Bronies.de

Normale Version: Kölner Stammtisch - Bronies NRW e.V. [12.10.]
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,
ich habe eine kleine Ankündigung für die ich Euren Input brauche.
Es geht darum dass es Planungen für einen neuen Kreativworkshop bei den nächsten Kölner Stammtischen geben könnte, aber wegen der Kosten dafür müsste sichergestellt sein, dass es dafür Interesse bei Euch gibt.

Textilmalworkshop
Bei diesem Workshop könnten alle die möchten sich T-shirts, Taschen, Kappen, Kissenbezüge oder sonstiges aus Baumwolle mit Stofffarben bemalen und sich damit die eigenen, einzigartigen Ponyklamotten erstellen.
Bevor ich hier zu sehr in die Details gehe, hier ist eine kleine Webseite die einen guten Einblick in das was, wie, was ist möglich etc. des Textilmalens bietet: https://stoffe-bemalen.de/.

Falls genug von Euch Interesse daran haben würden aus der Stammtischkasse die nötigen Farben finanziert werden. Dabei würden wir sowohl Textilmarker (also quasi in Filzstiftform) als auch Farben die mit dem Pinsel aufgetragen werden besorgen. Die Farben können sowohl auf hellen als auch dunklen Stoffen verwendet werden (es geht also mehr als nur ein weißes T-Shirt zu bemalen).
T-shirts oder sonstige Stoffsachen die Ihr bemalen wollt müsstet Ihr selbst bezahlen und besorgen. Dabei ist es wichtig darauf zu achten, dass es Klamotten mit einem möglichst hohen Baumwollanteil (möglichst 100% sind), da die meisten Textilfarben auf Synthetikstoffen nicht gut halten. Außerdem dürfen solche Stoffe keine Appretur mehr haben, die ebenfalls die Farbhaftung beeinträchtigen kann (heißt einfach nur dass Ihr wenn ihr nicht sicher seit ob da etwas dran ist das besagte Textilstück vorher einmal ohne irgendeinen Weichmacher durch die Waschmaschiene laufen lassen müsstet).
Auf dieser Webseite werden eine ganze Reihe von verschiedenen Klamotten, Taschen etc. angeboten die extra dafür hergestellt werden damit die Käufer sie selber bemalen können: Textilien zum bemalen.
Beim Stammtisch selber können die Stoffe bemalt werden, zuhause müsstet ihr das gemalte dann noch mal mit dem Bügeleisen (auf der Rückseite des gemalten) fixieren.

Wegen der Kosten ist das Stattfinden dieses Workshops allerdings davon abhängig ob genug von Euch daran Interesse hätten und sich dafür auch etwas zum bemalen holen würden.
Deshalb die dringende bitte an Euch:
Falls ihr selber Interesse an diesem Workshop habt meldet Euch hier bitte kurz zu Wort.
Falls wir bis zum nächsten Wochenende genügend positive Rückmeldungen von Euch haben besorgen wir die Farben dazu und der Workshop findet statt, ansonsten nicht.
Falls Ihr selber irgendwelche Fragen dazu habt, zögert bitte nicht sie zu stellen.
Irgendjemand? FS sad
(24.05.2019)Mike84 schrieb: [ -> ]Irgendjemand? FS sad
Ich hätte schon allgemein Interesse das mal zu versuchen, aber... bin nicht auf dem Kölnerstammi.
Beim kommenden Stammtisch werde ich mal wieder vorbeischauen.
Möchte mich auch gerne eintragen für den kommenden Stammtisch.
Kleine Ankündigung zu nächsten Stammtisch: Da die Bedingungen vom Wetter her ideal sind, wird es wieder ein OpenAir Ponykino mit der aktuellen Folge am Samstag geben! Das heißt länger bleiben lohnt sich: Nach Sonnenuntergang wird wieder die große Leinwand aufgebaut und ich würde mich freuen wenn sich einige Leute finden um gemeinsam die Folge zu schauen. Mit Sternenhimmel und fantastischer Aussicht auf Köln inclusive! Nehmt euch Decken und was gemütliches mit!

[Bild: Djy-El-e-W4-AAM6-Tj.jpg]

~Cabra
(30.05.2019)Beaumaris schrieb: [ -> ]Möchte mich auch gerne eintragen für den kommenden Stammtisch.

Hallo Beatmarie,
um dich anzumelden, bitter hier drauf klicken https://www.bronies-nrw.de/index.php/knst/
Der Inhalt dieser Nachricht ist nicht mehr aktuell (Öffnen)
Hallo,
es hatte doch noch eine weitere Diskussion und Abstimmung bei der Orga gegeben durch die die Teilnahme an dem Textilmalworkshop auf den kommenden Stammtischen doch frei von Beiträgen bleibt Twilight smile
Freiwillige spenden die helfen dass die Stammtischkasse es uns ermöglicht soetwas anzubieten sind natürlich immer willkommen Pinkie happy

Alle interessierten Teilnehmer müssten sich nur die zu bemalenden Textilien vor dem Stammtisch selber besorgen und mitbringen.
Neben den offensichtlich T-Shirts können das z.B. Taschen, Kappen, Kissenbezüge etc. sein, wobei ich dringend dazu rate etwas zu wählen von dem ihr glaubt, dass ihr es in der Zeit eines Stammtisches fertig gemalt werden kann. Die Fortsetzung des Bemalens bei einem weiteren Stammtisch ist zwar möglich, aber eine Künstlerin die sich damit auskennt hat davon abgeraten an bereits einmal fixierten (eingebügelten) Projekten weiterzuarbeiten während ich andererseits nicht sagen kann ob ein ein monat lang unfixiertes Projekt (auch wenn es nicht benutzt wird) Schaden nehmen könnte.
Wichtig bei den Textilien ist dass sie einen möglichst hoher Baumwollanteil (idealerweise 100%). Zwar können die Farben auch auf manchen synthetikfasern haften, aber das ist wohl ein ziemliches try and error Verfahren, so dass Ihr euch mit 100% Baumwolle eher einen gefallen tut.
Außerdem ist es gut wenn die textilien nicht zu dehnbar sind (die Farben haben wohl eine gewisse Toleranz, aber wenn die Textilien zu sehr gestreckt und gezerrt werden können Farben wohl auch beschädigt werden.
Last but not least, egal was ihr bemalen wollt, tut es vorher einmal in die Waschmaschiene ohne da einen Weichspüler zuzugeben. Die allermeisten Textilien die im Handel erhältlich sind haben eine sogenannte Appretur, durch die die Stoffe im Handel besser aussehen (etwas glanz u.ä.) diese Appreturen wirken abweisend auf Farben und müssen daher vorher ausgewaschen werden.

Für alle die sich vor dem Workshop ein bisschen einlesen wollen empfehle ich sehr diese wirklich tolle Seite zum Thema Textilmalerei, die viele gute Tipps liefert.
So leid es mir tut, aber für den 06.07. müßt ihr mich bitte wieder von der Teilnehmerliste streichen FS sad

Heute kam der Anruf vom Einteiler wegen arbeiten kommen diesen Samstag... und ich brauch ihn ja auch immer mal wieder... Twilight: not bad ...und es wäre ja wegen der planmäßigen Arbeit am Freitag ohnehin eher nur ein Kurzbesuch geworden Twilight: No, Really?

Deshalb muß ich, so gerne ich da mal dabei wäre, das leider schon wieder verschieben Facehoof FS sad
FYI: Am Wochenende ist Straßenfest in Rodenkirchen. Es wird im Bereich um den Bahnhof/Maternusstraße/Rathaus also entsprechend voller. Außerdem werden vereinzelt Busse umgeleitet, bzw Haltestellen verlegt.

https://www.kvb.koeln/presse
> 28.06.2019 - Bus-Umleitung wegen Rodenkirchener Sommertagen

"In Fahrtrichtung Sürth Bahnhof bzw. Uferstraße wird die Haltestelle “Maternusplatz“
auf die Schillingsrotter Straße gegenüber Haus Nr. 2 und die Haltestelle “Rodenkirchen Rathaus“ auf die Gudrunstraße vor die Einmündung der Weißer Straße
verlegt."
Hallo,
ich habe gestern ein Probeshirt bemalt um damit etwas Erfahrung im Textilmalen für den kommenden Samstag zu sammeln (das Wetter soll ja trocken bleiben so dass uns höchstens der Wind Schwierigkeiten dabei bereiten könnte, aber nicht muss).
Mit dem Ergebnis des ersten Probeshirts bin ich wirklich sehr zufrieden und ich habe dabei eine Reihe von verschiedenen Techniken ausprobiert damit ich Euch da am Samstag ein bisschen Praxiserfahrung bieten kann. Ich poste das Shirt hier mal in der Hoffnung dass es auch einen gewissen Werbeeffekt hat:
Hier sind zusammengefasst noch mal die wichtigsten Hinweise für alle die gerne an dem Workshop Teilnehmen möchten:
  • Besorgt Euch etwas (Shirt, Tasche Kappe etc.) zum bemalen, dass möglichst 100% Baumwolle ist und lasst es vor dem Stammtisch einmal durch die Waschmaschine laufen.
  • Wenn ihr ein Motiv habt, dass ihr auf Stoff übertragen wollt, dann druckt euch das aus. Falls es auf ein T-shirt soll am besten im Din A3 Format und auf 2 Din A4 Blätter verteilt wenn ihr so wie ich keinen Drucker für Din A3 Blätter habt. Die Vorzeichnung könnt ihr mit speziell für diesen Zweck gemachten Kopierpapier auf den Stoff übertragen, was die Arbeit wesentlich erleichtert. Macht dabei die Motive lieber nicht zu klein.
  • Falls ihr Wäscheklammern habt, bringt sie mit. Ich habe zwar selber über 50 Wäscheklammern die ich beisteuern kann, aber eine der Lektionen von meinem Probemalen gestern ist die dass es so etwas wie "zu viele Wäscheklammern" beim Textilmalen nicht gibt.
  • Die besagten Wäscheklammern dienen dazu Eure Textilien auf einer Unterlage zu befestigen die den Stoff gespannt hält und verhindert, dass beim malen Farbe von der Vorderseite auf die Rückseite durchsuppt. Ich habe zu diesem Zweck eine größere Menge an Wellpappe besorgt. Allerdings sind dünne Sperrholzplatten besser als Einlage geeignet, da sie nicht verbiegen und nicht nachgeben können. Falls jemand dünne Sperrholzplatten hat bei denen es nichts ausmacht wenn Farbe daraufkommt, bringt sie bitte mit.
  • Falls jemand von Euch noch alte Filmdöschen hat oder die Gelegenheit in einem Fotogeschäft vorbeizugehen und dort nach welchen zu fragen (ja, die gibt es da wirklich noch ganz für umsonst), dann bringt die bitte mit. Bei den Flüssigfarben haben wir ja 12 Farbtöne, so dass wahrscheinlich auch Farben gemischt werden müssen (sämtliche Braun- und Grautöne in dem obigen T-Shirt sind gemischt). In Filmdöschen kann man Farben nicht nur mischen, sie trocknen darin auch nicht aus, so dass wir dann keine Farbverschwendung durch das Mischen haben und gegebenenfalls mehrere sich über eine passend gemischte Farbe freuen können. Ich habe zwar einige Filmdöschen dafür angesammelt, aber für die gilt wohl das gleiche wie für die Wäscheklammern, also bitte Filmdöschen mitbringen wenn ihr könnt.
  • An dem Shirt da oben habe ich etwa 10 Stunden gemalt. So viel Zeit werden wir an einem Stammtisch nicht zum malen haben (besonders, da ihr etwa vier Stunden Zeit zum trocknen lassen soltet bevor das bemalte Shirt o.ä. transportfähig ist. Aber es ist kein Problem ein nicht ganz fertig gesteltes Projekt mit nach hause zu nehmen und an einem zukünftigen Stammtisch daran weiter zu malen.
  • Allen die grundsätzlich Fragen zum Textilmalen haben kann ich noch mal wärmstens diese wunderbare Website dazu empfehlen: https://stoffe-bemalen.de/
    Die freundliche Inhaberin der Seite hat mir selbst viele Fragen beantwortet die ich noch hatte würde sich freuen wenn sie nach dem Workshop ein paar unserer Ergebnisse sehen darf.

Ich möchte den Kölner Stammtisch Thread nicht mit zu fielen Beiträgen speziell zu Detailfragen zum Textilmalen derailen, damit dadurch nicht andere wichtige Posts möglicherweise untergehen. Falls Ihr deshalb weitere Fragen habt (die ich gerne beantworte) könnt Ihr sie am besten in diesem Thread stellen.
Ich freue mich schon riesig auf Samstag Pinkie happy
Falls noch jemand die Möglichkeit hat einen Klapp- / Campingtisch zum Stammtisch mitzubringen wäre das großartig FS sad
Leider ist nicht ganz sicher ob wir genügend Tische haben um einen oder mehrere davon für den Textilmalworkshop abzustellen. Zwar werde ich die Wellpappe mitbringen die in die Shirts o.ä. zum malen eingespannt werden, aber eine Abstellfläche (auch für die Farben etc.) wäre sehr hilfreich.
Hat jmd für Samstag 2 Schlafplätze frei? Bestmöglich im VRR oder Mitnahme im Auto (falls der Schlafpmatz im VRS ist) zum Übernachtungsort sonst wird mir das mitm Zug zu teuer.
Melden per pn oder telegram @Paradoggz
(03.07.2019)Mike84 schrieb: [ -> ]Falls noch jemand die Möglichkeit hat einen Klapp- / Campingtisch zum Stammtisch mitzubringen wäre das großartig.

Wenn ein runder mit Durchmesser 60 cm auch reicht, kann ich gerne einen mitbringen.
(27.07.2019)Doitzel schrieb: [ -> ]Wenn ein runder mit Durchmesser 60 cm auch reicht, kann ich gerne einen mitbringen.
Vielen Dank für das freundliche Angebot uns sorry für die späte Antwort (liegt daran, dass ich seit Donnerstag wegen der GalaCon nur sehr sporadisch online war).
Am Samstag werde ich wahrscheinlich einen Tisch selber mitbringen an dem zwei Leute malen könnten.

Ich möchte nur vorher noch einmal nachfragen, wer am Samstag dabei ist und sich ein Shirt oder ähnliches (möglichst 100% Baumwolle und auf jeden Fall vorher einmal in der Waschmaschine gewesen, damit die Farbe haften bleibt) zum bemalen mitbringt?
Falls sich niemand meldet und niemand am kommenden Samstag etwas bemalen möchte würde ich die Materialien dazu nicht mitbringen; aber wenn der Workshop stattfindet muss ich wissen wie viele Leute dabei sind. Falls mehr als zwei etwas bemalen möchten wäre Dein Tisch wirklich sehr willkommen Doitzel Twilight smile
Auch wenn das jetzt quasi für mich wieder Neuland war, weil das letzte Mal auf 'nem Kölner Stammtisch echt lange her ist, so fand ich's doch ganz nett.

Viele Fotos habe ich jetzt zwar nicht gemacht, stelle die aber später bereit.
Kann jemand Schach spielen? Ich würde vielleicht mal eines mitbringen. Weiß aber nicht wann ich wieder mit Azuratis komme. Oder jemand anderes mal mitnehmen würde.
Ich werde vielleicht auch mal wieder hier vorbeischauen. Aber wohl erst im Oktober...
Hallo,
beim kommenden Kölner Stammtisch möchte ich (Mindestkooperation des Wetters vorausgesetzt), den Textilmalworkshop wieder anbieten.
Bitte postet hier eine kurze Bestätigung oder PM an mich wenn ihr Euch dazu was zum bemalen mitbringt (möglichst 100% Baumwolle und es muss vorher einmal durch die Waschmaschiene gejagt worden sein damit man es bemalen kann). Ich bräuchte da eine Vorabanmeldung, damit ich weiß ob und wenn ja wie viele am Textilmalworkshop teilnehmen möchten und entsprechend packen kann.
Bitte meldet Euch wirklich, falls Ihr etwas zum bemalen mitbringt, denn falls niemand daran Interesse hat würde ich das Material dafür nicht mitbringen.