessierten Zuhörer haben (darunter auch mich) - und ich denke mal (nachdem auf dem Oktoberfest leider nichts draus geworden war): der letzte "Fabr0ny" ist noch nicht gemixt und getrunken AJ Prost

Wen ich wegen der Erstellung und Einrichtung von PlushieCon-Abzeichen nun nerven muß, weiß ich ja jetzt auch RD laugh Bildchen erstellen: kann ich leider nicht; einrichten: würde ich auch selber machen, geht aber nur übers ACP Shrug Verteilen werde ich sie natürlich nach wie vor direkt selber.

Damit also noch einmal danke für alles - und wir sehen uns hoffentlich bald wieder! RD salute

Dir stets als element of loyalty verbunden,

Dein Railway Dash.

[Bild: sig-tatras-01-04-2018-3.png]
Zitieren
#35
31.10.2018
Anonymer Brony Offline
Changeling
*


Beiträge: 793
Registriert seit: 15. Nov 2011

RE: Mein Rücktritt - Danke Bronies.de
Man möge mir verzeihen wenn ich Skeptisch bin und erst glaube wenn es 1 Jahr her ist das es wirklich passiert ist.

Fabr0ny, ich weiß wir verstanden uns mal, dann kam der Punkt wo wir uns den Rücken gekehrt haben wegen verschiedener Ansichten. Das was ein Forum schon immer hervorrufen konnte, seit den alten Tagen Roms. Trotz dem bösen Blut das aufkam, ich möchte mich bei dir Bedanken das du dieses Forum einst mit Mc.Hoof zusammen geschaffen hast, haben ich durch diese ein paar sehr gute und wichtige Freunde gefunden. Ich will das Kreigbeil damit begraben. Ich wünsche dir eine geruhsame Zeit auf dem Altenteil und noch viel Spaß und Glück im Leben. RD salute

Großes Danke an Mactatus für meinen Avatar.  AJ Prost
Zitieren
#36
31.10.2018
Markus Online
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.079
Registriert seit: 30. Dez 2012

RE: Mein Rücktritt - Danke Bronies.de
Was, Fabr0ny tritt zurück?!  Lyra astonished
Damit hätte ich nicht gerechnet. Musste grade erst mal das Datum checken und den Beitrag nach versteckter Ironie absuchen. Aber da ist nichts. Scheint wohl wirklich ernst zu sein.  AJ surprised

Die Begründung kann ich gut nachvollziehen. Wenn man so ein Forum von Beginn an selbst aufgebaut hat, gibt es da natürlich eine gewisse emotionale Bindung und man tut sich schwer es loszulassen. Am Ende ist es aber trotzdem ein Hobby, das man freiwillig in der Freizeit macht und es ist von daher absolut essenziell, dass man selbst Spaß daran hat. Da krampfhaft dran festhalten, obwohl das Interesse inzwischen weg ist, hilft niemanden. Ist nur vernünftig, dann irgendwann den Posten abzugeben.

Du warst ein sehr guter Admin. Für die Aufgabe eines Gründers, der das Forum zu dem gemacht hat, was es heute ist, kann ich mir keinen besseren vorstellen.
Natürlich gab es auch viele, die mit deinem Führungsstil nicht einverstanden waren. Ich selbst war, bzw. bin da auch schon immer nahe dran, in dem Sinne, dass ich mit vielen Leuten befreundet bin, denen die allzu lockere Führung hier sauer aufstößt und ich deren Argumente auch gut nachvollziehen kann. Trotzdem war ich nie damit einverstanden, die Arbeit des Forenteams zu haten. Ganz im Gegenteil: Ich habe großen Respekt für das, was das Forenteam hier leistet.
Wenn man ein sehr kleines Forum mit einer Hand voll aktiver Nutzer hat, kann eine strengere Führung gut funktionieren. Wenn ein großes Forum sehr stark auf ein bestimmtes Sachthema fixiert ist (Klassiker: Support-Forum), mag das auch noch klappen. Aber auf bronies.de? Völlig utopisch. Um als Admin oder Mod hier nicht nach kürzester Zeit wegen Überforderung frustriert das Handtuch zu werfen, ist es denke ich essenziell, dass man locker bleibt und gewisse Dinge mit Humor nimmt.
Ich denke, du hast da perfekt einen sehr guten Mittelweg gefunden. So dass alle Spaß haben können, gleichzeitig aber der Forenfrieden™ immer so weit wie möglich gewahrt wurde. Allen recht machen kann mans sowieso nie.

Ich freue mich, dass du weiterhin als User aktiv bleiben möchtest und Meetups besuchen möchtest. War in der Vergangenheit immer sehr angenehm, dich bei Meetups zu treffen. Freut mich sehr, wenn du dort auch in Zukunft weiterhin dabei bist.
Ich hoffe, es gibt dann auch weiterhin Fabr0nyTV?
An anderer Stelle ist mehr Zeit sicher auch etwas positives: Go, masterxymer! Wink

Ganz egal, was du in Zukunft machst oder auch nicht, für das, was du bisher hier geschaffen hast, kann ich nur meinen Hut ziehen uns sagen: Vielen vielen Dank!
Es war eine tolle Zeit, mit vielen tollen Meetups. Ich habe neue Freunde gefunden und viele tolle Dinge erlebt, die ohne bronies.de nicht möglich gewesen wären. Dafür werde ich dir immer dankbar sein.



Last, but not least, gibt es noch Glückwünsche an Leon zur Beförderung!
Finde, das ist eine sehr gute Entscheidung. Bin sehr zuversichtlich, dass das Forum mit Blue Sparkle und Leon an der Spitze weiterhin in sehr guten Händen ist.  Twilight smile

Früher bekannt als Dashlight.
Fragen?
Zitieren
#37
31.10.2018
Icy Offline
Freezer
*


Beiträge: 1.957
Registriert seit: 20. Jul 2011

RE: Mein Rücktritt - Danke Bronies.de
Nice boi.

Weniger Forum gleich mehr Freizeit. Kreuzt musst du nur noch hin und wieder nach Bremen.

Wir haben immer Platz und warme Mahlzeiten.
Wenn Vollmetalbreny nicht gerade da ist.


Zitieren
#38
31.10.2018
Rennfahrer2 Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.032
Registriert seit: 27. Aug 2015

RE: Mein Rücktritt - Danke Bronies.de
Ich wünsche dir auch alles Gute Fabr0ny!
Zitieren
#39
31.10.2018
Sunset Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.780
Registriert seit: 07. Dez 2014

RE: Mein Rücktritt - Danke Bronies.de
(30.10.2018)starfox schrieb:  MlP, und damit auch Bronies.de trat zu einer Zeit in mein Leben, in der dieses recht einsam und leer war. Ein anderer, mir sehr wichtiger Abschnitt zu dem ich noch immer freudig zurück blicke hatte geendet und ich war monatelang antriebslos und hatte nichts mehr das mich erfüllt.
Das änderte sich mit einer Google-Suche nach "Bronies", welche mich hier her führte. Nachdem ich etwas verloren hatte und fest davon überzeugt war nichts vergleichbares mehr zu erleben, habe ich hier eine neue Heimat gefunden.
Nicht nur die Begeisterung für die Ponys trat in mein Leben, mit ihr kamen neue Menschen die mir sehr viel Bedeuten, neue Erfahrungen und Erlebnisse.
Und auch wenn es die Gesamtheit des Fandoms ist, mit Cons, Art, Fanfics, Treffen und allem was dazu gehört, die mich nach wie vor fesseln, so musste es doch einen Geben der dies alles unter einen Hut brachte um den Menschen hier eine Plattform zu geben. Denn ohne so jemand wäre dies alles nicht möglich gewesen und ich bin mir sicher, meine letzten sechs Jahre wären an manchen Stellen düsterer gewesen.

Dafür, lieber Fabrony, möchte ich dir von Herzen danken!

----

Genug Gefühlsduselei, da bekomm ich ja feuchte Augen.
Herzlichen Glückwunsch an Blue, du bist nun der mächtigste Brony Europas. Und auch gz an Leon (deine Darnell impro war nicht übel^^)

Genauso war es auch bei mir. Kann ich nur zustimmen. Ohne das Forum hätte ich auch niemals meinen Verlobten kennen und lieben gelernt. Ich bin wirklich froh, dass du b.de ins Leben gerufen hast Farbr0ny. Vielen Dank dafür und weiterhin alles gute Twilight smile

~♡My special somepony Cloud Chaser♡~
Zitieren
#40
31.10.2018
Purple Heart Bunny Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.178
Registriert seit: 04. Okt 2014

RE: Mein Rücktritt - Danke Bronies.de
Uii das kommt aber eher überraschend. Alles gute dir Fabr0ny!
Werde nie die coolen Aprilscherze vergessen, die waren zum teil echt einzigartig und lustig Big Grin (Vor allem Testpony als Admin XD, da hatte ich spaß ^^)

Ich selbst kann es aber verstehen mit dem zurücktreten, MLP bleibt halt nicht für immer spannend. Liebe es noch immer, verfolge die Serie aber nicht mehr. Habe noch merch, aber treibe mich eher im FNAF Fandom rum :3 (Was noch immer quicklebendig ist und nicht Tod, wie viele sagen XD)

Wie auch immer, ein Herzliches Willkommen an Blue Sparkle :3 als Admin

[Bild: d8nlage-4e8f2d59-e197-437a-aef3-a1c99bfc...0r0MMB8g6s][Bild: d8uuosy-da74c481-b9d1-44f0-8442-e9dbe4e14b03.png]
[Bild: d8wm5qj-3263113a-7e13-446c-9f39-c1628431affd.png][Bild: nightmare_moon_fan_button_by_requestbuttons-d5xoc6j.png]
Ehemals bekannt als: (Öffnen)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste