Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
23.10.2021, 10:17


Neue Unterforen für G5.


Umfrage: G5, Top oder Flop?
1/5 Böser Imperator
2/5 Gelangeweilte Einhörner
3/5 Objektiver Hitch
4/5 Aufgeregte Izzy
5/5 Fluffige Klatschhasen
[Zeige Ergebnisse]
 
Hinweis: Dies ist eine öffentliche Umfrage. Andere Benutzer können sehen, was du gewählt hast.
*G5* My Little Pony: A New Generation (Netflix Film)
#1
Exclamation  26.09.2021
D4rkni9htblue Online
Ponyville Pony
*


Beiträge: 200
Registriert seit: 03. Mai 2020

Exclamation  *G5* My Little Pony: A New Generation (Netflix Film)
Ich Opfere mich mal den Kristall der Magie zu enthüllen. Wenn wir unseren eigenen Bereich dafür bekommen, kann man es ja verschieben.

Die Generation 5 ist mit dem Film gestartet, yay!

https://www.netflix.com/de/title/81424207


Ein Review wirds von mir auch noch geben, muss erst mal Zeit dafür finden und ihn noch mal Analysieren.

Ich hab schon mal 4/5 vergeben, einfach weil die Songs irgendwie deplatziert wirkten. Die Story war okay, die Hauptcharaktere sind interessant. Irgendwie fehlte mir allerdings ein richtiger Bösewicht . . .

Fröhliches Austauschen der Meinungen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.09.2021 von D4rkni9htblue.)
Zitieren
#2
26.09.2021
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 11.129
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: *G5* My Little Pony: A New Generation (Netflix Film)
Ich würde mal meinen einen richtigen Bösewicht bekommen wir erst in der Serie, wäre ja auch langweilig wenn das ganze Problem mit nur einmal Gruppenkuscheln erledigt wäre, und ich bin mir auch so ziemlich sicher dass Sunnys Wohnort nur zerstört wurde damit Hasbro sein jährliches, größes Spielset raushauen kann. Twilight: No, Really?

Und bezüglich Argyle bzw weil es mir keine Ruhe lässt.
Spoiler (Öffnen)
Hipster

[Bild: HJRmZnh.gif]
Merch-Tante mit zu vielen Arbeitsbereichen
Zitieren
#3
26.09.2021
Pinfeather Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 333
Registriert seit: 26. Apr 2013

RE: *G5* My Little Pony: A New Generation (Netflix Film)
Ich habe den Film jetzt zweimal gesehen, einmal auf deutsch und einmal auf englisch. Meiner Ansicht nach ein deutlicher Unterschied! Gerade in Kleinigkeiten machen die deutschen Texte ein paar Fehler, die der Stimmung schaden und dem Film Glaubwürdigkeit nehmen.

Beispiel (Spoiler) (Öffnen)

Nach der deutschen Version war ich sehr unentschlossen, ob es sich lohnen würde, der Serie eine Chance zu geben. Nach der zweiten Runde auf englisch bin ich doch nochmal deutlich interessierter. Ich werde also mir die Serie - wie G4 auch schon - auf englisch anschauen.

Zitieren
#4
26.09.2021
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 13.854
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: *G5* My Little Pony: A New Generation (Netflix Film)
Achtung, WOT!


Ich fang denn mal an - was die Songs angeht, einige wirken deplaziert; der einzige, bei dem das nciht so ist, ist eben der des "großen auftritts" von Pipp - da ist die Szene im vorneherein gewollt, bei den anderen Szenen kam mir das nciht so sehr vor... allerdings bleibe ich bei der aussage, die ich bereits in einem anderen Thread gemacht habe: was das dahinscheiden von Argyle angeht.

Das jemand ohne seine halskette irgendwo herumirrt ist noch irgendwie verständlich - aber ohne brille (wir wissen ja nicht, wie "blind" er ohne ist), das passt einfach nciht... ebenso nicht, das Sunny das ganze quasi drapiert an einer bestimmten stelle stehen hat und sich auch entsprechend verhält. Für mich ist das ein deutliches zeichen - egal, ob ein spielzeughersteller versucht dennoch spielzeug für irgendwas zu verkaufen; wenn Argyle wieder auftaucht rechne ich eher mit einer art Rückblende oder Traum. Wäre ja nicht das erste mal das soetwas passiert.

Was Phyllis angeht, oder gar deren "techniker" - Canterlogic hat für mich eine art "hintergrund" wie Stark Industries. Ja, wie die Firma, die Kriegswaffen in den Marvell-filmen produziert, und sich Tony stark dann dagegen entscheidet aus bestimmten gründen; das kann auch hier der fall sein, denn phyllis fängt an zu zweifeln, als sprout ihre Leute quasi "mißbraucht" um seinen Kampfroboter zu bauen. Das ganze geht weiter als die anderen beiden Rassen in maretime bay auftauchen, nachdem Sprout Sunny und hitch in seinem Wahn zum leuchtturm Verfolgt - und Phyllis langsam erkennt, das ihr Sohn inzwischen einem Wahnsinnigen gleicht den sie noch versucht selbst dazu zu bewegen aufzuhören. spätestens nachdem der Leuchtturm eingebrochen ist und sunny es noch schaffte zu überleben - und ihr die erkenntnis kam, das es nicht an den 3 "edelsteinen" liegt, sondern an ihnen selbst - scheint auch Phyllis überzeugt, das Sunny und auch früher Argyle recht hatten.

Ähnlich scheint es auch mit Queen haven zu laufen, oder mit dem Unicorn (dessen namen ich vergaß, irgendwas mit Alpha war's) - bei der ersten begegnung in Bridlewood scheint jeder noch an die lügen zu glauben, die man gegenüber den anderen erzählt, bis Sunny den ausruf bringt, "das keiner Magie besitzt". Ironischerweise scheinen dann die Unicorns nicht ihr Ritual zu dem zeitpunkt durchzuführen, denn das wort "magic" fällt da mehrmals - bis sunny erkennen muss, das es nicht mit den beiden Kristallen funktioniert, die Magie zurückzubringen. Schon da stellt sich mir die Frage: woher weiß Queen haven wohin die 5 wollten? ebenso gab's innerhalb meiner gruppe die Theorie, das die Queen (ironie: hier wird nciht mehr mit der "disney-Logic" gearbeitet, sprich: die Königin ist nicht die Böse) sich nach ihrer gefangennahme selbst aus der zelle befreit, da die hufabdruck-scanner noch auf jene eingerichtet waren. Dennoch, zurück zum thema - irgendwie scheinen sich beide gruppen nach dem abzug von sunny und hitch (welcher sich als einziger von den anderen verabschiedete) vertragen zu haben; wohl initiiert über Izzy, Zipp und Pipp - denn die tauchten zuerst wieder in maretime bay auf, kurz darauf dann die anderen beiden Rassen - nebeneinander her, ohne sich noch so zu "verabscheuen" wie vorher. Nach sunnys ansprache (scheinbar hatte der einsturz des Leuchtturms alle irgendwie berührt) war Queen haven auch die erste, die vor schritt und einen teil des bilderrahmenes des bildes von sunny und argyle (eines der 3 - denn das neben der tür kann es normal nciht sein, zumal auch am anfang ein weiteres bild von den beiden auf einem Tisch stand, daneben die Brille und argyles halskette) wieder "zusammen setzte", gefolgt von dem Unicorn-hengst. Mich überraschte da nur Phyllis; vermutlich - wie oben schon geschrieben - wird sie realisiert haben, das sie selbst wohl fehler machte.

Was aber komisch vorkam: 2 mal am anfang war sunny quasi als "hint" schon in Alicorn-form zu sehen: einmal als Fohlen mit Papp-flügeln und Papp-Horn, einmal in Canterlogic selbst - als sich die maschinerie in bewegung setzte um die "abwehrsysteme" vorzustellen, und dann zum ende hin wieder; gut, bei der Szene mit den Kristallen, die dann "aktiviert" wurden, ist das schon irgendwie klar - das man sie dann aber die ganze zeit am ende als Alicorn zeigte fand' ich da aber schon übertrieben.

Die Geschichte selbst hatte einige gute Punkte, die die Geschichte logisch aussehen ließen - aber lässt dennoch an der einen oder anderen Ecke fragen offen, wie eben die, das ich mich frage, woher queen haven wusste wo die Gruppe hinwollte; pipp hatte nach der Flugshow nicht einmal mehr ihr smartpone gezückt, somit schließe ich eine Ortung über jene aus.

ebenso würde mich interessieren, was genau das gebäude in Zephyr heigts darstellen sollte - es sieht aus wie eine Empfangshalle eines "flughafens" oder bahnhofs - es stand ein plakat mit Maretime bay da, ebenso hatte man an einer Ecke ein Schild "richtung bridlewood" gesehen - und in einem anderen bild noch weitere "flugziele"; dazu kommen die Fenster - bei welchen zum einen das der Pegasi zu sehen ist, und zum anderen das unvollständige der Unicorns - das der Earthponys schien nciht mal angefangen zu sein oder wurde durch irgendwas zerstört. Ich gehe davon aus, das wir dieses Gebäude wohl auch in der zukunft immer wieder sehen werden.

Was mir aber mitunter eine der wenigen "vielen" fragen aufwirft: wenn man das "antike" equestria aus den Geschichtsbüchern entfernt hat, warum hängt dann eine karte mit einem ausschnitt davon (u.a. mit cloudsdale, Canterlot, ponyville MIT twilight's schloss, Ghastly Gorge und dem everfree Forest) mitten im polizeirevier? dort habe ich eine Karte an der wand hängen sehen, und ich gehe von der form der struktur aus, das es jene ist... für mich bedeutet das nämlich, das man über das "antike" equestria bescheid weiß - und es nciht "vollständig" ausradiert wurde. eher besteht die möglichkeit, das die Geschichte an einer Stelle durch irgendwas ersetzt wurde was vielleicht nicht ganz der Realität entspricht, so das die geschichte am ende plausibel wirkt - und die angst der einzelnen Rassen gegeneinander geschürt wird. Man sieht auch wie einfach die bevölkerung zu beeinflussen ist: an Sprouts rede (wo er selbst aussieht wie... naja, "der führer", ihm fehlt da nur noch ein Bart) schien es hitch mit einer einfachen aussage zu schaffen, allen die angst zu nehmen, während Sprout das gegenteil ebenso schnell hinbekam. somiut vermute ich, das man das "alte equestria" wie auch die Mane 6 nicht ganz aus den geschichtsbüchern strich - sondern jene eher als "märchenbücher" ansetzte, und die Geschichte durch das schreiben eines Neuen Geschichtsbuches somit spielend einfach verändert haben könnte.

alles in allem wäre ich hier bei 4/5 - es gibt aus meiner sicht einige unstimmigkeiten, aber auch an anderer stelle einige "WTF?" - Momente (wie z.b. als Izzy wie ein specht ihr Horn als "eine art Kettensäge" o.ä. nahm um den Baum zu fällen). G5 ist gut, hat das potential dazu, die folge von G4 anzutreten - es kommt nur drauf an, was man daraus macht.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
#5
26.09.2021
Pinfeather Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 333
Registriert seit: 26. Apr 2013

RE: *G5* My Little Pony: A New Generation (Netflix Film)
@Crash Override:
Die Königin hat die Gruppe über ihren Hund gefunden, der Hitch über sein Abzeichen aufgespürt hat. Dass die Erdponies dann nach Maretime Bay zurückkehren, dürfte klar gewesen sein, außerdem war Izzy ja schonmal da.

Zitieren
#6
26.09.2021
Eazy Offline
Enchantress
*


Beiträge: 589
Registriert seit: 08. Apr 2013

RE: *G5* My Little Pony: A New Generation (Netflix Film)
Nachdem ich den Film jetzt mehrfach gesehen hab, will ich auch meinen Senf und Bewertung dazu abgeben.

Von der Animation und dem Design her, definitiv ein Hit finde ich. Am Anfang etwas skeptisch weil ja alles 3d ist, aber ganz ehrlich find ich an dem ganzen mittlerweile nichts mehr auszusetzen. Die Ponies sehen allesamt ziemlich knuffig und niedlich aus, und auch wenn der Körperbau etwas anders als G4 halte ich das ganze doch für eine gute Übersetzung von 2d zu 3d (auch wenn ich persönlich eventuell lieber dieses 2.5d aus dem Film und dem einem Rainbow Special am anfang gehabt hätte.)

Die story, naja - war halt ein arges bisschen am ende gerusht, da der Film ja sowohl alle der Main 5 einführen und charakterisieren musste, und dazu noch nen klassischen Storyverlauf haben musste. Da war das ganze Finale doch ein bisschen zu schnell, wobei Sprouts Killdozer Panzerpony da schon ein ganz witziges Stück Technik war. Wenigstens wissen wir jetzt, dass Equestria teil der EU ist, und als solches ein EU Kennzeichen besitzt xD
Hätte gerne mehr über die Historischen Ereignisse gelernt, aber das wird vermutlich erst in der Serie wirklich kommen.

Songs waren definitiv gut meiner Meinung nach. Gerade der Mob-Song war definitiv ein Highlight, hoffe doch dass der auch anständige Remixes kriegt, so wie fast jeder song von MLP. Aber auch Fit right in von Izzy war toll. Hoffe doch dass die Show dann auch regelmäßig gute Songs produzieren wird.

Alles im allem, gebe ich dem Film definitiv eine 8/10. Hätte mir etwas mehr erwünscht, und ein bisschen was auszusetzen, aber an sich fand ich ihn schon ganz toll, guter Start für Gen5 meiner Meinung nach, hoffe die Show folgt in den Fußstapfen und verbessert da, wo's noch Mängel gibt.

Werde definitv versuchen, ob man nicht Sprouts Diktatorenhut irgendwie nachmachen kann. Das sollte doch bestimmt möglich sein.

Spoiler (Öffnen)
Ehemals bekannt im Forum als Rocket Jumper.
Zitieren
#7
26.09.2021
Dominik-Man Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.060
Registriert seit: 02. Jan 2018

RE: *G5* My Little Pony: A New Generation (Netflix Film)
Hab den Film jetzt auch schon gesehen, nur fehlt mir gerade die Zeit für ne unfangreiche Review. Muss morgen 4:30 raus, und da ich ne große, sehr umfangreiche Review geplant habe, mache ich das morgen nach der Arbeit. Kurz gesagt, Film hat mir gut gefallen, ich habe aber durchaus ein paar Kritikpunkte. Mehr Details morgen.

Früher bekannt als Squid-Player

I'm ready for Gen 5!

Stolzer Brony since 2016 Heart

Heart Danke, My Little Pony: Friendship is Magic. Danke für alles. Heart
Zitieren
#8
26.09.2021
Justice Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 395
Registriert seit: 20. Apr 2012

RE: *G5* My Little Pony: A New Generation (Netflix Film)
Ich habe mir den Film jetzt drei mal angesehen und es gab wirklich so viel zu entdecken was mit der Vergangenheit von G4 zu tun hat. Die Charaktere sind mir gleich ans Herz gewachsen und die Storry fand ich auch in Ordnung, vor allem da sie viel Tiefgründiger ist, wenn man die ganzen kleinen Hints im Hintergrund entdeckt hat. Und natürlich kann man noch jede Menge Zeugs hineininterpretieren.
Grundsätzlich war auffallend das die Technik der drei Ortschaften sich sehr stark unterschied.
Die Erdponys lebten mehr in den 90’er während die Pegasi schon mehr in unsere Technischen Gegenwart angesiedelt waren. Die Unicors befanden sich in einem wilden Mix aus „Holzcomputern“ aber stark Natur orientiert. Alphabittle hatte ja ein Haufen zeug bei sich in den Regalen liegen. Die Flasche der Erinnerungen aus der Twilight schon mal getrunken hat, „Boneles“ lag oben rum. Zwei Spielekonsolen lagen weiter unten, eine sah aus wie ein 16 Bit Sega während das andere ein modernerer Gameboy (Switch) war. Ein Bild von „Der Schrei“ war zu sehen und andere Sachen dir ich noch nicht ganz zuordnen konnte. Bei Sunny zuhause liegt ja noch mehr Zeug aus der alten Zeit rum. Ihr Vater hat da wirklich mächtige Artefakte über die Zeit gesammelt, aber anscheinend weis niemand mehr von diesen. Grogars Glocke lag ja hinten rum, als Briefbeschwerer.
Was mir und meinen Freunden beim Ansehen auch ins Auge gefallen ist, war der Stein der Erinnerungen Löschen kann und er war auf den Boards an der Wand mit anderen Items verlinkt.
Zipp erwähnte auch in der Szene, als sie den alten Luftschiffbahnhof betraten, das es so aussah als hätten die Ponys diesen Ort einfach vergessen. In Verbindung mit einem magischen Item das eben dazu in der Lage ist, lässt natürlich mehr Fragen aufkommen.
Ich für meinen Teil denke das die Magie absichtlich aus der Welt genommen wurde um etwas Böses das auf Magie basiert zu besiegen und man nahm allen die Erinnerung an den Vorfall um das Überleben aller zu sichern. Jetzt ist die Magie zurück in der Welt und ich denke das damit große Probleme auf die kleinen Ponys zukommen.
Zitieren
#9
26.09.2021
Quantum Flux Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 375
Registriert seit: 21. Dez 2018

RE: *G5* My Little Pony: A New Generation (Netflix Film)
Mir hat der Film sehr gut gefallen. Gute, glaubhafte Story, keine übergroßen Logiklöcher, Design sehr überzeugend.
Alles in allem eine richtig große Schippe Kohle auf den Kessel um dem Fandom wieder Dampf zu machen.
Freu mich auf mehr G5.

p.S.
Bei Luna, hab ich das fachsimpeln über Ponylogie vermisst.
Zitieren
#10
26.09.2021
RipVanWinkle Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.345
Registriert seit: 03. Apr 2015

RE: *G5* My Little Pony: A New Generation (Netflix Film)
Film war gut. Mag Izzy, auch wenn sie eigentlich nur ne Einhorn Pinkie Pie mit weniger Koffein ist. Fand es auch gut wie die alten Hauptcharaktere am Anfang noch mit eingebaut wurden und man so auch im Film gezeigt hat, dass es wirklich dieselbe Welt ist nur mit großem Timeskip. Habe natürlich erwartet, dass über die zeitliche Lücke nicht aufgeklärt wird, warum und wie es zum Status Quo gekommen ist, hätte vermutlich auch den Rahmen gesprengt, ist also okay.
Gerne mehr davon.

[Bild: dvodJNg.jpg]

Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden.
- Helmut Schmidt
Zitieren
#11
26.09.2021
Atomicorn Offline
Girltalk-Katze
*


Beiträge: 4.325
Registriert seit: 16. Jan 2013

RE: *G5* My Little Pony: A New Generation (Netflix Film)
Ich mag die neue Optik sehr. Nur das Design der ponies (Frisuren, Farben) gefallen mir weniger. Stellt euch Mal eine Mane 6 in dieser Optik vor ?


> [1:46:18 AM] VinyVanDaCore: Atomi Hotwing – Heute 01:45
> und dann hab ich gemerkt dass da mehr kommen will und dann dachte ich mir so: okay, kommando zurück XD

>Das kenne ich aber auch. Da denkste dir: "Erstmal einen Rausdrücken" und dann kam der Penner mit Verstärkung.
Und schon waren die Grenzen wieder dicht
Herrmann hat einen sehr großen Penis.
>Iron
ja, immer doof wenn die schokopresse sich plötzlich einschaltet XD
Zitieren
#12
26.09.2021
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 13.854
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: *G5* My Little Pony: A New Generation (Netflix Film)
(26.09.2021)Pinfeather schrieb:  @Crash Override:
Die Königin hat die Gruppe über ihren Hund gefunden, der Hitch über sein Abzeichen aufgespürt hat. Dass die Erdponies dann nach Maretime Bay zurückkehren, dürfte klar gewesen sein, außerdem war Izzy ja schonmal da.

stimmt, der fliegende Pudel... den hab ich da übersehen, bzw. nicht mehr dran gedacht; zumal die tiere "ja an hitch "hängen". Danke für den hinweis!

Das dann die anderen beiden rassen nach maretime bay aufgebrochen sind war irgendwie klar - besonders da sie auch mitbekamen, das ein "earthpony" den beiden rassen helfen wollte - was in der Story für die entsprechenden charactere (ausser Izzy, Zipp und Pipp) eigentlich unverständlich sein sollte, grade auch weil man so viel Lügengeschichten über die anderen Rassen seit jahrhunderten erzählt hatte. dennoch war der Streit beiseite gelegt - und auch die Kristalle hatten sie beim leuchtturm schnell wieder Sunny rausgegeben, nachdem sie erneut danach gefragt hatte. somit scheint zumindest das man sunny irgendwie vertraut hatte, auch wenn man sich unsicher war...

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
#13
26.09.2021
RipVanWinkle Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.345
Registriert seit: 03. Apr 2015

RE: *G5* My Little Pony: A New Generation (Netflix Film)
Zitat:Ich mag die neue Optik sehr. Nur das Design der ponies (Frisuren, Farben) gefallen mir weniger. Stellt euch Mal eine Mane 6 in dieser Optik vor ?
Da wird Fanart doch bestimmt was richten... Oder? Applelie
Man merkt halt schon dass die Designs recht anders sind aber ich finde in dieser Optik passen sie auch irgendwie. Im alten Stil würden viel wohl ziemlich blöd aussehen (und Sprout wie Big Macs geklonter Sohn Eeyup ). Die Mane 6 in dieser Optik könnte ich mir eigentlich schon gut vorstellen. Würde aber auch gern eine Gen 4 Izzy sehen

[Bild: dvodJNg.jpg]

Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden.
- Helmut Schmidt
Zitieren
#14
27.09.2021
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 7.984
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: *G5* My Little Pony: A New Generation (Netflix Film)
Schließe mich weitgehend an, ist eine sehr schön erzählte Geschichte. Dass sie uns mit den Kristallen gleich zwei mal trollen, well played.
Sprout's Storyarc ist auch eine sehr schöne Abhandlung darüber, wie man aus Angst und Misstrauen heraus die Massen radikalisieren kann, definitiv ein sehr aktuelles Thema.

Gespannt bin ich nun auf das kommende Special. Ich vermute, das entstand aus dem Handlungsmaterial, das einfach nicht mehr in den Film rein passte, und wird noch sehr viel world building hin zur Serie bringen, denn so ganz ist das Setting ja noch nicht Serientauglich. Die Rassen müssen sich erst noch näher kommen. Vielleicht springt die Serie ja auch zwischen den drei Orten hin und her, gibt bestimmt in allen genug zu erzählen. Aber so getrennt wie bisher geht das sicher nicht.

Jedenfalls braucht es noch viel Charaktervertiefung, da haben wir ja bisher hauptsächlich Sunny und Izzy kennen gelernt. Oder kam irgendwann mal Zipp's Liebe zur Wissenschaft vor?
Und schließlich, ich bleibe dabei, eine Stelle für ein introvertiertes Einhorn ist noch offen.

Zitieren
#15
27.09.2021
Ayu Offline
Faust
*


Beiträge: 11.129
Registriert seit: 29. Nov 2013

RE: *G5* My Little Pony: A New Generation (Netflix Film)
(27.09.2021)404compliant schrieb:  Oder kam irgendwann mal Zipp's Liebe zur Wissenschaft vor?
Ergo nur in der Form der Kreidetafel über die potenzielle Flügelnutzung per Physik.
[Bild: viLiAKs.jpg]

[Bild: HJRmZnh.gif]
Merch-Tante mit zu vielen Arbeitsbereichen
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.09.2021 von Ayu.)
Zitieren
#16
27.09.2021
Eldur Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.119
Registriert seit: 13. Nov 2015

RE: *G5* My Little Pony: A New Generation (Netflix Film)
Erstmal vorab, hab den Film nur 2x gesehen. Aber dieser Thread hat mit wieder einmal bewiesen, wie blind ich bin, wurde hier beim Lesen doch heftig gespoilert über teils recht offensichtliche Dinge im Hintergrund, die ich überhaupt nicht gesehen hab... aber naja, im Westen Nichts Neues. War ja nach 11 Kinobesuchen beim letzten Film auch nicht anders RD laugh

Aber mal die persönlichen Irrelevanzen beiseite, fand den Film ordentlich, ehrlich gesagt besser als erwartet. Selbst mit der Grafik konnte ich mich durchaus anfreunden, muss mir aber ernsthaft die Frage stellen, ob es möglich ist, mit dem Aufwand später Serienfolgen so raushauen zu können, wie das bei G4 der Fall war. Ich hab als Zocker den Wandel zu immer aufwändigerer 3D-Grafik und dem damit einhergehenden extrem starken Contentschwund live miterlebt und sehe das etwas kritisch.
Wo ich mich allerdings nicht dran gewöhnen konnte, waren die Augenbrauen (fand ich bei einigen G4-Kreationen schon weird, gerade im Staffel 5 und 6 herum tauchte das inflationär auf) und die übertrieben schlanke Figur der Ponies. In G4 hatten sie wenigstens alle noch nen Bauch RD laugh
Und irgendwie fand ich die Zähne etwas weird... irgendwie zu menschlich, wenn auch ohne Eckzähne. Die und die Prämolare (also 4-6, wenn man von 3 Schneidezähne pro Quadrant ausgeht, wie es bei Pferden der Fall ist) hätte man einfach weglassen sollen, dann hätte das auch nach Pony ausgesehen RD laugh (gibt aber Schlimmeres als das, ich denke, da gewöhn ich mich noch am ehesten dran FS grins )

(26.09.2021)Ayu schrieb:  [...] und ich bin mir auch so ziemlich sicher dass Sunnys Wohnort nur zerstört wurde damit Hasbro sein jährliches, größes Spielset raushauen kann.  Twilight: No, Really?

Du hast das sowas von genagelt, war exakt mein Gedanke - und ich finde es genau so dämlich und sinnbefreit wie damals mit dem Baumhaus Twilight: No, Really?

(26.09.2021)Justice schrieb:  Grundsätzlich war auffallend das die Technik der drei Ortschaften sich sehr stark unterschied.
Die Erdponys lebten mehr in den 90’er während die Pegasi schon mehr in unsere Technischen Gegenwart angesiedelt waren. Die Unicors befanden sich in einem wilden Mix aus „Holzcomputern“ aber stark Natur orientiert.

Das ist mir auch aufgefallen... mein Gedanke dabei war, dass es die Magie doch in einer gewissen Form noch gab. Die Pegasi haben sie in ihrem Hitech-Zeug und die Einhörner in ihren "Wirkt irgendwie magisch" mechanischen Apparaturen.

Apropos Magie: Die Pegasi konnten ja nicht mehr fliegen und dass die Royals es noch konnten, ist ja als Fake aufgeflogen. Warum konnte dann Zipp bei ihrem ersten Auftritt, wo dann auch die beiden Wachen auftauchen, fliegen? Wirkte irgendwie etwas inkonsistent, hab mir dann aber die Erklärung zusammengereimt, dass sie das mit Hilfe von Aufwinden bzw. Hangauftrieb gemacht hat. Was die Theorie aufbringt, dass sie immerhin gleiten konnten, was sonst aber auch nicht (irgendwo im Hintergrund) zu sehen war (oder ich habs nur wieder nicht gesehen RD laugh ).

(27.09.2021)404compliant schrieb:  Schließe mich weitgehend an, ist eine sehr schön erzählte Geschichte. Dass sie uns mit den Kristallen gleich zwei mal trollen, well played.
Sprout's Storyarc ist auch eine sehr schöne Abhandlung darüber, wie man aus Angst und Misstrauen heraus die Massen radikalisieren kann, definitiv ein sehr aktuelles Thema.

War eigentlich irgendjemanden außer mir von Anfang an klar, dass das mit nur 2 Kristallen nicht funzen kann? Eigentlich war das ja erst beim Leuchtturm getrollt, aber irgendwie ja auch offensichtlich. Hab mich die ganze Zeit nur gefragt, wo die Windigos sind... und wo Celie und Lulu stecken und den Tag-Nacht-Rhythmus regeln Luna TRCV

Die Nummer mit Sprout ist tatsächlich hochaktuell, chapeau! [Bild: mlp-aflattered.png]

But now it's time for a MEME BREAK!

[Bild: large.jpg]

[Bild: large.jpg]

Schon frappierend! [Bild: awesome.png]

Werte 4/5 weil Aufgeregte Izzy is best G5 pone FS grins (G4 Art gibts übrigens schon zu Hauf!)

EDIT:

(27.09.2021)Ayu schrieb:  Ergo nur in der Form der Kreidetafel über die potenzielle Flügelnutzung per Physik.
[Bild: viLiAKs.jpg]

Vpony entspricht nach ISA-Konditionen etwa Mach 2.45. Ordentlich. Endlich mal harte Fakten für ein DCS: Pegasus Modul Pinkie approved

[Bild: ponyprincesses.jpg?psid=1&width=500&height=200]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.09.2021 von Eldur.)
Zitieren
#17
27.09.2021
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 13.854
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: *G5* My Little Pony: A New Generation (Netflix Film)
Dir ist vielleicht auch nicht aufgefallen, das Zipp recht gut springen konnte? Bei der Verfolgung vor dem zusammentreffen mit Izzy und Sunny (bevor die wachen erschienen) schien Zipp eben die Sprungkraft zu nutzen, um etwas größere Distanzen als bei einem normalen sprung zu überbrücken - das, zusammen mit dem ausbreiten der Flügel zum Gleiten (was sie in gewisser weise auch bei der Szene mit der Turbine zeigte, wo sie am ende aus dem Luftstrom glitt - sie ist sich bewusst wie sie die Flügel zum gleiten nutzen kann, ergo hilft ihr das auch) ist da eher die Erklärung warum man meint sie würde wegfliegen.

Das es mit nur 2 Kristallen nicht geht sollte eigentlich klar gewesen sein, eher stelle ich mir die Frage wie Argyle es geschafft hatte die Lampe so zu bauen das der 3.te Kristall das Licht mit den Ponys darin so bricht, das es aussieht als wäre das eine Optik... Das das da nicht auffällt ist kein Wunder.

Auch stellt sich die Frage "wie" der Leuchtturm wirklich funktionierte - denn weder ist eine Lampe eingesetzt, mit der man die Schiffe hätte leiten können, noch schien der Tisch dort zu funktionieren (da die kristalle auch nur darauf reagierten, das es eine echte Freundschaft gab lässt nur den schluss zu, das dieser eventuell später umgebaut wurde nachdem man feststellte das man per Schiff wohl nicht so einfach nach Maretime bay kam)... Daher bin ich mal gespannt ob und wie man das hinbekommen will, das Sunny wieder ein Dach über dem Kopf hat.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
#18
27.09.2021
daMatt Offline
Badenser Jungdrache Bronies e.V. Stuttgart Chef
*


Beiträge: 6.814
Registriert seit: 20. Jul 2011

RE: *G5* My Little Pony: A New Generation (Netflix Film)
Nach langen Monaten mal wieder hier im Forum, WOOT!?

Film gefiel mir auch sehr gut. Ich denke alles was noch an offenen Fragen, was denn zwischen den Generationen passiert ist - und das ist ja eine F-ton - ansteht sicher nach und nach in der Serie aufgeklärt werden. Man hat Sunny ja nicht umsonst als wissbegierige Geschichtsinteressierte aufgebaut. Um mal mal einen Term aus One Piece aufzugreifen: vererbter Wille

Ich habe übrigens das Gefühl, dass zu mindestens Zephir Heights übrigens mal als "Canterlot" gewesen sein könnte. Die Ähnlichkeiten sind zu irgendwie zu frapierend. Die Lage auf dem Berg. Dass der Thronsaal fast 1:1 nach dem von Schloss Canterlot aussah, ebenso der "Balloon Luftbahnhof" samt riesigem Wonderbolts Plakat. Das einzige was gefehlt hat waren die beiden charakteristischen Wasserfälle am Berghang.

Maretime Bay, ehemals Ponyville. Aka Erdpony Stadt?

[Bild: Icon.111907.png]★★★★ SEE RED! ★★★★ [Bild: Icon.111907.png]
Run with us!

Sweet Leaf is best background human

[Bild: 8236.png]
Zitieren
#19
27.09.2021
Firebird Offline
Royal Guard
*


Beiträge: 4.210
Registriert seit: 25. Aug 2012

RE: *G5* My Little Pony: A New Generation (Netflix Film)
[Bild: large.jpg]

Wofür steht wohl PN? Was bedeuten die 12 Sterne? Ist PN gleich Pony Nation(s), sind dei 12 Sterne unterschiedliche Nationen auf equestrischem Boden oder unterschiedliche Stadtstaaten? Oder ist es einfach nur eine Anspieling auf die EU? Interessantes Easter Egg auf jeden Fall und vielleicht von bedeutung für später.

[Bild: images-i79579bg8ybc.png]





Zitieren
#20
27.09.2021
daMatt Offline
Badenser Jungdrache Bronies e.V. Stuttgart Chef
*


Beiträge: 6.814
Registriert seit: 20. Jul 2011

RE: *G5* My Little Pony: A New Generation (Netflix Film)
(27.09.2021)Firebird schrieb:  [Bild: large.jpg]

Wofür steht wohl PN? Was bedeuten die 12 Sterne? Ist PN gleich Pony Nation(s), sind dei 12 Sterne unterschiedliche Nationen auf equestrischem Boden oder unterschiedliche Stadtstaaten? Oder ist es einfach nur eine Anspieling auf die EU und den Brexit? Interessantes Easter Egg.

Eine Anspielung auf das EU Kennzeichen, mehr nicht (imho). Nicht vergessen, der Film entstand in der Republik Irland.  Boulder Media sitzt in Dublin. Also in der EU. AJ Prost

[Bild: Icon.111907.png]★★★★ SEE RED! ★★★★ [Bild: Icon.111907.png]
Run with us!

Sweet Leaf is best background human

[Bild: 8236.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste