Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
23.09.2020, 15:54



Umfrage: Wirst Du voraussichtlich teilnehmen?
Ich würde auf jeden Fall teilnehmen
Ich möchte teilnehmen, weiß aber nicht, ob ich Zeit habe
Ich habe vermutlich keine Zeit
Ich werde nicht teilnehmen
[Zeige Ergebnisse]
 
 
[SUSPENDED] Serienjubiläum am 10.10.2020 - 10 Jahre Generation 4
#1
09.06.2020
Bergkamener Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.508
Registriert seit: 05. Apr 2012

[SUSPENDED] Serienjubiläum am 10.10.2020 - 10 Jahre Generation 4
Update

Wegen der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie, die eher keine guten Aussichten auf weitere Lockerungen zulassen, und den hohen Kosten haben wir uns dazu entschieden, das Serienjubiläum nicht im Forum zu feiern.

Problematisch sind auch die Hygieneregeln in Baden-Württemberg, denen die Veranstaltung unterworfen würde. Neben der Maskenpflicht, regelmäßiger Desinfektion und Abstandsregeln muss fest zugewiesene Plätze mit jeweils 1,5 m Abstand zu allen Seiten geben, Tauschen der Plätze oder Zusammensitzen wären nicht möglich, Herumgehen wäre nur eingeschränkt erlaubt und so weiter.

Das wäre nicht nur mit einem erheblichen Mehraufwand auf unserer Seite verbunden, sondern würde nach unserer Ansicht auch nicht zur Stimmung eines Meet-Ups passen.

Leider haben wir auch wenig Hoffnung, dass sich die Lage so weit bessert, dass die Regelungen bis Oktober gelockert werden.

Da wir nun eine verbindliche Entscheidung wegen der Anmietung des Forums am Schlosspark treffen mussten und auf die Schnelle keinen geeigneten Ersatz finden können, haben wir uns wegen der Unsicherheiten leider gegen das Event entschieden.

Der Bronies e.V. plant aber ersatzweise eine lokale (kleinere) Ersatzveranstaltung an einem anderen Ort. Außerdem versuchen wir, nach Möglichkeit eine Art Online-Event anzubieten, über das sich kleinere private Treffen und Einzelpersonen dann zu einem "virtuellen Serienjubiläum" vernetzen können.

Weitere Informationen werden wir dann hier veröffentlichen.



Am 10.10.2010 wurde die erste Folge von MLP:FIM ausgestrahlt. In diesem Jahr können wir also - da ja die Folgen noch immer im Fernsehen laufen - das zehnjährige Jubiläum von Generation 4 feiern!

Wie bereits beim Serienfinale angekündigt, würden wir aus diesem Anlass gern ein Treffen im Forum am Schlosspark in Ludwigsburg veranstalten, soweit es die weitere Entwicklung zulässt.

Zunächst möchten wir daher anfragen, wer Zeit und Interesse hätte, teilzunehmen. Auch sind wir offen für eure Ideen, wie man das Treffen gestalten kann.

Vorab ein paar Hinweise:
  • Der Preis soll wie beim Serienfinale etwa 25,- € pro Person betragen. Dies würde knapp die Raummiete decken.
  • Wie bei dem Serienfinale auch, würden wir so planen, dass Ausgaben erst im Nachhinein anfallen. Fällt die Veranstaltung aus, werden alle Eintrittskarten erstattet.
  • Falls noch erforderlich, werden wir die nötigen Abstands- und Hygieneregeln umsetzen. Davon unabhängig werden wir uns in jedem Fall bemühen, Infektionsrisiken zu vermindern.

Leider konnten wir bisher keine wirklich zufriedenstellende Einigung mit dem Pächter der Gastronomie treffen. Da Selbstverpflegung oder externe Caterer ausgeschlossen sind, wäre daher ein gemeinsames Essen nur außerhalb möglich.

Je nach dann noch geltenden Einschränkungen müsste man überlegen, auf einfache Snacks oder Essen zum Mitnehmen auszuweichen (eventuell könnte Subway als Partner der GalaCon angesprochen werden).

