Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
24.09.2021, 15:01


10 Jahre Bronies.de


WinterWrapUp Treffen 2017 - 17. bis 19. März 2017 | Feriendorf Wildflecken
Rainbow  19.03.2017
Storyhunter Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 140
Registriert seit: 03. Okt 2013

Rainbow  RE: WinterWrapUp Treffen 2017 - 17. bis 19. März 2017 | Feriendorf Wildflecken
Praise the sun (welche nicht anwesend war Twilight: No, Really? ).

War echt super. Für das Wetter kann niemand was, es hat sich aber trotzdem gelohnt.
Auch dass ich nicht alleine war, als ich meine Larp-Waffen gezückt habe Pinkie happy
Hatte echt mit mehr Schlamm gerechnet...

Mittlerweile verstehe ich auch, warum sich ein Maid-Café nicht lohnt: Jeder hat irgendwas anderes zu tun, wenn Getränke selbst mitgebracht werden - was praktisch nicht zu verhindern ist. Und dann sitzen die Leute eben in den Hütten, anstatt in einem Café Shrug
Aber alles in allem war es echt entspannt und ich freue mich auf nächstes Jahr, vielleicht sogar dann mit einem offiziellen Larp-Training.
Bis dahin AJ Prost

Ritter Lanzenschrott der jetzt sehr rostige Brohoof

Man sagt, um deinen Feind zu verstehen, musst du eine Meile in seinen Schuhen gehen.
Verstehst du ihn dann noch immer nicht, bist du eine Meile von ihm entfernt - und er hat keine Schuhe mehr!  Twilight happy

[Bild: 39cae74d-c860-440f-ac6a-39052fb24828.png]

TACOS
Zitieren
19.03.2017
Phoenix2k16 Offline
Great and Powerful
*


Beiträge: 466
Registriert seit: 06. Feb 2016

RE: WinterWrapUp Treffen 2017 - 17. bis 19. März 2017 | Feriendorf Wildflecken
Auch wieder zu hause angekommen war sehr schön, bis auf das wetter (da haben die pegasus ponies kein gut job gemacht FS sad )

[Bild: brigitte_banner_by_querzu-d75cbqw.png]
Zitieren
19.03.2017
Andromeda Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 223
Registriert seit: 17. Dez 2015

RE: WinterWrapUp Treffen 2017 - 17. bis 19. März 2017 | Feriendorf Wildflecken
So ... auch mal den Senf dazugeben ^^

Ich muss sagen, das WWU war ein tolles Erlebniss ... vor allem nach einer längeren Winterpause auch mal wieder viele bekannte Gesichter zu sehen (viel zu tun in letzter Zeit). An sich war die Organisation vor Ort recht gut wobei doch einige Dinge schon aufgefallen sind, die sich aber mit kurzer Beratung der Orga wieder erledigt haben.

Doch einen Tipp würde ich euch noch gerne geben ... wenn Ihr mit Organisation des Meetups anfangt, dann macht euch bitte eine Liste zu wichtigen Punkten, die Ihr dann bitte im Startpost veröffentlicht, wie beispielsweise die Sache mit Getränken, Verpflegung, usw.


Im großen und ganzen kann ich sagen hat Spaß gemacht und komme gerne wieder ^^ auch wenn die Rhön für Ihr gutes Wetter bekannt ist Tongue

Mache das was dir Freude macht  Pinkie happy

Leitung des Frankfurter Stammtisches


https://www.q-dance.com/en/<< best ^^
Zitieren
19.03.2017
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 13.739
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: WinterWrapUp Treffen 2017 - 17. bis 19. März 2017 | Feriendorf Wildflecken
So - ich hab da genauso (wie die anderen, aber dafür kann die orga nix) wegen dem wetter (symbolisch) gekotzt, aber was will man machen...

Jedenfalls hatten wir es wieder relativ gut gehabt - wenn auch ich eine Bitte loswerden muss, zumindest was die PlushieCon angeht - und das hauptsächlich für die, die Mitmachen wollen oder auch nur die, die schauen wollen:

- Auch wenn im Zeitplan durchgehend die PlushieCon laufen sollte, so haben wir das Problem, das wir z.b. zwischendurch umbauen müssen - und daher seperate "Zeiten" ausschreiben. Diese stehen auch auf den Wegweisern (worauf wir darauf aufmerksam gemacht wurde, nächstes Jahr mehr aufzuhängen) - heißt: Wenn draufsteht, das wir um z.b.20:00h "zu machen" zum umbauen, dann wäre es bitte auch angebracht, sich daran zu halten. Genauso an die, die bereits Samstag Morgen / Mittag zu uns kamen (vor der offiziellen Öffnungszeit): Solange nicht die Öffnungszeit erreicht ist, haben wir noch zu tun - z.b. Aufbau der Technik, oder eben der Umbau inkl. Abbau der Technik, die nicht mehr benötigt wird. Egal, ob da Musik läuft oder nicht - ich weiß, die Neugier ist manchmal ganz schlimm, aber es ging daher nciht anders, das wir zwischendurch die Türe abgeschlossen hatten, um wenigstens etwas ungestörter beim Umbau zu sein.

Daher: Bitte LEST die Öffnungszeiten, die WIR euch geben. Wir sprechen das auch mit den Orga ab, wie lange wir offen haben; da kann es auch schonmal sein, das man nur wissen will "von wann bis wann" - da es die Organisatoren normal nicht interessiert, wie wir die PlushieCon ausrichten.

Ebenso - es wurden mehr als eine Person ermahnt, die Plushies dort zu lassen wo sie sind. Bei fragen kann man sich dann an das Team wenden, die ggf dann die Plushies (bei interesse) "anfässt". Wir haben die Erfahrung, und auch die vorsicht, das wir wissen, was wir tun (u.a. auch Handschuhe, eben wegen dem "schutz" der Plushies - was dabei seit 2015 Pflicht ist, damit sich die Besitzer wohler fühlen können).

Genauso kann es sein, das nicht alle aus dem Team die jeweilige Besitzer kennen - ist zwar ein Problem, aber letztlich haben wir vom Team nach der Abgabe bei uns die Verantwortung, daher bitte ich da um etwas Nachsicht, wenn man (versehentlich) jemanden, der sein eigenes Plushie anfäßt, ermahnt. Man kann alles klären - aber man sollte da auch eben bedenken, das wir nur unseren Job durchführen, mehr nicht (das gilt übrigend auch für andere Dinge, wie z.b. das Schalten der normalen Beleuchtung, da wir primär alles unter Schwarzlicht laufen ließen).

Sonst kann ich mich nicht beklagen.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.03.2017 von Crash Override.)
Zitieren
19.03.2017
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 7.945
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: WinterWrapUp Treffen 2017 - 17. bis 19. März 2017 | Feriendorf Wildflecken
Traditionelles WWU-Wetter: Check. Erstaunlich entspannte ihr-macht-doch-eh-was-ihr-wollt Orga: Check. Reichlich Schnaps-Leichen: Check. Durchgedrehte Karaoke-Hütte der Kölner: Check. Durchgeknallte Technik-Hütte der Bayern: Check. Händler, Plüschis, Disco: Check. Alles in allem ein durchaus schönes WWU, wenn auch mit rekordverdächtig übersichtlichem, offiziellen Programm. Selbst das Stromnetz hielt, wenn auch teils auf bedenklich niedrigen Niveau unter 200V.


(19.03.2017)Storyhunter schrieb:  Mittlerweile verstehe ich auch, warum sich ein Maid-Café nicht lohnt: Jeder hat irgendwas anderes zu tun, wenn Getränke selbst mitgebracht werden - was praktisch nicht zu verhindern ist.

Dafür war Samstag der Kuchen aber rekordverdächtig schnell alle.

Zitieren
20.03.2017
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 5.496
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: WinterWrapUp Treffen 2017 - 17. bis 19. März 2017 | Feriendorf Wildflecken
(19.03.2017)404compliant schrieb:  
(19.03.2017)Storyhunter schrieb:  Mittlerweile verstehe ich auch, warum sich ein Maid-Café nicht lohnt: Jeder hat irgendwas anderes zu tun, wenn Getränke selbst mitgebracht werden - was praktisch nicht zu verhindern ist.

Dafür war Samstag der Kuchen aber rekordverdächtig schnell alle.

Daran bin ich nicht ganz unschuldig RD laugh Hab mir gleich zwei Stücken geleistet, kurz nach dem Aufmachen um 14 Uhr schon - war immerhin mein Mittagessen, das nächste Eßbare hab ich dann so etwa... Moment... 10 Stunden später zwischen die Zähne bekommen. Ja, kommt etwa hin - können auch 10,5 h gewesen sein Shrug RD wink

Na gut... ausführlicheren Kommentar von mir wird es natürlich geben (in alter Tradition), aber nicht mehr gerade jetzt. Kommt schon noch Twilight happy - wenn ich wieder etwas fitter bin Luna Cutie Mark

[Bild: sig-tatras-01-04-2018-3.png]
Zitieren
20.03.2017
FlaK Offline
AAA
*


Beiträge: 1.974
Registriert seit: 02. Apr 2013

RE: WinterWrapUp Treffen 2017 - 17. bis 19. März 2017 | Feriendorf Wildflecken
War 1 sehr gönnungsreiches WWU, sehr viele tolle Leute wiedergetroffen und kennengelernt. :3
Hat mir letztendlich doch einige Freude gemacht, den DJ in der kurzfristigen Disco am Samstag und auch gegen Ende am Freitag zu machen. Danke an alle Verrückten und alle Shadow Manes, welche sich gute Musik gönnierten.

Wer mir zu solch später Stunde noch einfällt...:

Danke an Herrmansegermann für die Gurke.

Danke an LELon für H U M O R und Flöte. :^)

Danke an Nic0 für die tontechnische Ausstattung, Gesellschaft und Funkgeräte. :3

Danke an Snu für Konis Hupen, mit denen Stimmung garantiert ist.

Danke an adama für lichttechnische Ausstattung, freundschaftlichen Beistand, Kaugummi, Eistee und Charakter.

Danke an DarkSittich für beste Gesellschaft,
#SitzenUndSaufen und Spaß. x3

Danke an SachikoEA für sehr ästhetische Gesellschaft, interessante Gespräche und einen Becher weniger. :3

Danke an CrashOverride für's Mitnehmen und Flexibilität. Waren echt extrem entspannte Fahrten!

Danke an Fabr0ny für Anwesenheit und das viele Lachen. Die Schule fängt um 8 Uhr an, immer streng und immer lang.

Danke an die gesamte Bayernhütte nochmals für beste Nachbarschaft, motivierten Besuch in der Nachmittagsspontandisco und cidertechnischen Support auf verschiedenen Wellenlängen.

Danke an die Orga für das Ermöglichen des WWU 2017, fühlte sich nochmal entspannter an als in den Jahren zuvor, ganz besonders positiv die gelockerten Regeln bzgl. Alkohol.

Danke an Marcel und Pickelhaubenpony für Eskalation und Style.

Danke an die Funkrauchmelder in den Hütten für's Nichtvorhandensein.

Danke an Mithena für aufregende Geschichten über falsch eingeschätzte Körperkraft und einer – wegen des infolgedessen zerspringenden Polizeivisiers – gebrochenen Polizistennase.

Danke an S3RL für mtc und HGich.T für geistige Bereicherung.

Danke an eine gewisse Hütte für die kleine Anlage, die wir am Samstag tagsüber hatten.

Danke an die Orga für die Idee, den Essensraum am Samstagabend in zwei Hälften zu partitionieren. War raumakustisch die Erlösung.

Und danke an Joël für das HALLOOOO-Sample.

Zitieren
20.03.2017
RoseTreefriend Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 195
Registriert seit: 03. Okt 2016

RE: WinterWrapUp Treffen 2017 - 17. bis 19. März 2017 | Feriendorf Wildflecken
Eine Nacht geschlafen, getrocknet und aufgewärmt ein kurzes Feedback:
Hatte sehr viel Spaß Pinkie approved
All meine Liebsten getroffen Pinkie approved
Neue Leute kennen gelernt Pinkie approved

Viele neue Eindrücke, mein wirklich einzigster Kritikpunkt:
Ich als Schwabe habe es gern geordnet und von daher hat mir eine richtige Eröffnugs- und Abschiedsrunde gefehlt!
Nichts großes, aber eben ein Hallo zusammen und ein war schön und kommt gut heim!

Mein Dank an die Orga für's organisieren RD wink
Ein dickes Dankeschön an Köln für's Spaß Programm und die immer offenen Türen! Ein verrückter Haufen...

@Andromeda und Cabra,
Danke für mein Fitnessprogramm am Freitag Abend RD deals with it

Und an alle meinen Dank die ab und an mit ein bisschen Flüssigbrennstoff meine Kehle befeuchtet haben, man glaubt gar nicht was ein Mensch so alles verträgt AJ Prost

Fazit: Brohoof gelungenes Wochenende

[Bild: rose_sig_by_baraka1980-dameqii.jpg]
Zitieren
20.03.2017
FruityFusion Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 240
Registriert seit: 01. Dez 2014

RE: WinterWrapUp Treffen 2017 - 17. bis 19. März 2017 | Feriendorf Wildflecken
6 Worte: Dieses WWU war der absolute ABSTURZ!  AJ Prost

Leider war das Wetter ziemlich beschissen,
dennoch habe ich viele nette neue Leute kennen gelernt wie z.B Flak, DarkSittich und Nightflash ^^

Was soll ich noch sagen? Wenn selbst die Orga mitfeiert, dann kann nur alles richtig laufen, oder?

Hier mal in der "Kurz"-Zusammenfassung

-> V A P E Lounge
-> NEBELMASCHINE! EINE FUCKING NEBELMASCHINE IN UNSERER HÜTTE Danke Cabra  Heart
-> KLOPFER und FICKEN (Die Spirituose, nicht der wundervolle Geschlechtsakt) bis zum umfallen  AJ Prost
-> Irgendwo immer Liquid für die VAPE gammeln :>
-> Mit PurbleRedGame, Bass, ByteBitter, Technikdash, DerpyLike und Pickelhaube übelst eskalieren! ICH LIEBE EUCH LEUTE <3
-> Mit Technikdash und Bass auf dem Motorblock Currywurst "warm machen" :'D
-> Krümel der extremst gechillt war und noch mehr Ficken besorgt hat /)  RD deals with it
-> Vielleicht nicht die fetteste PA, aber wir hatten immerhin gut viel Bass in unserer Hütte  RD deals with it
(UND NEBEL)
-> Die "Alkoholkontrolle" :'D      (Nächstes Jahr unbedingt wieder erwünscht)
-> Painkillers EISENFÄUSTE
-> Gabber und Hardcore auf nem mini Marshall Lautsprecher bei hütte 14, 1 NICE music fam.
-> Mittelalter ACTIÖÖÖN!
-> Britische Trashfilme in Hütte 2
-> Chase für die besten Erwachsenengespräche ever :'D  (Zitat: "Höhö zwei Frauen reden über Sex *BROHOOF*")
-> Danke an alle stark angetrunkenen die unsere Hütte der Disco vorgezogen haben weil wir mehr Nebel hatten :>
-> THERMONUKLEARE-SPRENGKÖRPER mit Pickelhaube, DerpyLike, PanzerPony und Fritz :'D
-> "HART GEIL!"
-> YAY Elektrogeräte erlaubt!
-> HUB, HUB , HUBSCHRAUBER EINSATZ! mit der TDBN-Crew
-> Leute die mich ausgefragt haben über alles mögliche als ich tierisch strack war  Facehoof
-> Nur 3 mal Kotzen
-> Shisha rauchen mit PurbleRedGame und Painkiller :]
-> ByteBitters sicke Digitalbrille :>
-> Ein Saarländer der nach 5 Tagen dauersaufen immernoch nicht gekotzt hat. Liebevoll auch Saufpony oder Saufi genannt. :'D
-> Viel zu viele memes in der TDBN-Spacken hütte :'D
-> Sachiko und ich wie wir als einzige besoffen zu Hg.IchT abgehen :>
-> ALLE Kölner Stammtisch leute YAY! <3
-> BurgerWrapUp '17: Die Kölner stürmen Frankfurt :>
"HEY, WUSSTET IHR EIGENTLICH DAS ES EINEN BURGER MIT KARAMELISIERTEN ERDNÜSSEN GIBT?"
-> GRUPPEN FOTO!
-< Der pfeil ist falschrum, OCD TRIGGERED.
-> Danke an Ice-tea fürs nicht mit aufräumen am ende  Twilight: No, Really?

-> Und als wichtigstes, danke Jan (Purble) fürs Hinfahren, allgemein fürs eskalieren, Und dafür der wohl beste Kumpel ever zu sein, love you bro Heart
(NO HOMO)

Fazit:
Alles in allem, mich seid ihr nicht los, ich freue mich extremst auf das WWU 2018  Twilight smile
Mehr eskallation und NEBEL.
~Fruity
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.03.2017 von FruityFusion.)
Zitieren
20.03.2017
Ozzy601 Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 139
Registriert seit: 24. Mär 2015

RE: WinterWrapUp Treffen 2017 - 17. bis 19. März 2017 | Feriendorf Wildflecken
(20.03.2017)FruityFusion schrieb:  -> Die "Alkoholkontrolle" :'D      (Nächstes Jahr unbedingt wieder erwünscht)

Man wird's denke ich wieder einrichten können.

Der New Lunar Underground sieht das übrigens nicht als Kontrolle, sondern als qualitätssichernde Maßnahme an.

Es ist ja keinem zuzumuten, unwissend minderwertigen Alkohol in der Hütte zu haben. ;-)

Ja, war mal was anderes "La Fheile Padraig" (St. Patrick's Day) auf dem WWU zu feiern.

Ich hoffe mal, dass ich's nächstes Jahr wieder aufs WWU schaffe.

Vinyl Cutie Mark  I never leave home without my BASS CANON!!!  Vinyl Cutie Mark
Zitieren
20.03.2017
Night Flash Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 127
Registriert seit: 30. Okt 2016

RE: WinterWrapUp Treffen 2017 - 17. bis 19. März 2017 | Feriendorf Wildflecken
Ich wollte Meine meinen Senf dazugeben.

1 Es war mein erstes großes Brony Meetup und ich habs gefeiert  Heart
Kurze Zusammenfassung:
► Ich musste erstmal beim der Anreise Beruhigungsmittel nehmen weil ich so aufgeregt war.
►Essen war gut zumindest mir hats geschmeckt
Ps: Wer auch immer die Soße für die Nudeln gemacht hatte die war echt geil
►Ich hatte zwar n bisschen was getrunken (1 Voddi Flasche) aber gekotzt hab ich zum glück nich Big Grin
►Erstmal am Freitag vor Freude geheult  RD laugh
►"HEIL ORANGENSAFT" "HART GEIL" "HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH" drei wunderschöne Zitate des Wochenendes
►VAPENATION = Nur am Dauervapen und überall so viel Rauch *.*
►Das Wetter war zwar scheiße aber zumindest hatten wir warmes Wasser und ne warme Hütte FS grins
►Ich glaube unsere Hütte war wohl die "plüschigste" wir hatten Bestimmt am Ende über 20 Plüshies im Haus
(*hust* Von denen ich immer die 60cm Sonata genommen hatte *hust*)
►Viele neue Leute kennengelernt  Pinkie approved
►Die Aktion wo ich mit dem Priester der Freundschaft aka. Gashok rumgelaufen bin und er von der Freundschaft gepredigt hatte  RD laugh  [Ich war nur der Kleidhalter weils so scheiße schlammig war]
►Mich mit Merch eingedeckt
►Ich am Samstag Spontan bei den Kölnern geschlafen hatte
Chase: "Wie bist du hier her gekommen" hieß es dann am nxt morning Big Grin
►Ich mit Zeromix und anderen Leute lautstark Karaoke gesungen habe.
=> Meine Stimme war gestern bzw noch heute deswegen total im Eimer
►► GEILE MUSIK : Überall Bässe und Beats bishin zu Metal so lob ich mir das  Heart
►Viel Energy war auch mit am Start  AJ Prost

Zum schluss noch kurz was:
Die Zeit ging zu schnell um :/
Dementsprechend war meine Abreiselaune im Keller weil ich die ganzen Leute noch nicht verlassen wollte  Twilight: No, Really?

Aber ich freu mich schon übelst aufs nächste WWU  Hug  Heart .

Spoiler (Öffnen)
Zitieren
20.03.2017
BlueSquare Offline
Hemmschuhpony
*


Beiträge: 424
Registriert seit: 10. Jun 2014

RE: WinterWrapUp Treffen 2017 - 17. bis 19. März 2017 | Feriendorf Wildflecken
Kurz und Knackig, ich (und Spedy56) kamen auch gut wieder an, auch wenn mich daheim (nach 8h Fahrt) immer noch das Wasser aus den Stiefeln gelaufen ist.... aber ja, WWU-Wetter halt Twilight happy

Alles in allem wars auf jeden Fall wieder eine Reise wert.

Danke auf jeden Fall an die Orga, dieses Jahr mehr Freiraum für H-U-M-O-R zu geben, und nicht alles tot zu beschränken.
Danke an die Plushie-CON Orga, dass alles doch so reinbungslos gelaufen ist, hoffe das Gulasch hat geschmeckt RD wink
Danke fürs Organisieren der Kartbahn RK-9, nächstes Jahr dann ohne Gaszugriss
Danke an DrDerrek für die halbe Tonne WLAN. Mich wundert's wie du die verladen bekommen hast.
Danke @ Hütte21: Nächstes Jahr sollten wir einen Radiosender mit den 100 besten Gemüseliedern errichten. (zumindest Darude-Sandstorm sollte dann schon drin sein)

Fotos Folgen!

@LELon: Wenn du Dr.Derrek um 1:30 morgens per Funk rufen willst, ist ein simples "LeeL" nicht der richtige Wortlaut! ICKS-DEEEEEE

Weil ich Durst hab' trinke ich ein Bier, weil's egal ist trinke ich gleich vier...
. . . Töff - Töff - Töff - Töff . . .
Hemmschuh is best Pony ever![Bild: path3117_by_2992fuzi-d8qkk0j.png]
Zitieren
20.03.2017
Baraka Offline
Changeling
*


Beiträge: 984
Registriert seit: 11. Aug 2013

RE: WinterWrapUp Treffen 2017 - 17. bis 19. März 2017 | Feriendorf Wildflecken
Wieder ausgeschlafen und ausgenüchtert und sogar trocken, sehr gut.
Mann ist der erste Tag Arbeit nach so einem Wochenende mistig.

Das WWU war sehr nice, es ist gar nicht schlecht wenn so eine Veranstaltung vor sich hingeschieht wie es den Leuten gerade einfällt.
Eine große Doppelportion Respekt das ihr alle euch nicht die Laune von ein paar Regentropfen vermiesen lasst.

[Bild: sig_3_by_baraka1980-dab5r1o.png]

[Bild: BRG_FC.png]
Zitieren
20.03.2017
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 13.739
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: WinterWrapUp Treffen 2017 - 17. bis 19. März 2017 | Feriendorf Wildflecken
(20.03.2017)Night Flash schrieb:  ►Ich glaube unsere Hütte war wohl die "plüschigste" wir hatten Bestimmt am Ende über 20 Plüshies im Haus
(*hust* Von denen ich immer die 60cm Sonata genommen hatte *hust*)

Äh... nein? Wir hatten in der Kapelle "etwas" mehr - zumindest am Samstag abend. Genauere Ergebnisse:

Klickmichhart!

Im gesamten waren es letztlich 128 Plushies (also etwa 5 mal mehr wie ihr).

Grobe Angaben, die wir während einem Event treffen, sind immer ungenau. Erst nach dem auszählen und erstellen der Statistiken kann man eine genaue Angabe machen.


@Blue: ja, war gut - allerdings hat uns der Dosenöffner getrollt (banish him to the Moon!), so das wir mit Werkzeug die Dose öffnen mussten.

Das komplette Team bedankt sich jedenfalls für diese Spende - alleine deswegen hatte ich nur max. 10 min in der Küche zum aufwärmen dieser Dose gestanden, sonst wären es locker nochmal 30 min für eine kleine Portion Reisfleisch geworden - von dem man vielleicht nicht ganz satt geworden wäre.

Mal schauen, wie wir uns revanchieren können.



Beinahe hätte ich es verplant, die Feedback - Umfrage zur PlushieCon zu verlinken.

Feedback

Ja, auch dieses mal ist wieder ein Google Account von nöten.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
20.03.2017
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 5.496
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: WinterWrapUp Treffen 2017 - 17. bis 19. März 2017 | Feriendorf Wildflecken
Und hier, nach Auswertung durch Crash, die "Teilnehmerliste" aller Plushies der PlushieCon:

Spoiler (Öffnen)

Weitere Daten, wie etwa: von welchen Machern waren die Plushies, oder wieviele stehende, sitzende, liegende... waren da, können wir leider nicht liefern FS sad Denn:

Railway Dash ist zu doof für den Umgang mit moderner Computertechnik Facehoof

Die, die ihre Plushies so bis gegen 16 / 16:30 Uhr bei mir abgegeben haben, haben doch mitbekommen, daß ich behauptet hatte: die Software funktioniert nicht, die Anmeldenummern brauche ich deshalb eh nicht. Natürlich hab ich eure Plushies trotzdem numeriert (schon zum sicheren Wiederfinden, damit letztlich jeder SEIN Plushie zurückbekommt!) und Figur sowie Bronies.de-Username aufgeschrieben (letzteres fürs Abzeichen, welches kommen wird). Ich hab bei meinem "manuellen Aufschreiben" aber keinen Wert auf Herstellerangabe oder Plushie-Art (stehend, sitzend...) gelegt.

Als mein Team dann vom Bowling zurückkam, war der Fehler, den ich in meinen Software-Überlegungen hatte, sehr schnell gefunden - war absolut keine große Sache, nur drauf kommen muß man erstmal. Die Software funktionierte tatsächlich sogar absolut einwandfrei - nur muß man sie nach einer Datenaktualisierung auch neu laden, damit eine aktuelle "Session" eröffnet wird, und genau das hab ich eben *nicht* getan Facehoof  War aber wichtig und lehrreich - dieser Fehler unterläuft mir ganz bestimmt nicht nochmal; dafür wird für den Bediener hinter dem Tastenbrett auch ein entsprechender Failsafe-Hinweis eingebaut werden.

Deshalb jedenfalls beschränkt sich die Statistik dieses Mal auf Charaktere und deren Anzahl - wofür ich mich ausdrücklich entschuldigen möchte RD salute

Daß mein Team Samstag mittag abgedampft ist nach Fulda zum Bowling, ist übrigens kein Grund, nach Luft zu schnappen. Denn: entgegen gelegentlich zu hörender anderer Vermutungen hat keiner von uns beim WWU irgendwelche finanziellen Vergünstigungen, wir alle zahlen denselben regulären Preis pro Person wie jeder andere auch - sogar mehr, da wir ja im Verwalterhaus und damit in der Luxusherberge, dafür aber auch in direkter Nachbarschaft zum PlushieCon-Raum und mit genügend Lagerplatz für Technik, Stative, Lampen, Traversen usw. logieren. Unsere einzige Vergünstigung ist, daß ich uns das Verwalterhaus bereits im Spätherbst reservieren konnte - aber auch bezahlen mußte (was nun durchaus nicht jeder so eben aus dem Ärmel schütteln würde). Deshalb hab ich gesagt: unser jeweiliges Privatvergnügen wollen wir auch neben der PlushieCon auch haben - ich war Freitag abend ein wenig unterwegs; das Karaoke gehörte zu unserem Privatvergnügen... und wenn der Rest des Teams ein Bowling machen will: na aber selbstverständlich gerne doch! - Nur damit niemand auf falsche Überlegungen kommt á la "macht erstmal eure Arbeit richtig, bevor ihr Party macht".

[Bild: sig-tatras-01-04-2018-3.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.03.2017 von Railway Dash.)
Zitieren
21.03.2017
Fabr0ny Abwesend
Gründer von Bronies.de Meetup-Interviewer
*


Beiträge: 4.203
Registriert seit: 30. Jun 2011

RE: WinterWrapUp Treffen 2017 - 17. bis 19. März 2017 | Feriendorf Wildflecken
Tja, was soll ich sagen... ich war wirklich postitiv überrascht! Lyra astonished Das war mal wieder ein WWU, wie man es sich eigentlich schon letztes Mal gewünscht hätte. Alles verlief ruhig, die Stimmung wurde von niemanden zunichte gemacht, sondern war ausgelassen und entspannt, und langweilig wurde es auch nie, weil man in jeder zweiten Hütte in guter Gesellschaft war.

Wenn ich gewusst hätte, dass es dieses Mal wieder so geil läuft, wäre ich bereits am Freitag gekommen. Und das nicht zu tun, war allem Anschein nach ein Fehler, da auch der Freitag laut Erzählungen diverser Leute durchwegs gelungen war. Da ich erst Samstag Nachmittag ankam, hab ich Tag 1 somit verpasst, aber gut, dafür war der Samstag geil genug so dass es sich auch nur für den Samstag gänzlich gelohnt hat.

Hier muss ich vor allem Krümel loben, der sich diesmal komplett in die Hüttengesellschaft integriert hat und uns sogar immer wieder Ficken anbot, was wir natürlich gerne annahmen. Pinkie approved Und danke übrigens nochmal für den Zirbener. Über solche Gaben freue ich mich doch immer.^^

Das diesjährige WWU erinnerte schon stark an die Ausgaben von 2014 und 2015, auch wenn es spürbar ruhiger war, was aber kein Kritikpunkt ist (also zwar keine lauten Partys mit dicken Boxen auf der Terrasse, dafür aber die ein oder andere geile Pati vong der Niceigkeit her in den Hütten. Insbesondere die Performance von FlaK am Samstag Nachmittag war einfach der Hammer.

An der Stelle muss ich auch die Disco loben. Zwar war ich am Freitag nicht da, hörte aber, dass sie da schon gelungen gewesen sein soll. Am Samstag gab es dann sogar eine (eigentlich nicht eingeplante?) zweite Auflage, bei der ich die Aussagen dann auch bestätigen konnte. FlaK und Team hatten eine schöne Musikauswahl für den Dancefloor, und so waren fast durchgehend, mindestens aber für 1 Stunde (ich glaube solange war ich selber dort, demnach kann ich nicht für die komplette Zeit sprechen) immer so ca. 10 Leute auf dem Dancefloor, was für WWU-Verhältnisse sehr viel ist. RD wink

Am Freitag soll DJ FlaK auch so Sachen wie Gabba und Memes gespielt haben (z.B. den Rügenwalder-Remix), den ich zwar offiziell verpasst, inoffiziell aber am besagten Samstag Nachmittag neblig nachholen durfte. Ich empfehle den Jungen weiter.

Das einzig Negative, was mir einfällt, war nur das Wetter, das diesmal so schlecht war wie noch auf keinem anderen WWU zuvor. Klar, geregnet hat's immer wieder Mal, aber dieses Jahr hat's teilweise ordentlich geschüttet, und das fast durchgehend. Eigentlich nicht so das Problem, weil man ja eh fast die ganze Zeit in irgendeiner Hütte saß (oder stand), aber trotzdem doch ziemlich unangenehm, wenn man dann doch herumlaufen wollte.

Zum Glück fand ich aber einen Regenschirm auf dem Kreuzberg, als wir Samstag Mittag zur Klosterschenke gewandert sind (nur der Teil ab dem dortigen Parkplatz, bei dem Wetter sind wir den Großteil der Strecke hochgefahren). Der war zwar leider rip, aber besser nur ein abgebrochener Stock als überhaupt kein Regenschirm. RD deals with it

In den Hütten hatte man jedenfalls den meisten Spaß, da war ich gerne mal hier, mal da: Die Bayern hatten ne Schraube locker und aus Karotten und Gurken Flöten geschnitzt, während eine andere Hütte Kohlrabi und Radießchen dabei hatte (???). Nochmals eine andere Hütte hatte einen Schnapps aus einem Kraut, das man normalerweise anders zu sich nimmt als flüssig. Die Kölner sorgten wiederum mit ihrer Karaoke für gute Stimmung, während mich die Kieler wieder ersetzen wollten. Vieles weitere ist noch passiert und wurde erlebt, doch fällt es mir gerade leider nicht mehr spontan ein.

Irgendwann hab ich dann auch noch meinen Hoodie in irgendeiner Hütte verloren und musste Sonntag nochmal zurück um ihn zu suchen, was aber auch sein Gutes hatte, da ich am letzten Tag auch den ein oder anderen traf, dem ich am Samstag überhaupt gar nicht begegnet bin. Ein paar habe ich sogar gänzlich verpasst (Dai, wo warst du?!?!), aber lässt sich wohl nicht vermeiden bei großen Treffen ab 120 Teilnehmern.

Die Mentalität war jedenfalls wie bereits angemerkt zwar nicht mehr so wild wie 2014, das lag aber wohl daran, dass "die Lauten" dieses Mal nicht dabei waren. Die Anwesenden haben aber dennoch das Beste aus dem Event gemacht und total ungezwungen das Dorf genossen. Werde also nächstes Jahr voraussichtlich wieder für alle 3 Tage kommen. Eeyup

Insgesamt betrachtet also sehr gutes Meetup mal wieder, 4 von 5 Gemüseflöten.
(1 Punkt Abzug wegen Wetter). Wie gesagt: schön, dass ihr euch die Kritik vom letzten Jahr zu Herzen genommen habt (kam damals irgendwie nicht so überzeugend rüber, aber gut...)

Ach ja: Fabr0nyTV wurde diesmal nicht gedreht, einfach weil ich mir nichts Besonderes mehr erwartet hatte, aber wäre wohl im Nachhinein betrachtet gar nicht mal so lame geworden die Folge. Egal, es gab schon mehr als genug WWU-Ausgaben. Meine kurzen Clips, die einzelne Szenen ziemlich gut einfangen, kann ich aber dennoch die Tage mal hochladen. Ansonsten bin ich schon auf die Fotos gespannt.

P.S.: Berechovka schmeckt widerlich.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.03.2017 von Fabr0ny.)
Zitieren
21.03.2017
Kruemelmonster Offline
Forenwolf und Kochpony Gold-Canide
*


Beiträge: 848
Registriert seit: 04. Sep 2011

RE: WinterWrapUp Treffen 2017 - 17. bis 19. März 2017 | Feriendorf Wildflecken
Liebe WWU-Besucher,
es freut mich, dass die diesjährigen Änderungen so gut angekommen sind und ihr euch auch schon auf kommendes Jahr freut. Momentan befindet sich das Orga-Team noch in einer Tiefschlaf-Phase, mehr von uns gibt es dann ab voraussichtlich nächster Woche wieder. Was ich euch allerdings dalassen kann ist ein riesengroßes

DANKE

an alle Besucher und Helfer, die das WWU 2017 wieder groß gemacht haben. #werwillficken #hypeaufwwu2018

Termin 2018: 16.-18.3.2018

Außerdem gibts die alljährliche Umfrage zur Zufriedenheit und so, wie jedes Jahr ist ein Google-Account von Nöten: https://goo.gl/forms/a4BpHTAY2Ae1STvL2

Achja, und noch eine Sache zu dem "wenig Aktivitäten am WWU", wir hatten selten mehr Programm. Wie ich mehrfach Leuten am WWU gesagt habe, das WWU ist das, was die Gäste daraus machen. Das Orga-Team besteht nur aus 4 Leuten, die immer so gut wie immer eingespannt sind und nicht noch zusätzliche Arbeiten erledigen können.

Organisator des Winter Wrap Up Treffens

WARNHINWEIS:
Meine Beiträge können Satire, schwarzen Humor, Ironie und Sexismus enthalten. Für Kinder unter 18 Jahren, Schwangere und Humorresistenzler sind meine Postings daher in den seltensten Fällen geeignet.


(20.06.2013)Atra Demonica schrieb:  Krümel hat scheinbar gute Vorschläge gemacht.  Soll es geben.

Info: Meine Aktivität auf Bronies.de begrenzt sich auf ein Minimum. Hauptsächlich bin ich im Treffen-Unterforum (Österreich/Conventions/General) und im "Gut-ggn.-Böse"-Thread unterwegs. Den Rest ignoriere ich großteils.
Zitieren
21.03.2017
Chase Offline
Changeling
*


Beiträge: 889
Registriert seit: 22. Apr 2013

RE: WinterWrapUp Treffen 2017 - 17. bis 19. März 2017 | Feriendorf Wildflecken
So, meine Mayo dann auch mal dazu.

Dieses WWU war einfach geil. Auch wenn das Wetter dem ganzen einen kleinen Dämpfer verpasst hat, gab's noch genug zu tun und zu feiern. Ich bin leider viel zu wenig rumgekommen, sodass ich viele Leute erst Sonntag morgen getroffen habe. Das weitere Geschehen dann im beliebten Stichpunktkonzept:

  1. Freitag anreise. Anmeldung super entspannt (Dieses Jahr hat es nicht mal geregnet)
  2. Hütte schon offen, konnten direkt einziehen
  3. Direkt mit Cider begrüßt. Gibt 10/10 Gummipunkten für HerpDerp
  4. Danach Grillen vor den Kölner Hütten, wo sich auch schon wieder die ersten aus aller Welt einfanden
  5. Elegantes Bierbank hoch springen  Pinkie approved
  6. Mitten in der Nacht Hüttenstürmung durch die Ulmer Delegation
  7. Samstag Morgen erst mal im Regen aufräumen.
  8. Bis zum Abend geschillt und zum Mittag Hühnchen.
  9. Am Abend dann Eskalation in der Hütte. Bis wir von den Mitbewohnern rausgebeten wurden
  10. Danach weitere Eskalation in der Vape-Hütte
  11. Von Fabo mit Mehl beschmissen worden
  12. Sirius Sidekick zum Maincharacter befördern
  13. Elegantes Bierbank hochspringen von Summer (Diesmal sogar ohne Bierbank)
  14. Am Sonntag völlig zerstört von allem Verabschieden und ab nach Frankfurt
  15. Mit 36 Mann denn viel zu kleinen Burgerladen gestürmt
  16. #SchlimmsterKundeDerWelt
  17. Am Montag erstmal aus nüchtern und sich auf nächstes Jahr freuen.

Noch ein paar Antworten zum Schluss:
(20.03.2017)FruityFusion schrieb:  -> BurgerWrapUp '17: Die Kölner stürmen Frankfurt :>
"HEY, WUSSTET IHR EIGENTLICH DAS ES EINEN BURGER MIT KARAMELISIERTEN ERDNÜSSEN GIBT?"
Ich warte noch auf das Abzeichen. Vielleicht findet ja die Buger-Princess ihren Weg ins Forum

(20.03.2017)FruityFusion schrieb:  -> GRUPPEN FOTO!
Erstmal Straße blockieren. Dafür den gechilltesten Autofahrer ganz Deutschlands getroffen. Prädikat: Feierbar  AJ Prost

(20.03.2017)Night Flash schrieb:  ►Essen war gut zumindest mir hats geschmeckt
Ps: Wer auch immer die Soße für die Nudeln gemacht hatte die war echt geil
^Dieses. Ich fand die Nudeln am zweiten Tag auch echt super. Obwohl wir bereits von Krümel vor gewarnt wurden.

(20.03.2017)Night Flash schrieb:  ►VAPENATION = Nur am Dauervapen und überall so viel Rauch *.*
Ich glaube das lag in erster Linie an der Nebelmaschine  Applelie

(20.03.2017)Night Flash schrieb:  ►Ich am Samstag Spontan bei den Kölnern geschlafen hatte
Chase: "Wie bist du hier her gekommen" hieß es dann am nxt morning Big Grin
Du bist ja auch ständig aus dem nichts gespawnt  RD laugh

Fazit: Hart Geil!
9/10 Lauchschlägen, werde wieder kommen.

Zitieren
21.03.2017
Pickelhauben Pony Offline
Führer der Abteilung für Kundenzufriedenheit im Café Jsjaj
*


Beiträge: 633
Registriert seit: 27. Aug 2013

RE: WinterWrapUp Treffen 2017 - 17. bis 19. März 2017 | Feriendorf Wildflecken
War doch im Endeffekt wieder ein fesches WWU.
>Die Stimmung war deutlich besser als letztes Jahr aber das Wetter war dafür hart ungeil.
>Unsere Hütte war auch mal wieder ein sozialer Brennpunkt. Kek
>Man konnte sich mit korrekten Leuten über Gott und die Welt unterhalten.
#HartGeil #HabtihrGras #Vapenation #CabrasNebelmaschine #BurgermitkaramellisiertenErdnüssen #Absturz #RapePfeife

Fazit: sehr sehr Teilweise, freue mich auf nächstes Jahr.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.03.2017 von Pickelhauben Pony.)
Zitieren
21.03.2017
Nic0 Offline
Pegasus Masterrace


Beiträge: 3.980
Registriert seit: 25. Jun 2014

RE: WinterWrapUp Treffen 2017 - 17. bis 19. März 2017 | Feriendorf Wildflecken
WWU war 1 geiles Wochenende vong Nicigkeit her. 9/11 mindestens.
Hätte echt nicht erwartet, dass es so gut wird nach der Schmach vom letzten Jahr. Die Orga hat mich positiv überrascht mit den stark gelockerten Regeln. So konnte jede Hütte endlich wieder ihr eigenes Party Programm durchziehen.

Die Disko hat hoffentlich allen gefallen. Schön zu sehen, dass nicht nur 3 Leute da waren wie letztes Jahr, sondern die Anzahl auch mal bei knappen 30 gepeakt hat. Dann macht es erst Spaß und wirkt nicht überflüssig. Danke an die DJs vom BRG fürs Auflegen am Freitag, danke an Adama für Lichttechnik, Steuerung und die coolen Ansagen, großes Danke an FlaK für die Hilfe bei der Einmessung und Kalibrierung und natürlich auch fürs Auflegen am Freitag und Samstag und danke an Leon, Pandora51 und die anderen, die beim Auf- und Abbau geholfen haben.

Falls jemand übrigens den Mix von Samstag haben möchte, ich habe alles aufgezeichnet mit oder mit ohne lelige MC Ansagen. Aufzeichnung am Freitag hat leider aufgrund technischer Schwierigkeiten nicht geklappt.

Noch ein paar meiner Highlights:

- Hütte 21 natürlich mit allem was dazu gehört von Fahnenmast bis hin zu Rotlicht
- Hütte 20 und der Nebelmaschinenparty auf 6 Quadratmetern
- Die Händler, die mich ausgenommen haben
- Leon mit den Karottenflöten


(20.03.2017)FlaK schrieb:  Danke an S3RL für mtc

Danke für diesen geilen Song. Konnte mich sofort damit identifizieren. Heart

Being gay is bad
But lying is worse
So just realize you have
A curable curse
And turn it off

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste