Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
21.02.2024, 22:25



Coronavirus - Pandemie
19.06.2021
Killbeat Offline
Alicorn
*


Beiträge: 9.902
Registriert seit: 20. Sep 2011

RE: Coronavirus - Pandemie
(19.06.2021)Magic Twilight schrieb:  Bin seit dieser Woche geimpft. Und habe schon mit Gates telefoniert. Der war super nett und hat mich auf Windows 11 hingewiesen…. *zzzzrpbbdhvfuvr*ErrorErrorErrorError404notfound


?…. Was war das? Wie gesagt, die Impfung tat gar nicht weh. War es bei euch auch so, dass ihr müde wart? Ich dachte, dass ich die Schlaftablette direkt in den Blutkreislauf gespritzt bekommen hatte, jedoch kamen die Symptome nach nur ein paar Sekunden. Der Körper kann ja echt schnell sein… Fleißig. Heart

Also bitte impft euch: => => Es lohnt sich für alle!

mir war eine stunde lang sehr warm und hatte kurz kopfschmerzen. Ging aber schnell weg. Nur die Einstichstelle hat zwei tage geschmerzt. Hab am 20.7. meine zweite
Zitieren
19.06.2021
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 8.318
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Coronavirus - Pandemie
War den Tag etwas matt, das kann aber auch gut daran gelegen haben, dass das das Wochenende mit dem extremen Temperaturanstieg war.

Zitieren
19.06.2021
Railway Dash Offline
~Chief Plush~ Lokführerpony
*


Beiträge: 5.767
Registriert seit: 20. Nov 2012

RE: Coronavirus - Pandemie
Ich hatte am Mittwoch JJ. Die erste vielleicht halbe Minute war es mir etwas komisch, tatsächlich ähnlich wie Schmerztablette, das kann aber auch Einbildung meinerseits gewesen sein. Verging dann auch schnell wieder, seither hab ich nichts wieder gemerkt. Einstichstelle: naja, leichte Muskelschmerzen die nächsten zwei Tage, wie eben bei Impfungen per Spritze üblich Shrug - also nicht anders als meine bisherigen Grippeschutzimpfungen auch.

Zweittermin hab ich ja zum Glück keinen. Zumindest bisher, der Arzt wies extra darauf hin, daß die aber durchaus noch kommen kann, wenn die Studien ergeben, daß eben auch bei JJ nur eine Impfung nicht reichen sollte, da kann dann durchaus noch die Aufforderung zu einem zweiten Termin kommen.

[Bild: sig-tatras-01-04-2018-3.png]
Zitieren
19.06.2021
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 14.510
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Coronavirus - Pandemie
Leichte schmerzen an der einstichstelle, aber das wars. Keine Mattheit, keine Müdigkeit, keine Schmerzen - deswegen bin ich auch knapp ne halbe stunde später auch arbeiten gegangen als wäre nie etwas passiert.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
19.06.2021
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 8.318
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Coronavirus - Pandemie
(19.06.2021)Railway Dash schrieb:  der Arzt wies extra darauf hin, daß die aber durchaus noch kommen kann, wenn die Studien ergeben, daß eben auch bei JJ nur eine Impfung nicht reichen sollte

Ich würde auch die JJ und dann die 2xAZ im Herbst/Winter als erstes zur Auffrischung ziehen. Die Performance von BNT und Moderna ist da etwas robuster.

Zitieren
19.06.2021
Leon Offline
Vorschläfer Adminpony
*


Beiträge: 5.420
Registriert seit: 12. Sep 2012

RE: Coronavirus - Pandemie
(19.06.2021)Railway Dash schrieb:  Zumindest bisher, der Arzt wies extra darauf hin, daß die aber durchaus noch kommen kann, wenn die Studien ergeben, daß eben auch bei JJ nur eine Impfung nicht reichen sollte, da kann dann durchaus noch die Aufforderung zu einem zweiten Termin kommen.
Tendenziell ist es eher sogar umgekehrt. Der Johnson-Impfstoff ist sehr ähnlich zu dem von Astra. Dass der eine 1x und der andere 2x verabreicht wird, liegt hauptsächlich an der Gestaltung der Studie. Auch bei vielen Impfstoffen, bei denen 2 Dosen verabreicht werden, zeigen die Daten, dass die Wirkung einige Wochen nach der ersten Dosis eigentlich bereits ausreichend ist und man nicht unbedingt eine zweite Dosis bräuchte. Angesichts der starken Nebenwirkungen wäre das sogar sinnvoll.
(Material zum Weiterlesen gibts u.a. beim RKI (ab Seite 29).)

Dieser Post enthält keinen nicht jugendfreien Inhalt.
[Bild: vXHxgIh.gif]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.06.2021 von Leon.)
Zitieren
19.06.2021
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 14.510
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Coronavirus - Pandemie
Kommt immer auf die jeweilige Person an @ Leon. Nicht alle reagieren stark oder ähnlich daher ist eine pauschale aussage nicht wirklich zielführend.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren
19.06.2021
Leon Offline
Vorschläfer Adminpony
*


Beiträge: 5.420
Registriert seit: 12. Sep 2012

RE: Coronavirus - Pandemie
(19.06.2021)Crash Override schrieb:  Kommt immer auf die jeweilige Person an @ Leon. Nicht alle reagieren stark oder ähnlich daher ist eine pauschale aussage nicht wirklich zielführend.
Eine gewisse Steuung ist normal. Das sind Daten aus Studien mit zumindest ein paar tausend Teilnehmern, woraus sich durchaus pauschale Rückschlüsse ziehen lassen.

Dieser Post enthält keinen nicht jugendfreien Inhalt.
[Bild: vXHxgIh.gif]
Zitieren
19.06.2021
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 8.318
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Coronavirus - Pandemie
Fakt ist, bei J&J hat die Studie ergeben, dass eine zweite Impfdosis keine wesentliche Verbesserung mehr bringt. Das ist der Grund, warum hier keine zweite Dosis gegeben wird.

Unser 2-Dosen Dogma ist da etwas engstirnig, denn die erste Dosis BnT oder Moderna wirkt allein eigentlich auch schon konkurrenzfähig gut(*), warum also jemand mit J&J schon nach einer Dosis Freiheiten genießt, jemand mit einer Dosis BnT aber nicht, obwohl der Schutz besser ist, ist nicht wirklich nachvollziehbar. Plausibelste reale Gründe: (a) Weniger Freiheit für Erstgeimpfte = weniger Impfneid, (b) Die Leute lassen die zweite Impfdosis nicht aus Faulheit ausfallen.

(*) Der gute Schutz gegen Mutationen setzt erst nach der zweiten Dosis ein.

Zitieren
20.06.2021
Leon Offline
Vorschläfer Adminpony
*


Beiträge: 5.420
Registriert seit: 12. Sep 2012

RE: Coronavirus - Pandemie
Das Problem ist in der Tat eine gewisse Engstirnigkeit, aber auch an einer anderen Stelle. Gerade im Frühjahr war nicht allzu viel Impfstoff verfügbar. Hätte man statt auf 2 Dosen zu beharren sich (wie es z.B. Johnson bei seinem Impfstoff machte) an den Studienergebnissen orientiert, laut denen die Schutzwirkung einer einzelnen Dosis nur geringfügig niedriger ist als die von zwei, hätte man deutlich mehr Leuten eine Impfung zur Verfügung stellen können, statt Zweitimpfungen zu horten. Zudem könnte man die Hälfte der Kosten sparen und außerdem viele Fälle von schweren Nebenwirkungen vermeiden, welche deutlich häufiger nach der zweiten Dosis auftreten. Man kam zwar irgendwann auf die Idee, den Zeitraum bis zur zweiten Dosis zu verlängern, aber die Option, komplett darauf zu verzichten wurde nie erwägt, was aber auch daran liegt, dass die Hersteller diese Vorgaben machen und da sicherlich auch die Mehreinnahmen durch zwei verkaufte Dosen pro Patient ein ausschlaggebender Punkt sind.

Dieser Post enthält keinen nicht jugendfreien Inhalt.
[Bild: vXHxgIh.gif]
Zitieren
20.06.2021
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 8.318
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Coronavirus - Pandemie
(20.06.2021)Leon schrieb:  Hätte man statt auf 2 Dosen zu beharren sich (wie es z.B. Johnson bei seinem Impfstoff machte) an den Studienergebnissen orientiert, laut denen die Schutzwirkung einer einzelnen Dosis nur geringfügig niedriger ist als die von zwei, hätte man deutlich mehr Leuten eine Impfung zur Verfügung stellen können

Jaein. Tatsächlich findet man fast keine Studiendaten darüber, wie gut die Erstimpfung nach 4 oder mehr Wochen noch wirkt, die Studien konzentrieren sich alle darauf, wie die Wirkung zwischen erster und zweiter Impfung sind, und dann weiter nach der zweiten Impfung. Selbst die 3 Monate bei AstraZeneca sind ja die maximale Zeit, bis die Virulogen nervöse Zuckungen kriegen. Die Studien decken nur eine Zeit von 6 Wochen vernünftig ab.

(20.06.2021)Leon schrieb:  viele Fälle von schweren Nebenwirkungen vermeiden, welche deutlich häufiger nach der zweiten Dosis auftreten.

Also entweder sind kurze, leichte Erkältungssymptome eine schwere Nebenwirkung, oder wir haben eine sehr unterschiedliche Vorstellung davon, was 'viel' ist.

(20.06.2021)Leon schrieb:  Man kam zwar irgendwann auf die Idee, den Zeitraum bis zur zweiten Dosis zu verlängern, aber die Option, komplett darauf zu verzichten wurde nie erwägt

Es gibt halt keine Studien darüber, was passiert, wenn man so verfährt. Und die Stiko würde morgens nicht aus dem Bett aufstehen, wenn es keine Doppelblind-Studie gäbe, die Aufstehen vs. Liegenbleiben vergleicht.

Zitieren
21.06.2021
Conqi Offline
(K)ein Fag
*


Beiträge: 5.904
Registriert seit: 04. Mär 2012

RE: Coronavirus - Pandemie
Nur um mich hier auch mal in die persönlichen Statusmeldungen einzureihen: ich habe am Freitag vom Betriebsarzt meine Erstimpfung mit Biontech bekommen. Lief auch alles ziemlich schnell und problemlos und Nebenwirkungen hatte ich gar keine. Nicht mal Müdigkeit oder sonst was. Ich diagnostiziere daher jedem mit Nebenwirkungen eine schwache Blutlinie und bitte diejenigen, sich nicht zu vermehren.

Neue Signatur
Zitieren
21.06.2021
BlackT0rnado Offline
Faust
*


Beiträge: 13.578
Registriert seit: 11. Jun 2013

RE: Coronavirus - Pandemie
(21.06.2021)Conqi schrieb:  Nur um mich hier auch mal in die persönlichen Statusmeldungen einzureihen: ich habe am Freitag vom Betriebsarzt meine Erstimpfung mit Biontech bekommen. Lief auch alles ziemlich schnell und problemlos und Nebenwirkungen hatte ich gar keine. Nicht mal Müdigkeit oder sonst was. Ich diagnostiziere daher jedem mit Nebenwirkungen eine schwache Blutlinie und bitte diejenigen, sich nicht zu vermehren.

Der Mann mit dem spitzen Bärtchen hätte dir persönlich gratuliert, zu deiner absoluten genetischen Überlegenheit gegenüber anderer Mitmenschen. Ich möchte schon fast Beifall klatschen. Wirklich.



Zitieren
21.06.2021
Dominik-Man Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 1.312
Registriert seit: 02. Jan 2018

RE: Coronavirus - Pandemie
Ich habe wie bereits erwähnt BionTec erhalten. Nach der ersten Spritze hatte ich Schmerzen im Oberarm für ein paar Tage und ein Wärmegefühl in mir, aber sonst nichts. Die zweite krieg ich am 15.07.

Früher bekannt als Squid-Player

Stolzer Brony since 2016 Heart

Examinierter Altenpfleger mit Leidenschaft! RD salute

Bin nur ein Dude in seinen Zwanziger, der MLP mag. Derpy confused
Zitieren
21.06.2021
emosewA Offline
letitrednoS
*


Beiträge: 749
Registriert seit: 25. Nov 2011

RE: Coronavirus - Pandemie
Ich werde mich nicht impfen lassen, da ich kein Schaf bin.

[Bild: 8gZ1wrv.png]
[Bild: JKgAEjw.png]
Verstorben am 03.10.2012, wiederbelebt am 08.06.2016 | "höhö saugen" dachte sich Celestia und starb.
Fragt mich irgendwas! | Ich verdiene pro Woche 4000 Euro von zu Hause! Du kannst das auch! Erfahre hier wie!
stiv64 schrieb:  Wie kriegst du es nur immer wieder hin, dass die Leute deine Posts für voll nehmen? Was ist dein Geheimnis? Rarity shocked
Zitieren
21.06.2021
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 8.318
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Coronavirus - Pandemie
(21.06.2021)emosewA schrieb:  Ich werde mich nicht impfen lassen, da ich kein Schaf bin.

Darwin regelt Pinkie approved

Zitieren
23.06.2021
404compliant Offline
GalaCon Volunteer-Stratege Carrot Not Found
*


Beiträge: 8.318
Registriert seit: 23. Okt 2011

RE: Coronavirus - Pandemie
Neuester Zwischenstand zur Delta-Variante in Deutschland: Nach neuen Zahlen der Vorwoche ist Delta bei 15% angekommen, was aber weiter mehr am erheblichen Rückgang von Alpha liegt. Delta bleibt sozusagen übrig, während Alpha immer schneller verschwindet: Rückgänge von 10% pro Tag hatten wir bisher überhaupt nur ein mal, nämlich beim Abklingen des Tönnies-Ausbruchs letztes Jahr, für 3 Tage.

Zurück zu Delta, hier die Zahlen:
                   Delta Alpha
25.04.21  0,70 %   1,21  171,97
02.05.21  1,40 %   2,13  149,95
09.05.21  1,80 %   2,27  123,81
16.05.21  2,50 %   2,17  84,47
23.05.21  3,10 %   2,04  63,76
30.05.21  3,60 %   1,30  34,83
06.06.21  7,90 %   2,00  23,33
13.06.21  15,10 %  2,64  14,82


Die Anteile sind hochgerechnet und mit einiger Unsicherheit versehen. Beim aktuellen Trend dürfte Delta spätestens in 2-3 Wochen in Deutschland dominant werden, auf niedrigem Niveau.

Und woran liegt es, dass in England Delta mit +5%/Tag wächst, und hier nicht? Zunächst mal, weil man Länder nicht vergleichen kann. Jede Gesellschaft fängt sich das etwas anders. Und zweitens, durch die aktuell niedrigen Zahlen klappt es bei uns auch mit der Rückverfolgung wieder besser, das hilft wohl.

Zitieren
24.06.2021
Mc Timsy Offline
Wonderbolt
*


Beiträge: 2.316
Registriert seit: 01. Jul 2013

RE: Coronavirus - Pandemie
Conqui schrieb:Ich diagnostiziere daher jedem mit Nebenwirkungen eine schwache Blutlinie und bitte diejenigen, sich nicht zu vermehren.

Ich gehe zwar davon aus, dass dies ein Scherz ist, aber ich muss leider sagen, dass der nicht sehr gut war. Körper reagieren unterschiedlich und selbst die gesündeste Person kann auf Medikamente manchmal mit harten Nebenwirkungen reagieren. Manchmal kann da einfach schon eine leichte Muskelverspannung ausreichen um den Unterschied zwischen "keinen Nebenwirkungen" und zwei Tage Fieber auszumachen. Beim nächsten Medikament sind die Rollen vielleicht wieder verstauscht.

Die Mutter eines Freundes von mir hatte übrigens auf das ihr verabreichte Mittel nicht nur mit Nebenwirkungen, sondern allergisch reagiert. Einige Tage Krankenhaus waren die Folge und die Erkenntnis der Ärzte, dass man der Frau keine weitere Spritze verabreichen sollte, weil der Schock beim nächsten Mal noch schlimmer ausfallen könnte. Also bitte liebe Freunde, es sind auch solche Menschen die wir anderen durch unsere eigene Impfung zusätzlich schützen müssen, weil sie es selbst nicht können.

Bei mir ist die zweite Biontech Impfung übrigens am 15.08. eingetragen. Weitaus früher als ich erwartet hatte, wobei ich damit der letzte in meinem persönlichen Kontaktumfeld sein werde, der beide Impfungen erhalten hat. Abgesehen von der bereits erwähnten Frau mit allergischen Reaktionen gab es in meinem Umfeld sämtliche Mittel die zugelassen sind und die Nebenwirkungen waren grundsätzlich alle im Bereich der normalen Impfreaktionen. Ich bin froh, dass ich mir um mein soziales Umfeld nicht mehr so viele Sorgen in der Corona-Pandemie machen muss.

Den Wind können wir nicht bestimmen, aber die Segel richtig setzen.
- Lucius Annaeus Seneca -
Zitieren
25.06.2021
emosewA Offline
letitrednoS
*


Beiträge: 749
Registriert seit: 25. Nov 2011

RE: Coronavirus - Pandemie
(21.06.2021)404compliant schrieb:  
(21.06.2021)emosewA schrieb:  Ich werde mich nicht impfen lassen, da ich kein Schaf bin.

Darwin regelt  Pinkie approved

Ganze 82 Tote in meiner Altersgruppe in Deutschland. Ich habe wirklich unendliche Angst. Da lasse ich mir doch gleich irgendwelchen experimentellen Pharma Müll spritzen. Oder ich lass das halt.

[Bild: 8gZ1wrv.png]
[Bild: JKgAEjw.png]
Verstorben am 03.10.2012, wiederbelebt am 08.06.2016 | "höhö saugen" dachte sich Celestia und starb.
Fragt mich irgendwas! | Ich verdiene pro Woche 4000 Euro von zu Hause! Du kannst das auch! Erfahre hier wie!
stiv64 schrieb:  Wie kriegst du es nur immer wieder hin, dass die Leute deine Posts für voll nehmen? Was ist dein Geheimnis? Rarity shocked
Zitieren
25.06.2021
Pezi Offline
Gold-User
*


Beiträge: 348
Registriert seit: 28. Jul 2019

RE: Coronavirus - Pandemie
(25.06.2021)emosewA schrieb:  
(21.06.2021)404compliant schrieb:  
(21.06.2021)emosewA schrieb:  Ich werde mich nicht impfen lassen, da ich kein Schaf bin.

Darwin regelt  Pinkie approved

Ganze 82 Tote in meiner Altersgruppe in Deutschland. Ich habe wirklich unendliche Angst. Da lasse ich mir doch gleich irgendwelchen experimentellen Pharma Müll spritzen. Oder ich lass das halt.

Musst du den Aluhut selber falten oder wird der von der Querdenker-Seite geliefert?


Ich versteh nicht wie manche "Menschen" so selten dämlich sein können und die Impfung ausschlagen. Es gibt, zum Glück, genügend die es freiwillig machen.
Danke an alle die sich Impfen lassen und damit Beitragen das der Scheiß irgendwann vorbei ist.

RD deals with it   [Bild: qcum2ux6.gif]   AJ Prost
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste