Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
25.11.2020, 17:39



Wann hatte das Fandom seinen Höhepunkt?
#1
Brick  09.11.2020
Tamatou Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.283
Registriert seit: 13. Mai 2012

Brick  Wann hatte das Fandom seinen Höhepunkt?
Hallo an alle Pferde

Als regulärer Zuseher des Forscherexpress hat mich die Neugier gepackt.
Dieses Fandom gibt es schon seit ü10 Jahren, aber wann hatte es eigentlich seinen Höhepunkt?

Laut Besucherrekord (der gaaanz unten eingeblendet ist) war das wohl Juli 2014.
Aber mir kommt es so vor als wäre der Hype eher 2012 bis 2013 am größten gewesen. Gerade so zwischen Season 2 und 3. Aber das könnte nur meine persönliche Erfahrung sein.

Also was denkt ihr?

Bitte bleibt Sachlich und macht keinen auf Nachwuchs Rambo Twilight smile

Signatur suggeriert segmentierte Sigmund Sagen
#leicht
Zitieren
#2
09.11.2020
Valgand Sparkle Online
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.040
Registriert seit: 14. Feb 2012

RE: Wann hatte das Fandom seinen Höhepunkt?
Der besucherrekord zählt nicht,das forum wurde damals regelmäßig geddost (oder wie auch immer man das schreibt). :/
Ich selber war von anfang 2012 bis wahrscheinlich ende 2013,anfang 2014 mit dabei,bin dann abgesprungen und jetz seit sommer wider eingetreten,kann also nicht für die ganze zeit sprechen.
Ich würde aber einfach mal behaupten,der zenit des fandoms war tatsächlich ende der staffel 3 schon erreicht,schon alleine deswegen,weil dann der beef schon los ging bezüglich twilights transformation zum alicorn usw.,auserdem wuchsen die meetups noch und stagnierten dann so langsam im jahr 2014,wo es dann los ging,das die leute ausgetreten sind. (Jetz nur auf meinen um- und bekanntenkreis bezogen)
Habe aber auch vernommen,das viele der meinung sind das die qualität ab staffel 6 der serie immer schlechter wurde und deswegen viele ausgetreten sind und das sogar nur der "harte kern" und neueinsteiger überhaupt bis zum ende der staffel 9 gekommen sind.
So sehe ich das,zumindest als zurück gekehrter,bin aber gespannt,was die stammuser so dazu sagen. Twilight happy
Zitieren
#3
09.11.2020
Kralle Offline
S&S König Starrpony
*


Beiträge: 2.317
Registriert seit: 12. Nov 2012

RE: Wann hatte das Fandom seinen Höhepunkt?
Mitte - Ende 2013
Zitieren
#4
09.11.2020
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 12.945
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Wann hatte das Fandom seinen Höhepunkt?
Ich würde auch eher Mitte / Ende 2013 / Anfang 2014 da einordnen, aber was vor 2013 war, kann ich (wegen meines registrierungsdatums) nciht sagen.

Ob das jetzt an Twilight's "alicornation" hing (welcher ein shitstorm auslöste), oder später an der immer schlechter werdenden Qualität - oder auch an den "fehlenden Messages" bezüglich Freundschaft, das kann ich da nicht beantworten. Letztlich habe ich mir S8 und S9 auch nur teilweise angesehen und muss gestehen, das viele folgen dort aus meiner sicht nicht so interessant für mich waren als frühere folgen; allerdings gab es auch welche (S7E13, oder S8E23 als beispiele) die mir da wiederum recht gut gefielen, da sie meinen "nerv" trafen - und auch dort quasi wieder auf den weg kamen, bei denen man Probleme gelöst hat, die man so nicht ganz sah oder erst durch nachfragen erkennen konnte.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
#5
09.11.2020
Icy Offline
Freezer
*


Beiträge: 1.949
Registriert seit: 20. Jul 2011

RE: Wann hatte das Fandom seinen Höhepunkt?
Ende 2013 Anfang 2014. Da sind die Leute die den Hype mitgenommen haben abgehauen. Erste Treffen fanden nicht mehr oder unregelmäßiger statt. Und ab da wurde es Stück für Stück weniger.

Als Belohnung für deine Zivilcourage,
bekommst du den Behindertenparkplatz in der Tiefgarage.

Spoiler (Öffnen)
[Bild: egoraptor-starbomb-zelda-press-a-to-grab...tiny-o.gif]

Zitieren
#6
09.11.2020
BlackT0rnado Offline
Blasebalg Ostben
*


Beiträge: 13.195
Registriert seit: 11. Jun 2013

RE: Wann hatte das Fandom seinen Höhepunkt?
Komplett 2014.

[Bild: DEqvdqH.png]
Kein Mitleid Für Die Mehrheit.
The Heart of the Swarm - MLP Villain Story
Zitat:Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt,
desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.
George Orwell~

Zitieren
#7
09.11.2020
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 10.095
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Wann hatte das Fandom seinen Höhepunkt?
Würde meinen 2014-2017 nur Anhand der extremen Menge an Cons und Meetups während der Zeit bzw der hohen Präsenz auf Anime Cons, 2018 reduzierte sich das merklich (also nach dem 2017er Film-Flop).


MLP Merch Austria Executive Director - Badge Commissions - Sammlungsauflösung
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.11.2020 von Ayu.)
Zitieren
#8
09.11.2020
Squid-Player Online
Great and Powerful
*


Beiträge: 264
Registriert seit: 02. Jan 2018

RE: Wann hatte das Fandom seinen Höhepunkt?
Ich denke, dass von 2014 bis 2015 der Höhepunkt war. Bin zwar erst seit 2016 im Fandom, aber nachdem ich ein wenig recherchiert habe, habe ich den Eindruck, dass in dem Zeitraum die höchste Aktivität war.

[Bild: adagio_dazzle_fan_button_by_pegahaze-d7y4zfg.png]
Zitieren
#9
10.11.2020
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 7.523
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Wann hatte das Fandom seinen Höhepunkt?
Der absolute Peak im Forum war schon im Sommer 2013, deutlich zurück ging es aber erst ab Anfang 2015. 2019/2020 hat es sich dann auf dem aktuell gemütlich-beschaulichen Level eingependelt.

Die dieses Jahr verminderte Aktivität im Treffen-Bereich scheint sich insgesamt nicht so negativ auszuwirken. Es sind auch mehr User noch hier, als man glaubt. In den letzten 24 Stunden (immerhin ein Wochentag) waren fast 200 registrierte User da, auch wenn nur 25 Threads aktiv waren.

Die generelle Fandomaktivität hängt stark von den jeweiligen Teilgebieten ab. Conventions und Meetups haben meiner Meinung nach nicht wesentlich nachgelassen, wenn man mal von diesem Jahr absieht. Der Fokus hat sich nur etwas von kleineren zu mittleren Meetups verschoben. Die Musik- und Artwork-Szene scheint auch nicht wesentlich zu schwächeln. Andere Gebiete kann ich nur mäßig einschätzen.

Zitieren
#10
11.11.2020
123Its_me456 Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 394
Registriert seit: 23. Jun 2014

RE: Wann hatte das Fandom seinen Höhepunkt?
Ich bin im Juni 2012 ins Fandom gekommen, und würde der hauptsächlichen Meinung zustimmen, dass das Bronytum schon da (kurz nach Ende der Season 2) mehr oder weniger kurz vor dem Zenit war. Dieser wurde (auch) meiner Meinung nach mit dem Finale der Season 3 erreicht und mit Season 4 dann überschritten.

Ansonsten würde ich mich bzgl. der Zahl der Aktiven meinem Vorposter anschließen. Abwärts ging es ab 2015, vor allem ab 2017 (eventuell mit der Ausnahme der Zeit rund um den Release des Kinofilms. Ich meine, dass es da vielleicht nochmal einen kleinen Ruck gegeben haben dürfte AJ hmm).
Und ja, die Nutzerzahlen hier und die Rezensionen zu den Folgen der späteren Staffeln könnten IMO auch Aufschluss auf die generelle Aktivität seit meinem Eintrittgeben. Als Beispiel nenne ich hier die Zahl der Rezensionen zu neuen Episoden: Spätestens mit S7 nahm das nämlich deutlich ab (mit Ausnahmen, wie Auftakt/Finale, und wenigen Folgen zwischendrin, wie etwa die IMO hervorragenden Folgen S7E10, S7E13; S8E7 und S8E13, die teils auch gut Gesprächsstoff lieferten RD wink).

Ansonsten: Ich bin zur Zeit eher selten im Fandom unterwegs (da ich mich während der Übergangszeit von G4 auf G5 verstärkt anderen Leidenschaften/Hobbys von mir zugewandt habe). Aber von dem, was ich in letzter Zeit gesehen habe, würde ich ebenfalls sagen: Ich glaube, dass die Aktivität auch aufgrund der aktuellen Lage (und der noch nicht ausgeschöpften Story Archs) gerade im Fanart-/Fanfic-Bereich noch sehr hoch ist. Aber wie gesagt, ich bin zuletzt eher selten auf DA/derpi/EQD/Fimfiction/etc. unterwegs, das sind daher Eindrücke vom Frühjahr/Sommer AJ hmm...

Zitieren
#11
11.11.2020
Magic Twilight Offline
Doku-Pony
*


Beiträge: 5.789
Registriert seit: 01. Dez 2013

RE: Wann hatte das Fandom seinen Höhepunkt?
Das war 2014-2015. Danach ging es ab 2017 bergab.

Thread-Titel wäre eher »Höhepunkt im Forum«.
Zitieren
#12
11.11.2020
Tamira Offline
Fanclubplüschpony
*


Beiträge: 5.418
Registriert seit: 27. Apr 2013

RE: Wann hatte das Fandom seinen Höhepunkt?
Und was ist 2016 passiert?

"...du Spülmaschinen-ersatz-tab"
~Shy Writer, 11.11.2017, 23:44 Uhr
Zitieren
#13
11.11.2020
Pezi Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 122
Registriert seit: 28. Jul 2019

RE: Wann hatte das Fandom seinen Höhepunkt?
Da ich erst später in die Serie eingestiegen bin kann ich nicht viel sagen was früher war.
Für mich hat der Hype um MLP nicht aufgehört. Und ich freu mich immer wieder wenn neuer Fancontent (Meist Musik, BRG sei Dank bekommt man es gut mit) kommt.

Signatur V1.. (Irgendwann wird das sicher auch mal fertig.. bestimmt..)

[Bild: mlp_userbar___rainbow_dash_by_blackizaron-d4s388s.png] AJ Prost AJ Prost
Zitieren
#14
13.11.2020
Ranshiin Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 249
Registriert seit: 19. Feb 2012

RE: Wann hatte das Fandom seinen Höhepunkt?
Ob man hier konkret einen Höhepunkt finden kann ist fraglich. Twilight: not bad
Ein wenig kann man es schon anhand der Aktivität hier im Forum sehen, wann hier viel los war und ab wann es weniger wurde.
Ob daran die Serie schuld ist, die Staffeln oder weil die Leute im echten Leben andere Prioritäten gefunden haben... keine Ahnung. AJ hmm
Für mich macht es den Eindruck, würde ich also ein Jahr nennen müßen, würde ich sagen: ab so 2016 wurde es zunehmend ruhiger.
Man kann aber jetzt das Fandom nicht anhand des Forums spiegeln.
Zitieren
#15
18.11.2020
Tamatou Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.283
Registriert seit: 13. Mai 2012

RE: Wann hatte das Fandom seinen Höhepunkt?
Nur um es klarzustellen, es geht mir hier im den Höhepunkt des ganzen Fandoms, nicht dieses Forums.

Ich vermute die meisten Bronies haben nach Season 3 aufgehört zu schauen.
Das Ende von Season 2 war ja soweit ich weiß die Folge mit den höchsten Zuseherzahlen und es wirkt für mich so als wäre alles nach Season 2 nicht mehr so "popkulturell relevant". Okay Season 3 vielleicht noch ein bisschen.
Ähnlich wie die meisten Leute bei Spongebob nur an die ersten drei Staffeln denken.

Ich selbst habe Staffel 1 und 2 hunderte male gesehen. Staffel 3 und 4 dann nur einmal und vom Rest nur einzelne Folgen. Wird wohl bei vielen Bronies ähnlich sein, aber natürlich sind diejenigen die noch hier im Forum aktiv sind der harte Kern.

Naja, find das Thema ganz Interessant und hab mich schon über die bisherigen Beiträge gefreut

Signatur suggeriert segmentierte Sigmund Sagen
#leicht
Zitieren
#16
18.11.2020
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 10.095
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: Wann hatte das Fandom seinen Höhepunkt?
(18.11.2020)Tamatou schrieb:  Das Ende von Season 2 war ja soweit ich weiß die Folge mit den höchsten Zuseherzahlen und es wirkt für mich so als wäre alles nach Season 2 nicht mehr so "popkulturell relevant".
War zwar die Folge mit den meisten Zusehern, bei den Staffeln ist aber S4 der Sieger mit einem Durchschnitt von 600-700k Zusehern im Vergleich zu S2s 200k, ab S6 ging es dann wieder bergab. Hipster


MLP Merch Austria Executive Director - Badge Commissions - Sammlungsauflösung
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.11.2020 von Ayu.)
Zitieren
#17
18.11.2020
Metal Gear Pony Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 3.127
Registriert seit: 24. Jun 2014

RE: Wann hatte das Fandom seinen Höhepunkt?
2014 bis Ende 2015, danach verschwanden einige Leute auf nimmer wiedersehen. Ist zwar Schade das es so weit gekommen ist, aber alles hat irgendwann auch mal ein Ende. Was bleibt sind die tollen Erinnerungen, an eine schöne Zeit.

[Bild: gku8ffye53b.png]
Ockeroid-Float Your Boat (Öffnen)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste