Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! (Registrieren)
21.10.2020, 23:06



Coronavirus - Pandemie
Vor 1 Stunde
Meganium Offline
Busfahrerpony
*


Beiträge: 10.644
Registriert seit: 15. Jan 2012

RE: Coronavirus - Pandemie
(Vor 2 Stunden)Crash Override schrieb:  Und so ist es auch mit der Maskenpflicht; in einem Supermarkt sollten eben die Mitarbeiter (früher waren da ja securitys gestanden, seit Mai / Juno sind die auch wieder weg) darauf achten - und es interessiert dennoch keinen.
Weil es den Mitarbeitern entweder peinlich ist, darauf hinzuweisen, weil sie sich das nicht trauen, oder weil die keinen Bock haben, doof von potentiellen Maskenverweigerern angesprochen zu werden. Oder wenn man schon von außen sieht, dass sprachliche Barrieren es erschweren, Kunden hinzuweisen. Daher erscheint der Eindruck, Mitarbeiter achten im Supermarkt nicht auf die Maskenpflicht. Daher würde ich sagen: Interesse ja, aber einige sind einfach zu feige.

Triss is my special somepony
[Bild: bug.gif]
Zitieren
Vor 1 Stunde
Pezi Offline
Ponyville Pony
*


Beiträge: 106
Registriert seit: 28. Jul 2019

RE: Coronavirus - Pandemie
(Vor 1 Stunde)Meganium schrieb:  
(Vor 2 Stunden)Crash Override schrieb:  Und so ist es auch mit der Maskenpflicht; in einem Supermarkt sollten eben die Mitarbeiter (früher waren da ja securitys gestanden, seit Mai / Juno sind die auch wieder weg) darauf achten - und es interessiert dennoch keinen.
Weil es den Mitarbeitern entweder peinlich ist, darauf hinzuweisen, weil sie sich das nicht trauen, oder weil die keinen Bock haben, doof von potentiellen Maskenverweigerern angesprochen zu werden. Oder wenn man schon von außen sieht, dass sprachliche Barrieren es erschweren, Kunden hinzuweisen. Daher erscheint der Eindruck, Mitarbeiter achten im Supermarkt nicht auf die Maskenpflicht. Daher würde ich sagen: Interesse ja, aber einige sind einfach zu feige.

Es geht ja nicht nur darum potentielle Kunden schon vor betreten des Ladens darauf hinzuweißen, dass sie sich gefälligst eine Maske aufzusetzen haben sondern ach darum das die Mitarbeiter mit gutem Beispiel voran gehen sollten.
Und genau das tut ein großer Teil nun mal nicht.
Das beginnt bei Mitarbeitern beim Tragen von Masken unterhalb der Nase bis hin zum völligen Verzicht jeglicher Gesichtsbedeckung.
Und daran ändern auch diese kunstvoll aufgestellten Folien etc nichts.
Wenn in einem Kassenbereich (zB Bäcker oder Fleischerfiliale) 2-4 Verkäufer stehen und keine Maske tragen, obwohl der Abstand untereinander deutlich die 1,5m unterschreitet ist das einfach nicht tragbar.
Die Mitarbeiter sind das Gesicht des jeweiligen Ladens und vertreten das nach außen. Schon in diesem Sinne sollte sich die jeweilige Chefetage Gedanken darüber machen, die Maskenpflicht bei ihren Mitarbeitern deutlicher umzusetzen.
Gegeben falls auch mit konsequenteren Mittel, wie einer Abmahnung, bzw bei völliger Verweigerung auch mit einer Kündigung.

Signatur V1.. (Irgendwann wird das sicher auch mal fertig.. bestimmt..)

[Bild: mlp_userbar___rainbow_dash_by_blackizaron-d4s388s.png] AJ Prost AJ Prost
Zitieren
Vor 51 Minuten
Leon Offline
Vorschläfer Adminpony
*


Beiträge: 5.057
Registriert seit: 12. Sep 2012

RE: Coronavirus - Pandemie
(Vor 1 Stunde)Pezi schrieb:  Das beginnt bei Mitarbeitern beim Tragen von Masken unterhalb der Nase bis hin zum völligen Verzicht jeglicher Gesichtsbedeckung.
Und daran ändern auch diese kunstvoll aufgestellten Folien etc nichts.
Bevor man sich über Verkäufer beschwert, die keine Maske anhaben, sollte man ggf. auch mal hinterfragen, ob es zumutbar ist, 8 Stunden am Tag mit einer Maske herumzulaufen. Ich habe mich schon mit ein paar Mitarbeitern unterhalten, die mir erzählten, dass sie seit Einführung der Masken regelmäßig Probleme wie Kopf- und Halsschmerzen haben.

Dieser Post enthält keinen nicht jugendfreien Inhalt.
[Bild: Q8ZyTYS.gif]
Zitieren
Vor 19 Minuten
Crash Override Abwesend
Faust
*


Beiträge: 12.749
Registriert seit: 10. Feb 2013

RE: Coronavirus - Pandemie
für solche fälle gibt's diese "Schilde". und wer da auch noch anfängt, der bekommt Kopfschmerzen, soll daheim bleiben und sich die Lebensmittel liefern lassen.

btw mussten wir damals in der Fleischzentrale ebenfalls 8h solche einweg-Masken auf haben - zwar wurden die in den Pausen abgenommen und nach der Pause durch eine neue ersetzt, aber da hat sich kein aas beschwert. Ich vermute dahinter - wenn man filter-Masken nutzt ist es zumindest mit den kopfschmerzen durch "zu wenig luft bekommen" zwar noch nachvollziehbar, aber auch da gibt's eben alternativen wie oben angemerkt - eher eine art eines Versuches, jene nicht tragen zu müssen weil man das nicht wollte.

[Bild: ministryofwartimetech8brjf.png]
Traditional Avatar by Darksittich
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: Icy, Malte279, 1 Gast/Gäste