Bronies.de

Normale Version: Kölner Stammtisch - Bronies NRW e.V. [06.07.] - Beach Party!
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
So wer sich ab jetzt noch anmelden will schreibt am besten eine PN und dann guck ich mal; Sonst werden es nachher zuviele^^
Auch wenn es vermutlich einige wissen,aber wir werden endlich wieder Blindbags kaufen können! Twilight happy Hab erst heute wieder welche besorgt...also wird das diesmal nicht ausfallen
(19.12.2012)playbro_61 schrieb: [ -> ]Auch wenn es vermutlich einige wissen,aber wir werden endlich wieder Blindbags kaufen können! Twilight happy Hab erst heute wieder welche besorgt...also wird das diesmal nicht ausfallen

Yay Blindbags, dann bekomme ich ja vielleicht mal sowas wie eine Sammlung zusammen.

Auch ma ne andere Sache, wie wäre es für unsere regelmäßigen Treffen mit T-Shirt sammelbestellungen, ich kann das leider derzeit nicht machen weil ich vor einem Umzug stehe, ich wollte die Idee aber mal in den Raum werfen.
Finde die Idee gut, wäre doch schön. Gäb es nur leute die hier Kreativ sind und sowas machen könnten *hust Dark hust*
jaja auch wenn du dich um Umzug befindest.

Achja yay/buck blindbags ist schon cool, allerdings wieso ausgerechnet jetzt zu Weihnachten wo ich nie Geld habe^^ jaja blindbags sind nicht teuer blubb bla fassel blubb bla aber die masse macht es blubb bla ^^
Was hat ne Sammelbestellung groß mit kreativität zu tun?
Es gibt doch diverse Internetseiten wo man mehr als genug vorgefertigte Shirts gibt, bestellen kann die jeder der ein Konto hat. Is bei mir nur was schlecht mit bestellungen annehmen und sowas in nächster Zeit allein wegen der Ummeldung.
Dachte eher an irgendwas schönes auf den T-shirt stehen zu haben.
Da haben wir Leute die das besser können als ich. Rarie zum Beispiel.
Der Vorschlag war aber auch von mir auf diese Sammelbestellungen allgemein bezogen.
Hach son Kölner Stammtisch Maskottchen hätte doch schon was. Trollestia
Aber gegen "normale" T-Shirts von welovefine hätte ich auch nichts. ^^

Es gibt wieder Blindbags? Echt? Yay! [Bild: cl-rd-clap.png]
Im Kaufhof in der Schildergasse? Dann müsste ich mal wieder da vorbeischauen. [Bild: 01-twilightsmile.png]
Dank Idee von Zuzzil kann ab sofort Jeder kommen der will Pinkie happy

Idee war folgende:

Ab so ca. 30 Leuten würden wir die Gruppe am HBF in zwei Hälften splitten. Diese zwei Gruppen sind von einander unabhängig bis zum Billiard. Die zwei Gruppen würden sich dann an einer vorher festgelegten Uhrzeit vor dem Westbowling treffen. Dort würde dann gemeinsam Billiard gespielt werden und der Ausflug in den Getränkemarkt bzw. nachher noch unterhalten geht natürlich auch ohne diese Aufteilung.

Was ich nun fragen wollte, sind denn soweit alle damit einverstanden das wir das so durchführen könnten oder gäbe es eurer Meinung dort Probleme?
Ich bin eher gegen das splitten. Ich glaub ich habs schon mal irgendwo erwähnt, aber ich mag das splitten eigentlich schon beim Essen gehen nicht.
Wir sollten einfach alle was zusammen machen.

Und ich kann mir auch gut vorstellen, dass es dann auch zu Verzögerungen kommen könnte, weil dann irgendeine Gruppe die Bahn verpasst/vergisst oder so.
Splitten!? Bin ich eher gegen, wenn wir losziehen, dann lieber zusammen. Von anderen Treffen (jetzt nicht MLP Meetups) gibt es nur schwierigkeiten, wie z.B. verspätungen.
Ich geb Koyo und Moonseeker recht.Splitten ist doof weil es zusammen besser ist irgendwo hinzuziehen.Wir hatten immerhin nie irgendwelche Schwierigkeiten mit 30 Herdenmitgliedern durch Köln zu laufen.
Ich weiss noch bei meinem 1. Treffen...Da haben wir uns mal kurz aufgeteilt und die anderen sind erst nach etwa 30 Min. nach uns am Westbowling angekommen.Tja Splitten, ist eine ganz blöde Sache
War das das Treffen, wo Zunt, Yasi, Metro und co dabei waren?

Wenn ja: Da muss man sagen, dass die Leute ja nicht aus Köln kamen, also konnten sie nichts für die Verspätung. Auch wenn sie nichts dafür konnten, war das etwas blöd und ich sehe das auch bei weiteren Splittungen kommen.
Und irgendwer würde bestimmt vergessen, rechtzeitig den Zug zu nehmen. [Bild: 01-derpytongue2.png]
Ich nehme jetzt mal die bisherigen Bewertungen an mich und würde dann vorschlagen das wir beim Treffen eine größere Leitung haben alstatt nur eine Person. Das dürfte auch was bringen nur sollte es nicht in Chaos enden Pinkie happy
Wäre ich ausnehemend für, am besten 3 weitere leute sich in Köln auskennen und auch ein bisschen ahnung habe von Organisation haben. AJ hmm
Ich dachte Skreper und Pyro organisieren sowieso immer mit. Pinkie happy
(26.12.2012)Koyo schrieb: [ -> ]Ich dachte Skreper und Pyro organisieren sowieso immer mit. Pinkie happy


Ich bin kein Orga
Aber ihr beiden übernehmt auch mal gerne die Führung, so kommts mir zumindest immer vor. Pinkie happy
Der Grund für meine Orga-Vorschläge zuerst:
Ich fänd' es einfach schade, wenn irgendjemand nicht mitmachen könnte, nur weil wir mehr als 25 Bronys nicht gehandled bekommen! (z.B. wenn die "Stamgäste" schon die 25 überschreiten und Neue so ausgeschlossen werden)

Es könnte auch mehr ein rein organisatorisches Splitten sein: Die Gruppe bleibt zusammen, jedoch gibt es mehrere Leitponys/Führer an denen sich die Teilgruppen orientieren können. Die Führer, wiederum, gucken, dass sie die Herde zusammen halten, nehmen aber in erster Linie Rücksicht auf ihre Gruppen.
So geht niemand verloren und es gibt nicht nur eine Person, die den ganzen Stress hat.
In dem Fall würde ich mich als Untergruppen-... äh, nennen wir es mal "Führer"...anbieten. Ihr dürft auch gerne an meine Hand, wenn wir die Straße überqueren ^^
Da dies mein erstes Meet-Up ist würde ich gerne alle näher kennen lernen, und das ginge bei Splitten nicht ganz so gut denke ich. Also ich bin dagegen.

Ganz nebenbei bin ich ja auch nicht direkt aus Köln sondern aus der nähe von Siegburg.