Bronies.de

Normale Version: Kölner Stammtisch - Bronies NRW e.V. [09.11.] - 7 jähriges Jubiläum!
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
So, dann melde ich mich auch mal zu Wort. Sitze gerade im Auto richtung Heimat und habe daher Zeit für ein paar Zeilen.

Leider sind wir dank kleinerer Staus etwas zu spät gekommen, haben es aber glücklicherweise dann doch noch aufs Gruppenfoto geschafft.

Vor Ort erwartete uns ein Haufen bunt durchgemischert Gesichter. Welche, die man ab und an mal auf größeren Veranstaltungen sieht, aber auch einige noch Unbekannte. Die Atmosphäre war entspannt und die Unterhaltungen gut. Zum Essen kann ich nicht viel sagen, da ich, wie allseits bekannt, nie Hunger habe.

Das mit den Powerpoint Präsentationen war eine echt nett und so etwas ist durchaus eine Innovation in Sachen Stammtisch. Auch wenn das Bällebad beim letzten Vortrag dezent eskaliert ist.

Das Veranstaltungsende kam zwar etwas früh und plötzlich, aber man soll ja immer aufhören, wenn es am schönsten ist. Allerdings war die Aufräumaktion auch ein Spaß für sich.

An dieser Stelle auch noch ein riesengroßes Dankeschön an Cabra, der uns aufgenommen und ertragen hat. Danke für die Bleibe und Verpflegung! War echt nett von dir. Solltest du uns jemals einen Gegenbesuch abstatten, werden wir dich sicher gerne aufnehmen.

Vielleicht kommen wir ja wieder mal nach Köln (Spoiler: noch mindestens 2x), dann aber wohl länger, damit sich die Fahrt noch mehr lohnt. Alles in Allem eine echt gelungene Veranstaltung und ein Zeichen für ein vitales und dynamisches Fanleben in NRW.
►Ich möchte auch noch ein paar Worte verlieren:

Die 400 km Anreise ausm Osten haben sich wie immer vollkommen gelohnt.
Das war mein erster Winterstammi und ich muss sagen das die Location echt klasse ist.
Das Bällebad war auch Premium gewesen und allgemein die Powerpoints.
Nächsten Monat schaffe ich es zeitlich nicht, mich nochmal gen Westen zu bewegen aber bei den Sommerstam mis bin ich auf jedenfall wieder am start.
Liebe Teilnehmer des Kölner Stammtisches,
Am letzten Stammtich parkte mein Auto sehr nah an der Einganshalle der Pauline.
Da es eben dreckig war, dauerte es nicht lange, bis jemand Sprüche an meine Heckscheibe geschrieben hat.
Da ich im Jugendheim beschäftigt war bekam ich das nur spät mit. Außerdem wurden dann ein Paar teile mit wohl dreckigem Schnee gereinigt. Mein Auto weißt nun tiefe Kratzer auf, die mit Polieren nicht mehr zu entfernen sind. Für mich ist das Auto mein ein und alles! Ich bin zu tiefst erschüttert und maga Angepisst das man auf einer Brony Veranstaltung sein Auto nicht unbeaufsichtigt stehen lassen kann. Lasst doch gefälligst so ein Scheiß und lasst vor allem die Finger von fremden Eigentum!!!
Spoiler (Öffnen)
Oh. Das tut mir leid. Ich habe da wohl Mitschuld dadran. Also zumidnest das mit dem Schnee ab ich gesehen, kurz bevor wir los fuhren. Es waren zwei oder drei Personen, die da am Wagen gestanden hatten. An mehr erinnere ich mich aber leider nicht mehr. Aber ich hatte wohl was sagen sollen, als ich es gesehen hatte. Leider kann ich nicht mehr sagen wer es war.
Nun, es tut mir wirklich leid.

Edit: Ich geh die Bilder in der Galerie durch, ich hoffe ich finde die dann doch wieder.
(10.03.2018)Pokemon-pony schrieb: [ -> ]Edit: Ich geh die Bilder in der Galerie durch, ich hoffe ich finde die dann doch wieder.

Ich habe Fotos von den jenigen die das waren. Veröffentlichen werde ich, da ich kein Kameradenschwein bin, nicht. Die jenigen sollten sich einfach freiwillig bei Shimmer melden.
Dann ist ja gut. Hoffe, dass tun die auch.
(04.03.2018)Gron schrieb: [ -> ]War ein toller Stammtisch. Jetzt muss ich wohl noch genau 2 mal kommen um mir das Abzeichen zu sichern.

Wenn die Location auch etwas eng war für die Anzahl Teilnehmer war es doch recht angenehm dort. Das Ballpit war lustig, auch wenn das aufsammeln etwas aufwendig war. Die Vorträge waren eine absolut geniale Idee und ich hoffe unsere 100% seriöse Auswertung kam gut an.

Einen großen dank an Cabra für die Schlafplätze.
Das nächste mal kommen wir aber schon am Freitag damit sich die lange Fahrt mehr lohnt

Dann brauchen die Mods aber noch eine historische Führung durch Köln x3
KnSt Außendienst auf der HWCon:
[Bild: DSC01154.jpg]



Und ein kleines etwas verspätetes Feedback zum Märzstammtisch von mir:

Der Stammtisch war richtig krass und vom Gefühl her einer der besten dieser Saison. Das lag einerseits an den verrückten Ideen im Vorfeld, also auch daran dass vieles davon tatsächlich geklappt hat: Denke das Thema Bällebad Party wurde voll getroffen - beides war sensationell. Das mag mir vielleicht mehr ins Gedächnis gebrannt sein, aber daneben gab es mindestens genauso tolle Sachen: Wir hatten wieder Workshops von Mike84 mit einer riesigen Menge an bemalbaren Blindbags; Vorträge von Ponyfinanzen über Maggi bis hin zu Meetuporganisation und Fetische des Forenteams; yay Stammtischkakao; und Händler aus aller Welt ^^

Vielleicht ist es für die einen nur eine Kleinigkeit, aber ich möchte dennoch von einer Sache berichten, die mir richtig bitter zurückgeblieben ist: Aufgrund der Entwicklungen auf den letzten Stammtischen mit Drogen und dem allzu laschen Umgang mit Waffen haben wir ja noch mal die Regeln etwas angezogen, weil wir die Teilnehmer schützen wollen. Gleichzeit geht es auch darum, den Stammtisch selbst zu schützen. Und aus dem Grunde hatte ich ja mal ein paar persönliche Worte an alle Stammtischteilnehmer in der letzten Eröffnungsrede gerichtet: Ich wollte allen ins Gedächnis rufen, dass das was wir hier machen keine Selbstverständlichkeit und insgesamt ziemlich fragil ist. Es ist nicht nur die Verantwortung der Veranstalter, dass dort kein Scheiß passiert, sondern genauso die Verantwortung eines jeden einzelnen. Wenn einer in der Location Mist baut, fliegen wir alle als Stammtisch raus. Das gilt übrigens auch für den Außenbereich, die Nachbarn beschweren sich durchaus. Die Jugendzentren in Köln sind gut untereinander vernetzt und wissen über uns bescheid - das haben wir jüngst noch bei unserem Stammtisch im EnBe/November gemerkt. Wenn wir also in einer Location rausfliegen, fliegen wir überall raus und es wird keinen Winterstammtisch in der Form mehr geben können! Klingt alles wie ein ermahnender Lehrer... habt natürlich Spaß, seid Bronies, macht Party! Lasst aber auch das Hirn an und macht einfach kein Scheiß.

Warum ich das hier noch so schreibe? Also: Wir hatten auf dem letzten Stammtisch den Sportplatz mit einer Reihe von rot/gelben Hütchen abgesperrt, wie übrigens auch schon auf dem vorletzten Stammtisch. Der Grund ist, dass auf dem Dezemberstammtisch scheinbar jemand mit seinem PKW Bremsspuren auf dem Parkplatz gezogen hat. Ich glaube, ich muss nicht erwähnen dass das a) verboten und b) ziemlich dumm war und c) richtig Anschiss für uns gab. Vor dem letzten Stammtisch gab es noch einmal den Hinweis, dass wir den Sportplatz auf gar keinen Fall als Parkplatz mehr nutzen dürfen wegen der o.g. Vorfälle. Soweit so gut, wir haben ja daraufhin immer abgesperrt.
Irgendjemand (und jederjenige soll sich jetzt angesprochen fühlen!) ist auf dem letzten Stammtisch um die Absperrung über die Wiese auf den Parkplatz gefahren. Soweit ja erstmal kein Weltuntergang... ABER: Hat dann auf dem freien Parkplatz mehrere Runden an Drifts hingelegt! Warum dem Hausmeister das gleich auffiel? Weil natürlich ausgerechnet vorher Neuschnee gefallen ist und die Spuren mehr als offensichtlich sichtbar waren. Das war einfach nur Doublekill und hat uns eine Standpauke sondergleichen beschert und der war not amused. Gerade vor dem Hintergrund, dass ich in der Eröffnungsrede darauf hingewiesen habe, dass wir rücksichtsvoll mit dem umgehen sollen, was wir uns in Jahren aufgebaut haben ist das einfach nur schade. Es ist halt richtig mies für etwas gedemütigt zu werden, was man eigentlich genau zu verhindern versucht hat.
Ich möchte deswegen jetzt niemanden an den Pranger stellen, aber euch nur noch mal vor Auge führen, dass so eine Aktion üblicherweise gereicht hätte, dass wir die Location nicht mehr bekommen.

Wir haben es ja schon ein paar Jahre hinbekommen, macht es im April besser.


~Cabra
Tja dem Post kann ich Cabra nur zustimmen.

Warum ?

Ich kann mal ne ähnliche Story aus Berlin 2013/2014 berichten wo Berliner Bronies UND Animeleute aus dem Jugi (Jugendzentrum) fast geflogen sind. Wir haben uns mit beiden Gruppierungen unseren Veranstaltungsort immer geteilt.

Was ist passiert: EIN auch nur EIN Vogel war der Meinung unter Alkohol (Bier) nen Feuerlöscher zu betätigen. Der damalige Vorstand wurde auch der Arsch aufgerissen. Die damaligen Freitagstreffen wurden ebenfalls durch so ne Scheisse beinahe gekillt.
Seitdem gab es da auch stirktes Alkoholverbot und wir Berliner kamen nur noch rein da die Animeleute (Gott sei Dank) sich 1 Jahr zuvor nen Nutzungsvertrag dort geholt haben. Die Sache war die der genannte Typ war einer von den Animes, die Jugendleitung konnte aber NICHT zwischen Bronies oder Animeleuten unterscheiden. Da wurden alle in einen Sack gepfeffert.
Wir durften da also nur noch aufgrund dieses Nutzungsvertrag erscheinen und sagen das wir zu den Animes gehören - was ne Demütigung wegen einem Idioten.

Ihr seht sowas gab es schon in der Vergangenheit anderswo bei großen Treffen.
(01.04.2018)Cabraloca schrieb: [ -> ]Aufgrund der Entwicklungen auf den letzten Stammtischen mit Drogen und dem allzu laschen Umgang mit Waffen

Leute, euch kann man aber auch echt nicht mal alleine lassen... Twilight: No, Really?

Das Equestrianische kommt hier zu kurz... Luna TRCV
Entschuldigung für das Schreiben in Englisch, ich vertraue Google Übersetzer nicht vollständig...

Hello Cologne ponies! I'm joining you from Scotland next weekend, and in addition to bringing a selection of sculptures, customs and dioramas next weekend, I'm taking advance orders for commissions to bring to the meetup, saving you delivery costs and waiting time for anypony that wants one! If you'd like your own unique pony sculpture, just follow the instructions below:

1. Choose your pony (if an OC, send a pic including eyes and cutie mark)
2. Choose a size – blindbag on 5cm round base (20 euros) or brushable on 10cm square base (50 euros)
3. Choose a pose – standing,sitting, lying down, sleeping on cloud, or random.
4. Choose an expression – happy, sad, fierce, seductive,or random.
5. Choose any accessories – uniform, hat, armour, etc.
6. Choose a display base landscape – grass, rock, desert, tiles, carpet.
7. Send all the info by email to themanicsculptor@gmail.com, or forum private message.)

Then collect at the meetup on the 14th and pay then!
(Orders accepted up to the morning of 12th April.)

Ich hoffe, ihr habt alle einen fantastischen Tag! Smile
Ok, now the name Manic is fully deserved. Have fun in cologne!

Wer seinen Namen noch nicht kennt: Manic Sculptor ist der Figurenbauer, den man auf jeder zweiten (nein eigentlich jeder) europäischen Con trifft, und der zuletzt auch auf dem WWU war. Ernährt sich Gerüchten zu Folge von Farbe und Kaffee, und kommt ohne Schlaf aus.
Hat jemand nen DA Link von ihm?
(06.04.2018)Purple Star schrieb: [ -> ]https://the-manic-sculptor.deviantart.com hierTwilight happy

Danke! Smile Also http://www.instagram.com/the_manic_sculptor for newer pieces - forgotten my dA password so not been updated in ages!

(Actually, will just attach some sample pics here, just to give you an idea of what's available! )
And a couple more...hopefully gives you an idea of what can be made. Smile


And ein paar mehr ... gibt Ihnen hoffentlich eine Vorstellung davon, was gemacht werden kann.Smile
Hey, ich hab eure Flagge in Amerika gesehen auf der Babs. Wer von euch war da ? Ich kann mich nicht mehr an den Namen erinnern aber er war Volunteer/staff
(06.04.2018)NyancatOpal schrieb: [ -> ]Hey, ich hab eure Flagge in Amerika gesehen auf der Babs. Wer von euch war da ? Ich kann mich nicht mehr an den Namen erinnern aber er war Volunteer/staff

Hallo! Ich denke, das wäre der Verkäufer von BronyCan - er hat vor ein paar Jahren ein paar meiner Stücke dort verkauft, als ich mein kanadisches Visum nicht rechtzeitig bekommen konnte, um selbst an der Con zu teilnehmen - ich denke, er hat gesagt, er würde es nehmen alles, was Babscon hinterlassen hat. Hoffentlich komme ich irgendwann wieder auf diese Seite des Atlantiks! Smile

Hello! I think that would be the vendor organiser from BronyCan - he kindly sold a few of my pieces there a couple of years ago when I couldn't get my Canadian visa in time to attend the con myself - I think he said he'd take anything left over to Babscon. Hopefully I'll get back to that side of the Atlantic someday! Smile
Nein Nein Nein, der hatte nix mit der CAN zu tun, das war ein deutscher, der hat deutsch gesprochen, kam aus dem Ruhrgebiet und hatte ein Czequestria Shirt und eure Flagge ! Also wie hieß der ?

Edit: Er ist auf eurem HWCon Gruppenbild: Ganz oben rechts, rotes Shirt.
(06.04.2018)NyancatOpal schrieb: [ -> ]Nein Nein Nein, der hatte nix mit der CAN zu tun, das war ein deutscher, der hat deutsch gesprochen, kam aus dem Ruhrgebiet und hatte ein Czequestria Shirt und eure Flagge ! Also wie hieß der ?

Nun, das ist ein Geheimnis .... Ich habe nicht einmal eine Flagge! Kannst du dich erinnern, wie er aussah? Ich bin fasziniert ... Es sei denn, jemand hat einige meiner Skulpturen in Czequestria gekauft und verkauft sie für mehr Geld in den USA ... sehr unternehmerisch, wenn das der Fall ist! Smile

Well, that's a mystery....I don't even have a flag! Can you remember what he looked like? I'm intrigued... Unless someone's bought some of my sculpts cheap at Czequestria and sells them for more money in the US...very entrepreneurial if that's the case! Smile