Wir wären daher besonders dankbar für Vorschläge, ob ein gemeinsames Essen wichtig wäre oder wie man dieses am besten umsetzen könnte.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.08.2020 von Bergkamener.)
Zitieren
#2
09.06.2020
BlackT0rnado Offline
Blasebalg Ostben
*


Beiträge: 13.111
Registriert seit: 11. Jun 2013

RE: Serienjubiläum am 10.10.2020 - 10 Jahre Generation 4
Möchte es gerne im Auge behalten. Smile

Edit: Wären kleine Händlerstände möglich, oder wirken die sich nochmal zusätzlich auf die Miete aus? (Vielleicht nimmt der ein, oder andere das Jubi als "Ersatz-GalaCon" wahr.)

Kann man im Cosplay erscheinen?

[Bild: DEqvdqH.png]
Kein Mitleid Für Die Mehrheit.
The Heart of the Swarm - MLP Villain Story
Zitat:Genau das sagt die Gegenseite auch. Man weiß hier eigentlich nicht mehr, wer was meint, weil jede Gruppe der anderen unterstellt nicht diskussionsbereit zu sein. Irgendwie witzig.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.06.2020 von BlackT0rnado.)
Zitieren
#3
09.06.2020
Bergkamener Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.508
Registriert seit: 05. Apr 2012

RE: Serienjubiläum am 10.10.2020 - 10 Jahre Generation 4
(09.06.2020)BlackT0rnado schrieb:  Edit: Wären kleine Händlerstände möglich, oder wirken die sich nochmal zusätzlich auf die Miete aus? (Vielleicht nimmt der ein, oder andere das Jubi als "Ersatz-GalaCon" wahr.)

Zum Bürgersaal muss das Foyer (oberer Bereich zwischen Büro und Durchgang zum Restaurant) mit angemietet werden. Hier könnten theoretisch Händlertische aufgestellt werden, wenn das Kubus ausfällt.

(09.06.2020)BlackT0rnado schrieb:  Kann man im Cosplay erscheinen?

Solange nichts daran gegen geltende Gesetze verstößt, ja.
Zitieren
#4
09.06.2020
Degrano Offline
Enchantress
*


Beiträge: 525
Registriert seit: 12. Apr 2015

RE: Serienjubiläum am 10.10.2020 - 10 Jahre Generation 4
Hört sich alles schon mal sehr gut an. Für 2020 wenigstens eine gute Veranstaltung mit Jubiläums Hintergrund. Bin dabei.

[Bild: dd6lfe5-6859f3c4-489b-4981-a87e-85d011f8...gWfh-5vAPg]
Zitieren
#5
09.06.2020
Novaheart Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 397
Registriert seit: 08. Mai 2019

RE: Serienjubiläum am 10.10.2020 - 10 Jahre Generation 4
Ich bin auch dabei. Wenigstens noch ein größeres Event Event dieses Jahr. Twilight happy

Zitieren
#6
09.06.2020
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 5.233
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: Serienjubiläum am 10.10.2020 - 10 Jahre Generation 4
Bin definitiv auch interessiert RD salute

Grmeinsames Essen : doch, wäre schon schön. Subway? Ja, gerne! Ist auch fußläufig zu erreichen. Eventuell können die ja, wie voriges Jahr zum Helfermeetup, einen Bereich in ihrem Lokal reservieren? Falls es bis dahin wieder normal genutzt werden darf, heißt das natürlich.

Ich bin mal so frei, diesen Thread anzupinnen - für das bislang einzige Jubiläums-Meetup darf das schon sein, denke ich RD salute

[Bild: sig-tatras-01-04-2018-3.png]
Zitieren
#7
10.06.2020
Samyra Offline
Flaggenstickerpony
*


Beiträge: 434
Registriert seit: 14. Nov 2015

RE: Serienjubiläum am 10.10.2020 - 10 Jahre Generation 4
Gemeinsames Essen klingt super, aber mit so einer rießen Menge an Menschen wohleider nicht zeitgleich umsetzbar. Vllt eine Partnerschaft mit Subway für Gruppen?
Aber alternativ wenn jeder mit Freunden essen geht ist es sicher auch nicht verkehrt Smile

Zitieren
#8
10.06.2020
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 7.412
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Serienjubiläum am 10.10.2020 - 10 Jahre Generation 4
Subway ist recht fit. 70 Personen kriegen die in ner halben Stunde bedient, wenn sie gut vorbereitet sind, kann ich bestätigen.
(Was übrigens für diverse andere Restaurants in LuBu nicht gilt...)

Zitieren
#9
10.06.2020
Holo Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.955
Registriert seit: 03. Dez 2012

RE: Serienjubiläum am 10.10.2020 - 10 Jahre Generation 4
Da ich mich seit dem Serienfinale irgendwie wirklich mal nach einem Bronytreff sehne (Mein Einziges war tatsächlich irgendwann mal die Nightmare Night, und die war... na ja.), hätte ich da schon Lust drauf. Mir stellt sich aber die Frage, was genau da geplant ist. Soll das einen Tag gehen oder mit Übernachtung, wovon ich jetzt mal nicht ausgehe? Wann solls losgehen? Gibts Programmideen? Auf jeden Fall müsste man dann ja weit anreisen, für 2-3 Stunden würde sich das nicht lohnen.

Zum Essen mal eine ganz profane Idee: Gemeinsames Einkaufen in einem Supermarkt als hippe Cringe-Gruppe? Oder hab ich das richtig verstanden und wir DÜRFEN da nichts mitbringen? Wenn das so ist, essen wir dann halt davor im Picknick-Style. Das würde mich zumindest mehr ansprechen als Subway oder Fastfood allgemein, aber vielleicht bin ich damit auch der Einzige hier.

Händler wären cool.

Ich hätte Bock, einen kleinen Fanfic-Kurzgeschichtenwettbewerb auszurichten die dann dort alle vorgetragen und ggf. bewertet werden. Hätte da jemand Lust zu?

Oh, und die letzte Episode sollten wir zusammen sehen, oder? Aber vielleicht nicht die zwei davor, weil dann könnte es unangenehm werden.

Plushie-Minicon könnte man machen. All die unangenehmen BROOOHHHNNYYYYY-Sachen.

Zitieren
#10
11.06.2020
BlackT0rnado Offline
Blasebalg Ostben
*


Beiträge: 13.111
Registriert seit: 11. Jun 2013

RE: Serienjubiläum am 10.10.2020 - 10 Jahre Generation 4
(10.06.2020)Holo schrieb:  Oder hab ich das richtig verstanden und wir DÜRFEN da nichts mitbringen? Wenn das so ist, essen wir dann halt davor im Picknick-Style. Das würde mich zumindest mehr ansprechen als Subway oder Fastfood allgemein, aber vielleicht bin ich damit auch der Einzige hier.

Ob Picknick im Oktober klug ist, ist so ne 50/50 Sache mit dem Wetter. Big Grin
Tendiere auch zum Subway!


(10.06.2020)Holo schrieb:  Ich hätte Bock, einen kleinen Fanfic-Kurzgeschichtenwettbewerb auszurichten die dann dort alle vorgetragen und ggf. bewertet werden. Hätte da jemand Lust zu?

Würde mir gerne welche anhören, für ne Kurzgeschichte müsste es eine grobe Themenvorgabe geben, damit jeder daraus eine Idee kreieren könnte. Ich wüsste nur nicht ob ich in sagen wir mal 3-4 Std. was zusammengeschustert bekomme. Smile


(10.06.2020)Holo schrieb:  Oh, und die letzte Episode sollten wir zusammen sehen, oder? Aber vielleicht nicht die zwei davor, weil dann könnte es unangenehm werden.

Danke dafür, ich habe auch keine Lust mir erneut eine dermaßen krebsige Doppelepisode anzutun, um das Event vorzeitig zu verlassen und in die Chemo verschwinden zu müssen. Luna TRCV Do not want
Stattdessen würde die "Doppelfolge" ersetzen und etwas vorschlagen was es 5 Jahre zuvor gegeben hat.
Auf diversen 5 Jahresfeiern von Brony-Vereinen zu MLP, wurden die erste Gen4 Folge repräsentativ gezeigt und ich denke mit der Folge, womit alles begann tut man dem Spirit nicht wirklich weh.
Kenne zumindest niemanden der die erste Doppelfolge negativ bewertet hat.
Es ist mMn besser einen glorreichen Beginn zu feiern, welchen so gut wie jeder Brony kennen sollte, als einen divers diskutiertes Ende zu fokussieren, wo nur noch gefühlt die letzte Hand voll noch zu 100% dabei war, oder sich gar für die Serie noch interessierte.

Folgendes: Man startet mit S1 E1+E2 und nimmt einfach S9 E26, (fasst die 10 Jahre MLP mit einem immensen Zeitraffer ideal zusammen) damit hat man knapp 1 Std. Ponyfolgen abgefrühstückt, für die meisten Oldfags wird es schon eine Überdosis sein, sodass man deinen Vorschlag wunderbar mit einbauen kann. RD wink

[Bild: DEqvdqH.png]
Kein Mitleid Für Die Mehrheit.
The Heart of the Swarm - MLP Villain Story
Zitat:Genau das sagt die Gegenseite auch. Man weiß hier eigentlich nicht mehr, wer was meint, weil jede Gruppe der anderen unterstellt nicht diskussionsbereit zu sein. Irgendwie witzig.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.06.2020 von BlackT0rnado.)
Zitieren
#11
11.06.2020
Holo Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.955
Registriert seit: 03. Dez 2012

RE: Serienjubiläum am 10.10.2020 - 10 Jahre Generation 4
Lass mal so machen mit den Folgen.

Und wegen den Fanfics hatte ich die idee, dass wir ein writing prompt ausmachen und bis dahin was schreiben, was je so 20 min max zum vorlesen dauert.

Zitieren
#12
11.06.2020
Samyra Offline
Flaggenstickerpony
*


Beiträge: 434
Registriert seit: 14. Nov 2015

RE: Serienjubiläum am 10.10.2020 - 10 Jahre Generation 4
(10.06.2020)Holo schrieb:  Zum Essen mal eine ganz profane Idee: Gemeinsames Einkaufen in einem Supermarkt als hippe Cringe-Gruppe? [...] essen wir dann halt davor im Picknick-Style. Das würde mich zumindest mehr ansprechen als Subway oder Fastfood allgemein, aber vielleicht bin ich damit auch der Einzige hier.
Da ich annehme das wir nichts mit rein nehmen dürfen um groß gemeinsam zu essen, einfach aus dem Grund das ein externer Caterer nicht anders handhaben würde, nehme ich an müsste es zwangsläufig zu der Picknik Idee kommen.
Aber hierbei muss ich klipp und klar sagen, das ich auf das keine Lust hätte.
Es ist Oktober, es ist kalt, und evtl sogar nass.
Da sitze ich viel lieber im Subway und genieße mein Sub, welches ich nun im übrigen auch nicht als Fastfood bezeichnen würde.


(11.06.2020)BlackT0rnado schrieb:  
(10.06.2020)Holo schrieb:  Ich hätte Bock, einen kleinen Fanfic-Kurzgeschichtenwettbewerb auszurichten die dann dort alle vorgetragen und ggf. bewertet werden. Hätte da jemand Lust zu?
Würde mir gerne welche anhören, für ne Kurzgeschichte müsste es eine grobe Themenvorgabe geben, damit jeder daraus eine Idee kreieren könnte. Ich wüsste nur nicht ob ich in sagen wir mal 3-4 Std. was zusammengeschustert bekomme. Smile
(11.06.2020)Holo schrieb:  Und wegen den Fanfics hatte ich die idee, dass wir ein writing prompt ausmachen und bis dahin was schreiben, was je so 20 min max zum vorlesen dauert.
Ich denke allerdings nicht, dass auf sowas jeder Lust hat. Besonders nicht in diesem Zeitrahmen!
Mann kann es mit dem Cringe auch übertreiben ...
Klar gibt es gute Stories, aber bisher habe ich leider keine guten Erfahrungen damit sammeln können.


(11.06.2020)BlackT0rnado schrieb:  
(10.06.2020)Holo schrieb:  Oh, und die letzte Episode sollten wir zusammen sehen, oder? Aber vielleicht nicht die zwei davor, weil dann könnte es unangenehm werden.
Danke dafür, ich habe auch keine Lust mir erneut eine dermaßen krebsige Doppelepisode anzutun, um das Event vorzeitig zu verlassen und in die Chemo verschwinden zu müssen. [...]
Folgendes: Man startet mit S1 E1+E2 und nimmt einfach S9 E26, (fasst die 10 Jahre MLP mit einem immensen Zeitraffer ideal zusammen) damit hat man knapp 1 Std. Ponyfolgen abgefrühstückt, für die meisten Oldfags wird es schon eine Überdosis sein, sodass man deinen Vorschlag wunderbar mit einbauen kann. RD wink
(11.06.2020)Holo schrieb:  Lass mal so machen mit den Folgen.

Ich stimme zu, dass die Jahre und Staffeln mehr zu bieten hatten als das Finale. Zuweilen dieses Treffen eben kein Staffelfinale wie im Vorjahr ist.
Jedoch finde ich es auch falsch nur die erste Doppelfolge und die letzte Folge zu sehen.


Letztenendes fände ich es für einen gelungenden Abend optimal eine handvoll Auswahl an den Highlights der Jahre zu bestimmen und anzusehen. Bestimmen könnte man diese sicher mithilfe einer Umfrage. So wäre die Mehrheit auf jeden Fall Happy  Pinkie happy
Zudem finde ich Karaoke bei Treffen immer ein Highlight und Spaß es es zuweilen auch gemacht.

Ich denke ein 'Problem' könnte sein, dass wir wie beim Finale nur einen Raum zu Verfügung haben werden. Die Orga möge mich berichtigen sollte dies nicht stimmen, ich nehme es jedoch stark an...
Aus diesem Grund wäre eine bunte Mischung bei der für alle was dabei ist die beste Lösung.
Und dabei eben nicht 2-3 Stunden ein Thema für das sich nur ein paar interessieren.
Das alles könnte man sicher anhand von Umfragen oder Beiträgen herauskristalisieren.

Aber ich bin mir sicher das die Orga dies super hinbekommen wird und freue mich schon jetzt auf das Event, welches hoffentlich nicht das einzige sein wird, und natürlich hoffentlich überhaupt stattfindet.
Hug

Zitieren
#13
11.06.2020
Holo Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.955
Registriert seit: 03. Dez 2012

RE: Serienjubiläum am 10.10.2020 - 10 Jahre Generation 4
Na ja ich finde auch bei Subway irgendwas, so issrs nicht. Den Herbst hatte ich nicht bedacht.

Zitat:Mann kann es mit dem Cringe auch übertreiben ...
Wow, wie bist du denn drauf? Hat ja keiner gesagt, dass das verpflichtend für irgendjemanden ist. Guck, ich habe zum Beispiel gar keine Lust auf Karaoke, aber so kann sich bei so einem Treffen doch jeder was herauspicken. Wer Lust hat, macht mit. Selbst wenn es nur Tornado und ich wären hätte ich Bock drauf. <3

Zitieren
#14
11.06.2020
Samyra Offline
Flaggenstickerpony
*


Beiträge: 434
Registriert seit: 14. Nov 2015

RE: Serienjubiläum am 10.10.2020 - 10 Jahre Generation 4
(11.06.2020)Holo schrieb:  
Zitat:Mann kann es mit dem Cringe auch übertreiben ...
Wow, wie bist du denn drauf? Hat ja keiner gesagt, dass das verpflichtend für irgendjemanden ist. Guck, ich habe zum Beispiel gar keine Lust auf Karaoke, aber so kann sich bei so einem Treffen doch jeder was herauspicken. Wer Lust hat, macht mit. Selbst wenn es nur Tornado und ich wären hätte ich Bock drauf. <3

Ok, das kam vielleicht ein wenig hart rüber, tut mir leid. [Bild: cl-fs-wince.png]
Nicht alle sind schlecht, aber wenn du wüsstest was ich meine würdest du mich wohl verstehen.

Aber deswegen meinte ich ja eine nette Diversität wäre angebracht.

Hab auch nichts dagegen wenn eurer Fanfic contest einen kleinen Teil einnimmt, finde jedoch Stunden sind zuviel des Guten und würden den Abend zu sehr einnehmen.
Karaoke muss ja schließlich auch keine Stunden gehen (jedenfalls nicht wenn man nur einen raum hat) Twilight happy

Zitieren
#15
11.06.2020
Bergkamener Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.508
Registriert seit: 05. Apr 2012

RE: Serienjubiläum am 10.10.2020 - 10 Jahre Generation 4
(10.06.2020)Holo schrieb:  Mir stellt sich aber die Frage, was genau da geplant ist. Soll das einen Tag gehen oder mit Übernachtung, wovon ich jetzt mal nicht ausgehe? Wann solls losgehen? Gibts Programmideen?

Beim Serienfinale gab es ein Essen im Forum, danach ein Programm mit Folgen und zum Abschluss das Finale. Vorher noch einen Merch-Raid, der aber wohl mangels Angebot eher mäßig ausgefallen ist.

Diverse Folgen nach Wunsch würden wir auf jeden Fall zeigen (immerhin muss die AV-Anlage auch genutzt werden), ansonsten sind wir offen für Vorschläge. Karaoke oder auch eine kleine PlushieCon wären natürlich denkbar.

Das Forum muss für mindestens 8 Stunden gemietet werden, das wäre daher die Mindestdauer.

(10.06.2020)Holo schrieb:  Zum Essen mal eine ganz profane Idee: Gemeinsames Einkaufen in einem Supermarkt als hippe Cringe-Gruppe? Oder hab ich das richtig verstanden und wir DÜRFEN da nichts mitbringen?

Selbstverpflegung ist auch ausgeschlossen, wir haben schon ordentlich Ärger bekommen, weil wir es beim Serienfinale erlaubt haben, eigene Getränke mitzubringen und dann auch noch Snacks verteilt hatten.
Zitieren
#16
11.06.2020
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 12.658
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Serienjubiläum am 10.10.2020 - 10 Jahre Generation 4
Doppelfolge vom Start und Serienfinale - das sollte jedenfalls "fest" als folgen mit drin sein. Letztlich hat irgendwie das ganze gestartet und endete auch irgendwie. Welche folgen dazwischen auch noch genommen werden könnten, das kann man (wie Samyra sagte) mit ner art Umfrage bestimmen. Gab ja ganz gute Folgen (z.b. The Perfect Pear), wie aber auch folgen die eine sofortige Chemo nötig machen (von wegen krebsig).

Was das essen angeht, da wäre ich bei Subway auch mit dabei.

Für die anderen Programmpunkte... Naja, FF - Reading hätte ich jetzt weniger lust drauf, zum karaoke eher (was aber problematisch sein kann bez. Tröpfchen infektion durchs singen - damit haben sich einige Christliche Glaubensgemeinschaften seit den ersten Lockerungen angesteckt) aber irgendwie bekommt man ja die zeit dennoch totgeschlagen. Und Karaoke mit Mundschutz bringt zwar keine höchstpunktzahlen, würde aber zeigen wie gut man selbst ist und sich darauf einstellt.

Gibt eben für alles ein für und wieder.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
#17
11.06.2020
Samyra Offline
Flaggenstickerpony
*


Beiträge: 434
Registriert seit: 14. Nov 2015

RE: Serienjubiläum am 10.10.2020 - 10 Jahre Generation 4
(11.06.2020)Bergkamener schrieb:  Selbstverpflegung ist auch ausgeschlossen, wir haben schon ordentlich Ärger bekommen, weil wir es beim Serienfinale erlaubt haben, eigene Getränke mitzubringen und dann auch noch Snacks verteilt hatten.

Ihr habt dafür echt Ärger bekommen? WOW...
Also dürfen wir dann innen nichts eigenes Trinken, aber außen ist OK?
Und wie sieht das dann bei mitgebrachten Kuchen aus? Erwarten die wirklich dass wir Alles von denen beziehen? :/

Zitieren
#18
11.06.2020
Holo Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.955
Registriert seit: 03. Dez 2012

RE: Serienjubiläum am 10.10.2020 - 10 Jahre Generation 4
Zitat:Ok, das kam vielleicht ein wenig hart rüber, tut mir leid.
Schon okay. Und lol, so meinte ichs gar nicht, wollte nicht das Treffen mit FF-Nerds derailen. Bei einem anderen Forentreff von so 100 Leuten damals war so, dass sich die Schreiber in einen Keller gesetzt und sich das vorgelesen hatten. Ich weiß nicht wie groß das das ist, meinte aber, dass sich wer Lust hat und was geschrieben hat mit in einen Stuhlkreis setzt und dann kann man seine kurzen Werke präsentieren.

Ich mach auch sicher mal beim Karaoke mit, ich meine
Zitat:Und Karaoke mit Mundschutz bringt zwar keine höchstpunktzahlen
Genau, das wird der Grund für meinen Score sein. Das.

Zitat:Das Forum muss für mindestens 8 Stunden gemietet werden, das wäre daher die Mindestdauer.
Wäre cool wenn ihr(Du? Wir?) das schon mal überlegen könnten, weil das ja dann auch zur Planung gehört. Ich würd schon auch bis spät in die Nacht bleiben und mir dann eben irgendwo ein Zimmer nehmen oder so. Gibts ja nicht mehr so oft, Pferdchentreffen.



Für einen Überblick über empfehlenswerte Folgen verlinke ich hier mal das Fan-Sammelsurium des Besten, Kategorie Episoden. Wink
https://www.bronies.de/showthread.php?tid=28240

Zitat:Ihr habt dafür echt Ärger bekommen? WOW...
Also dürfen wir dann innen nichts eigenes Trinken, aber außen ist OK?
Und wie sieht das dann bei mitgebrachten Kuchen aus? Erwarten die wirklich dass wir Alles von denen beziehen? :/
Jo, das ist schon hart grenzwertig. Wir sind da 8+ Stunden und müssen jedes Mal wenn wir Durst oder Hunger haben raus? wtf? Kontrolliert das wer?

Andere Frage: warum mieten wir nicht einfach einen Jugendclub oder sowas für die paar Stunden, wo die Betreiber nicht geldgierige Hirnazubis sind?

Zitieren
#19
11.06.2020
Leon Offline
Vorschläfer Adminpony
*


Beiträge: 5.048
Registriert seit: 12. Sep 2012

RE: Serienjubiläum am 10.10.2020 - 10 Jahre Generation 4
(11.06.2020)Holo schrieb:  Andere Frage: warum mieten wir nicht einfach einen Jugendclub oder sowas für die paar Stunden, wo die Betreiber nicht geldgierige Hirnazubis sind?
Das Meetup an sich finde ich eine tolle Idee und werde voraussichtlich auch teilnehmen, aber dass wieder das Forum Ludwigsburg trotz der nicht so idealen Erfahrungen beim Serienfinale und des scheinbar auch noch recht hohen Preises gewählt wurde, überrascht mich etwas. Wenn man noch nicht mal ein Getränk für sich selbst mitnehmen kann oder Ärger wegen ein paar Snacks bekommt, fühlt man sich von der Location schon etwas abgezockt.

Dieser Post enthält keinen nicht jugendfreien Inhalt.
[Bild: Q8ZyTYS.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.06.2020 von Leon.)
Zitieren
#20
11.06.2020
BlackT0rnado Offline
Blasebalg Ostben
*


Beiträge: 13.111
Registriert seit: 11. Jun 2013

RE: Serienjubiläum am 10.10.2020 - 10 Jahre Generation 4
(11.06.2020)Samyra schrieb:  
(11.06.2020)BlackT0rnado schrieb:  
(10.06.2020)Holo schrieb:  Oh, und die letzte Episode sollten wir zusammen sehen, oder? Aber vielleicht nicht die zwei davor, weil dann könnte es unangenehm werden.
Danke dafür, ich habe auch keine Lust mir erneut eine dermaßen krebsige Doppelepisode anzutun, um das Event vorzeitig zu verlassen und in die Chemo verschwinden zu müssen. [...]
Folgendes: Man startet mit S1 E1+E2 und nimmt einfach S9 E26, (fasst die 10 Jahre MLP mit einem immensen Zeitraffer ideal zusammen) damit hat man knapp 1 Std. Ponyfolgen abgefrühstückt, für die meisten Oldfags wird es schon eine Überdosis sein, sodass man deinen Vorschlag wunderbar mit einbauen kann. RD wink
(11.06.2020)Holo schrieb:  Lass mal so machen mit den Folgen.
(11.06.2020)Samyra schrieb:  Ich stimme zu, dass die Jahre und Staffeln mehr zu bieten hatten als das Finale. Zuweilen dieses Treffen eben kein Staffelfinale wie im Vorjahr ist.
Jedoch finde ich es auch falsch nur die erste Doppelfolge und die letzte Folge zu sehen. 
Letztenendes fände ich es für einen gelungenden Abend optimal eine handvoll Auswahl an den Highlights der Jahre zu bestimmen und anzusehen. Bestimmen könnte man diese sicher mithilfe einer Umfrage. So wäre die Mehrheit auf jeden Fall Happy  Pinkie happy 
Zudem finde ich Karaoke bei Treffen immer ein Highlight und Spaß es es zuweilen auch gemacht.
Ok ein anderer Kompromissvorschlag: Man bietet 1 Std. (kommt durch die Laufzeit) S1 E1+E2 und S9 E26, danach kann man die Highlights abspielen, für die, die gekommen sind um Folgen zu gucken.
Das kann ja alles in einem seperaten Raum passieren.
Mein erster Vorschlag basierte deswegen auf den ersten und letzten Folgen, um die Zeitspanne von G4 zu repräsentieren, wenn jemand noch andere Folgen gucken möchte, kann dies ja gerne seperat passieren, hat niemand was dagegen.
Ich habe nur bei vielen besuchten Meetups bemerkt, das bei vielen die Konzentration nach einer damaligen "aktuellen Folge" stark nachließ, eine Stunde aktiv Serien gucken kann für viele anstrengend werden, Menschen sind unruhige Wesen die Abwechslung suchen.
Generell sind Unterhaltungen beim Folgenschauen meistens unerwünscht, um die Konzentration/Flair nicht zu stören.

Viele suchen stattdessen die Zerstreuung auf dem Meetup, als in MLP Folgen, zudem wird es bestimmt für einige Gäste die gemeinsame Konversation/Wiedersehen im Fokus sein nach so langer Meetupflaute. Ich hoffe dadurch auch das es stattfinden wird.

(11.06.2020)Samyra schrieb:  Ich denke allerdings nicht, dass auf sowas jeder Lust hat. Besonders nicht in diesem Zeitrahmen!
Mann kann es mit dem Cringe auch übertreiben ...
Ich glaube Cringe ist für gewöhnlich Ansichtssache. Für mich ist es vielleicht cringe kilometerweit zu fahren, um mir MLP Folgen zu geben, keine Ahnung? Hipster

(11.06.2020)Samyra schrieb:  Hab auch nichts dagegen wenn eurer Fanfic contest einen kleinen Teil einnimmt, finde jedoch Stunden sind zuviel des Guten und würden den Abend zu sehr einnehmen.
Karaoke muss ja schließlich auch keine Stunden gehen (jedenfalls nicht wenn man nur einen raum hat)  Twilight happy
Auch nicht bei einer geschätzten Zeitspanne von 8 Std, denn das Verfassen selber geschieht meist im Stillen und nicht im Fokus des Publikums, wohl eher der Vortrag.

(11.06.2020)Samyra schrieb:  Ich denke ein 'Problem' könnte sein, dass wir wie beim Finale nur einen Raum zu Verfügung haben werden.
Aus diesem Grund wäre eine bunte Mischung bei der für alle was dabei ist die beste Lösung.
Und dabei eben nicht 2-3 Stunden ein Thema für das sich nur ein paar interessieren.
Das alles könnte man sicher anhand von Umfragen oder Beiträgen herauskristalisieren.
Diese Dinge können allesamt, separat voneinander stattfinden lassen, sehe da kein Problem drin.
Ich schätze auch mal das es vielleicht mehr als nur ein Raum geben, nicht bei einem solchen Anlass, wobei die Teilnehmerzahl auch einen Rolle Spielen wird, ob man noch einen Raum dazubucht, etc.

[Bild: DEqvdqH.png]
Kein Mitleid Für Die Mehrheit.
The Heart of the Swarm - MLP Villain Story
Zitat:Genau das sagt die Gegenseite auch. Man weiß hier eigentlich nicht mehr, wer was meint, weil jede Gruppe der anderen unterstellt nicht diskussionsbereit zu sein. Irgendwie witzig.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.06.2020 von BlackT0rnado.)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste